Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


august/septemper babys! [9]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10 ... 24, 25, 26  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Unser Baby ist da
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 08. Nov. 2011 13:50    Titel: Antworten mit Zitat

wow da schlafen manche schon sehr, sehr brav!! wünsche euch auch dass es so bleibt!

@klara: versteh dich, da würde ich sicher auch abstillen. trinkst du viel pfefferminztee? das könnte die milchproduktion verringern
uns gehts ganz gut mim stillen, am abend kriegt er nach wie vor das flascherl mit abgepumpter milch und sonst die brust.

@lilo: bei mir ists abends auch weniger, eigentlich schon am nm. an manchen tagen hab ich ur wenig und dann sind die brüste wieder schön voll. aber genug bekommt er auf jeden fall.

@brine: du machst nichts falsch. jedes kind ist anders, manche schlafen schneller durch und andere brauchen länger. und deine maus ist ja erst gute 2 monate, da war mateo auch noch weit entfernt vom durchschlafen. ich kann dir nur den tipp geben, dass du sie vorm einschlafen möglichst lange munter lässt. hast du fixe schlaf-, trink- und wachphasen? könnte auch helfen. mateo schläft am nm ca von 13:30-14:00 bis 16:30-17:00 und dann ist er bis 20 uhr munter. seitdem klappts bei uns (will aber nix verschreien, ist ja erst seit 3 tagen).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Lilo22



Anmeldungsdatum: 08.05.2010
Beiträge: 339

Meine Kinder:
Fabian, 15.03.2008
Paulina, 20.04.2010
Linus, 03.09.2011

BeitragVerfasst am: Di 08. Nov. 2011 21:31    Titel: Antworten mit Zitat

Brine normalerweise ist es sehr selten, dass ein Baby in dem Alter durchschläft. Wundert mich grad auch, dass schon soviele durchschlafen. Früher oder später wird auch Larissa durchschlafen Smile Und einmal in der Nacht ist ja auch nicht so schlimm oder? Du machst sicher nichts falsch und ich bin mir sicher, dass es sich bei Linus wieder ändern wird mit dem Durchschlafen, spätestens beim nächsten Schub.

Lisi ja das macht mir manchmal schon etwas Angst, wenn die Milch dann so wenig wird. Bei mir ist es auch so, dass es Tage gibt, wo ich weniger hab und er am liebsten alle 2 Stunden trinken würde. Aber er bekommt auch auf jedem Fall genug. Hat schon über 2 Kilo zugenommen Shocked

Also Linus hat jetzt im Moment wieder ganz extrem Bauchweh obwohl ich dachte es wäre schon vorbei Sad Heute hat es ihn echt sooo gequält. Mein Rücken tut auch schon weh vom vielen Herumtragen. Bekommt ihr eigentlich auch manchmal Rückenschmerzen beim Stillen/Herumtragen? Ich merke jetzt manchmal so taube Stellen am Rücken bzw krippeln die dann so. Das ist echt unangenehm.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klara84



Anmeldungsdatum: 03.06.2010
Beiträge: 492

Meine Kinder:
Philipp, 29.08.2011



BeitragVerfasst am: Mi 09. Nov. 2011 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

Also durchgeschlafen hat Philipp genau 1x komplett! Sonst kommt er auch 1-2x in der Nacht! Also vom Immer-Durchschlafen sind wir auch noch weit entfernt!
Bin mir sicher, dass das ganz normal ist! Ich bin dafür untertags immer auf den Beinen, weil er absolut nicht schlafen will! Wenns gut geht, schläft er eine halbe Stunde am Vormittag u. eine halbe Stunde am Nachmittag! Könnt ihr euch also vorstellen, zu wieviel ich untertags komme!? Genau zu gar nix! Sobald ich wegfahre schläft er sofort im Auto ein, oder im Kinderwagen, aber daheim mag er gar nicht!! Aber man gewöhnt sich an alles Wink!

Trinken tut er auch zu wenig glaub ich! Maximal 100-130ml und mehr nicht! Dafür will er meistens alle 2 Stunden, das hängt auch ziemlich an..!
Wie ist das bei dir Brine??

Mit dem Abstillen hats jetzt eh gut geklappt, ich glaub die Milch ist weg! Hatte seit 3 Tagen kein Spannungsgefühl mehr u. auch nichts ausgestrichen..!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Mi 09. Nov. 2011 21:02    Titel: Antworten mit Zitat

wow, da tut sich ja was. komm dzt wenig ins internet, kann daher nicht auf alle themen eingehen.

mit dem stillen klappt es wieder wunderbar, bin echt froh, dass er so unkompliziert ist. tagsüber kann es alle 3 std sein, abends dann etwas häufiger und nachts schläft er gern mal 5 std am stück. das ist so schön wenn man zu tiefem schlaf kommt Smile !
hatte aber schon 2x eine rote brust, das kommt vom stress, da merke ich dass es in der nähe des dekolletés (hä wie schreibt man das?) rot wird, also ist es kein stau oder keine entzündung. ich nehm dann gleich phytolacca und belladonna und mach mir umschläge und dann ist es besser. muss halt dann irrsinnig auf genügend entspannung/ausgleich schauen.

schwimmen oder massage mach ich gar nicht, da kann ich mich lisi anschließen - ich komm einfach zu nix (auch wenn die große im kindergarten ist). will mich nicht so einteilen. genieße die vormittage mit ihm, oder geh frühstücken.... Wink - die zeiten sind eh bald vorbei wenn sie aktiver werden, somit nutz ich die zeit voll für mich Wink .

und zu den impfungen: wir machen die 6-fach und die rotaviren - sonst nix. pneumokokken impfen wir nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 10. Nov. 2011 7:28    Titel: Antworten mit Zitat

guten morgen!

also ich habs verschrien mit dem durchschlafen. 3 nächte hintereinander hat er von 20:00/20:30 bis 5:00 geschlafen, aber das wars auch schon wieder. gestern wollte er um 3:00 und ich konnte es noch eine gute halbe std herauszögern, bis er wieder geschlafen hat wars allerdings fast 5. und heute hat er um 1:50 uhr bekommen, aus der brust ist schätzungsweise nicht mehr als 30 ml rausgekommen, also war er 1 std. wach, dann haben wirs noch mal probiert. luca wacht auch wieder total oft auf, heute warens 2x und um 4:30 hab ich ihm 20x erklären müssen, dass es noch zu früh zum aufstehen ist.

mitn stillen schauts momentan schlecht aus, hab die letzten 3 tage total wenig milch. hab gestern den kleinen um 16 uhr gestillt und bis 20:15 uhr hab ich mit 4x zwirbeln+milcheinschuss und 3x abpumpfen nur 150 ml rausbekommen, was früher sofort bei einer brust rausgekommen ist. das ist bissl deprimierend, aber da es sich daweil nicht umstellt, werde ich vorerst zum einschlafen auch eine pulvernahrung verwenden. ich hab die hipp bio zuhause, aber ich hab gehört die ist nicht so gut oder beliebt bei den babys (bei mateo hab ichs 1x probiert, er wollte sie nicht). deshalb frage an alle flaschen-baby-mamas: könnt ihr mir eine milch empfehlen??

lg lisi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brine87



Anmeldungsdatum: 20.11.2010
Beiträge: 435
Wohnort: Eschwege (deutschland)

Geburtstermin: 30.08.2011

Meine Kinder:
Larissa, 01.09.2011



BeitragVerfasst am: Do 10. Nov. 2011 8:14    Titel: Antworten mit Zitat

@klara

larissa ist vom schlafverhalten genauso wie dein Philipp wenn ich spazieren gehe pennt sie die ganze zeit im wagen aber so bald ich die haustür aufschließe macht sie die augen auf und meckert rum... mit dem trinken habe ich glück zurzeit trinkt sie ihre flasche von 160 ml leer kommt aber trotzdem manchmal alle 3 std ich fütter aber auch noch das aptamil Pre

heute nacht hat sie recht recht gut geschlafen von halb neun bis um halb vier heute morgen und dann noch mal bis um halb7

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brine87



Anmeldungsdatum: 20.11.2010
Beiträge: 435
Wohnort: Eschwege (deutschland)

Geburtstermin: 30.08.2011

Meine Kinder:
Larissa, 01.09.2011



BeitragVerfasst am: Do 10. Nov. 2011 8:19    Titel: Antworten mit Zitat

@lisi also ich fütter das aptamil pre sie verträgt es sehr gut ich habe es auch mal mit dem Milumil versucht aber das hat sie mir komplett wieder aus gespuckt

meine freundinnen füttern das milasan ich weiss nicht ob das in österreich gibt das kostet nur 5 euro soll aber auch nicht schlecht sein
ich traue mich aber nicht shcon wieder umzustellen und belasse es jetzt auch einfach bei aptamil ist ja auch echt das beste
was aber auch super sein soll ist das BEBA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 10. Nov. 2011 12:49    Titel: Antworten mit Zitat

ok also aptamil oder beba, dann werd ich eines von denen probieren. milasan sagt mir gar nix, aber ich nehm mal eines von den teuren in der hoffnung, dass sie auch besser sind Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Klara84



Anmeldungsdatum: 03.06.2010
Beiträge: 492

Meine Kinder:
Philipp, 29.08.2011



BeitragVerfasst am: Fr 11. Nov. 2011 21:37    Titel: Antworten mit Zitat

@ Brine: Ja das ist bei uns genauso! Philipp trinkt untertags fast alle 2 Stunden, weil er eben fast nie mehr wie 100ml trinkt..!

Ich hab auch das Aptamil Pre u. bin sehr zufrieden! Er verträgts auch recht gut!
Hatte vorher das Beba u. das hat mir nicht so getaugt! Er hatte öfters Blähungen u. wurde davon auch nicht so gut satt ist mir vorgekommen..!

Philipp ist die letzten 3 Nächte auch relativ anstrengend! Heute Nacht ist er um halb 1 aufgewacht u. war bis halb 3 munter!!! Ich dachte ich kipp um! Dann um halb 5 schon wieder munter u. dann hat er aber geschlafen bis 8, das war gut! Aber ich glaub er hatte die Nacht ziemliche Blähungen, weiß aber nicht, woher das plötzlich kommt.. immerhin hab ich nix anders gemacht..!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Brine87



Anmeldungsdatum: 20.11.2010
Beiträge: 435
Wohnort: Eschwege (deutschland)

Geburtstermin: 30.08.2011

Meine Kinder:
Larissa, 01.09.2011



BeitragVerfasst am: Sa 12. Nov. 2011 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

so und reicht es jetzt mit der futtern von larissa das kind kommt alle 2 stunden und will die flasche haben und pumpt dann 170 ml weg jetzt habe ich gehöht auf 200ml die knallt das dinge weg wie ne verrückte
wenn das so weiter geht hole ich bald die 1er aptamil darf man ja oder? gibts da überhaupt so einen unterschied habe mal die pre packung mit der 1er aptamil verglichen und es stand echt voll das selbe drauf
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Unser Baby ist da GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 8, 9, 10 ... 24, 25, 26  Weiter
Seite 9 von 26
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]