Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


"Plötzlicher Kindstod" / SIDS :: Fälle verdoppelt
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Papa



Anmeldungsdatum: 21.12.2005
Beiträge: 571

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Do 13. Jul. 2006 18:36    Titel: "Plötzlicher Kindstod" / SIDS :: Fälle verdoppelt Antworten mit Zitat

Die Zahl der Fälle von "Plötzlichen Kindstod" oder "SIDS" sind im Jahr 2005 stark gestiegen, eine Verdoppelung zum Jahr davor.

Sie auch hier:
http://oesterreich.orf.at/stories/122525/
http://www.diepresse.com/Artikel.aspx?channel=c&ressort=w&id=571795


Das Thema ist schwierig.
Die einen behaupten das, die anderen das. Vor Jahren wurde sogar die Bauchlage noch empfohlen, jetzt wird nur mehr die Rückenlage des Babys empfohlen.

Schnuller sollen gut sein, ob das wirklich stimmt?
usw.

Ein schwieriges Thema - niemand kennt derzeit die wahren Antworten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
jesspoint23



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 622





BeitragVerfasst am: Do 13. Jul. 2006 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

Da mein kleiner bruder 2003 mit 11 wochen auch an SIDS gestorben ist, verwende ich bei Lena während dem schlaf ein Atmungsüberwachungsgerät bekomm ich von der Krankenkasse für ein Jahr. Für Luca hatte ich es auch.
Ich konnte dann einfach beruhigter schlafen. Vor SIDS hab ich einen großen Respekt!!!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Petra



Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 971
Wohnort: Wien 1230

Geburtstermin: 06.06.2009

Meine Kinder:
Matthias, 11.04.2000
Marcel, 19.04.2002
Melina, 16.03.2007

BeitragVerfasst am: Fr 14. Jul. 2006 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe davor große Angst habe bei meinen 2 die Hölle durchgemacht habe deswegen auch sehr lange überlegt ob ich noch eines bekommen soll weil das erste jahr immer sehr schlimm ist.Habe bei meinen ersten selber ein Überwachungsgerät gekauft(Angelcare)Bei 2ten war es etwas leichter für mich ich mache immer alles was man dagegen tun kann keine Bettumrandung kein Polster keine Decke das Bett ist ganz leer!Werde das auch beim nächsten machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 14. Jul. 2006 18:45    Titel: Antworten mit Zitat

habs heut gelesen.
sehr traurig.

aber irgendwie auch komisch. JETZT wird man als elternteil doch überall informiert. wirklich überall.
angefangen vom kh, bis zum kinderarzt. überall liegen broschüren auf. normalerweise müssten die meisten eltern doch wissen, wie man die risiken von sids minimieren kann (sprich: kein nikotin, rückenlagen statt bauchlage, nicht zu warm anziehen bzw. zudecken, etc....)
demzufolge müssten auch mehr eltern als früher, diese maßnahmen ergreifen.
warum sich die zahl von sids-todesfällen verdoppelt hat ------ Question
Nach oben
Papa



Anmeldungsdatum: 21.12.2005
Beiträge: 571

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Fr 14. Jul. 2006 19:09    Titel: Antworten mit Zitat

Wie gesagt: Keiner kann sagen, ob das wirklich die besten und richtigsten Maßnahmen sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 14. Jul. 2006 19:57    Titel: Antworten mit Zitat

Papa hat Folgendes geschrieben:
Wie gesagt: Keiner kann sagen, ob das wirklich die besten und richtigsten Maßnahmen sind.


naja, ok:

das nikotin in keinstem fall gesund ist, ist wohl klar.

bauch oder rückenlage???... wird wohl aus studien hervorgehen, dass mehr kinder an sids gestorben sind, die am bauch geschlafen haben.

zu warmes anziehen/zudecken: überhitzung des kleinen körpers - - lässt sich wohl auch erklären.

schnuller: ja oder nein?
angeblich soll es ja das risiko von sids minimieren. wenn ich, als laie, mir das so vorstelle, erscheint es mir plausibel.
das das baby durch dauernuckeln nicht aufs atmen "vergisst"...
Nach oben
Papa



Anmeldungsdatum: 21.12.2005
Beiträge: 571

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Fr 14. Jul. 2006 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit dem "wegen dem Schnuller nicht aufs atmen vergessen" ist nur eine Vorstellung von Dir.

In Wirklichkeit wird der Schnuller empfohlen, damit die Zunge nicht zurückfällt und die Atemwege versperrt.

Ich nehme an, der Schnuller wird nur fürs Einschlafen empfohlen und nicht für die ganze Nacht. Die ganze Nacht ein Schuller im Mund, das kanns doch nicht wirklich sein, was empfohlen wird.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Sa 15. Jul. 2006 0:06    Titel: Antworten mit Zitat

@papa
Das haben sie aber eh gesagt, der Schnuller wird ausdrücklich nur zum Einschlafen empfohlen und die max. Zeit, die er durchgehend verwendet werden soll, beträgt 6 Stunden!

LG
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Papa



Anmeldungsdatum: 21.12.2005
Beiträge: 571

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Sa 15. Jul. 2006 9:52    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, danke.
Ich finde es wichtig, dass das genau erklärt werden soll, was von vielen Medien aber nicht genau weitergegeben wurde.

Sonst passiert es ja, dass viele glauben, der Schnuller soll die ganze Nacht verwendet werden.

Ich bin ja eigentlich der Meinung, dass man keinen Schnuller verwenden sollte, überhaupt nicht. Aber wer ihn schon verwendet, der sollte wenigstens richtig informiert werden von allen Medien.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Sa 15. Jul. 2006 17:14    Titel: Antworten mit Zitat

@papa
Ich habe beim 1. Kind einen Schnuller verwendet und bei den beiden anderen habe ich von Anfang an den Schnuller strikt vermieden (weil für mich das Abgewöhnen des Schnullers beim 1. Kind so schwer war, er tat mir immer so leid und ich brachte es fast nicht übers Herz, ihm den Schnuller "wegzunehmen"). Beim 2. Kind war Schnuller nie ein grosses Thema, nur der 3. hat mit 2 Jahren begonnen, unbedingt einen Schnuller haben zu wollen-diese Phase dauert leider bis heute!!!!!!!!! an. Ich habe natürlich nicht nachgegeben, aber ich sehe, wie sehr ihm der Schnuller gefehlt hat!
Beim nächsten Kind werde ich doch wieder einen Schnuller verwenden!

Warum bist Du gegen Schnuller?

LG
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]