Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Schwanger und total unglücklich [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Babyforum Foren-Übersicht -> Gästeforum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mi 14. Jan. 2009 12:03    Titel: Antworten mit Zitat

ja so hab ich mich auch ein paar tage benommen, da hab ich mich auch überhaupt nicht schwanger und als werdende mama gefühlt. aber wirst schon sehen, das geht bald vorbei, so wie es auch die ärztin gesagt hat! kopf hoch Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast => Tina
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 14. Jan. 2009 12:10    Titel: Antworten mit Zitat

ja ich bin zuversichtlich und würde es mir natürlich sehr wünschen. es tut gut sich die sache schon mal von der seele zu schreiben. werde mich mal registrieren. dieses forum ist schon eine gute sache.

hab meinen weinen mittelerweile wieder in den griff bekommen und jetzt ist alles nur mehr 1/2 so schlimm. bissi erleichtert bin.

wünsche dir lisi ebenfalls alles gute für dein baby. sag mal wie war die nackenkontr. die möchte ich auch machen lassen. mache auch die fruchtwasser untersuchung, weil ich schon 34 bin.
Nach oben
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mi 14. Jan. 2009 13:08    Titel: Antworten mit Zitat

ja find ich auch, von der seele reden, macht es einem schon bissl leichter. Very Happy und sonst wird es auch werden.

die NT war super, es ist alles in bester ordnung und es war einfach wunderschön mein würmchen so vollständig aber noch klein zu sehen. hat sich die ganze zeit bewegt, sehr aktiv der oder die kleine, da kommt noch was auf mich zu! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nicole/fabian



Anmeldungsdatum: 23.07.2008
Beiträge: 239
Wohnort: Güssing

Geburtstermin: 19.08.2009

Meine Kinder:
unser sonnenschein FABIAN, 13.05.2008



BeitragVerfasst am: Fr 16. Jan. 2009 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tina!

Wenn ich so deine Sätze lesen und Verfolge kommt mir gleich das weinen ergeht dir wie mir bei der ersten SS und nun wieder in der zweiten SS...

Ängste Sorgen Fragen wie werde ich eine gute Mutter sein wie stelle ich mich bei der GEburt an schaffe ich das alles ....trotz Kindes wunsch sind eigentlich in der REgel total normal Wink

Selbst Frauen die Jahre lang mit´n Partner basteln und dennen Herzens wunsch es ist SS zu sein Plagen dann solche Sachen!!!

Vl kannst du mal mit deminem Gyn drüber reden?
Vl mit deinem Hausarzt?
Vl gibt es ja etwas aus deiner Vorgeschichte was dich nun ängstlicher sein lässt als andere Mütter?
Kann nur aus meiner erfahrung sprechen mir tat Ärztlicher Rat eines Vertrauens Arztes sehr gut !!

Ging aber leider zu spät hin um alles zu Verarbeiten hmmm aber besser spät als nie .... Wünsche dir alles erdenkliche gute und du schaffst es sicherlich wir hier im Babyforum werden dich sicherlich immer gerne auf fangen und so gut wie möglich Mut machen!!! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tina=> Gast
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 19. Jan. 2009 15:43    Titel: Antworten mit Zitat

@nicole/fabian

danke für deinen netten worte. also die vorige woche war wirklich die hölle. ich hoffe aber du hast diese traurigen momente schon wieder hinter dich gelassen *daumen drück*

nein, eigentlich ist mir nicht bewußt warum ich so reagiere, keine schlimme vorgeschichte,...

hab mittlerweile auch gegoogelt was ich dagegen machen kann, bin auf ein homoöpathisches mittel namens pulsattila gestoßen, ich kann nur sagen GOTT SEI DANK!. diese kleinen globuli haben ihre wirkung gezeigt. bin seid dem ich sie nehme wieder ruhiger geworden auch das weinen hat sich verabschiedet und sogar die schlimmen horrorgedanken sind weg. *froh bin*
nun ist es so, daß sich einen schlimme morgen bis vormittagsübelkeit einstellt, aber das wird auch sicher werden.

im moment zerbreche ich mir eher den kopf wo ich entbinde:

PK Döbling oder SMZ-Ost,.....

LG tina Razz
Nach oben
Gast









BeitragVerfasst am: Mo 19. Jan. 2009 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Tina,

freut mich zu lesen das es dir schon etwas besser geht Very Happy
Naja mich plagen noch immer die Ängste .... vor allem wenn es so Tage wie gestern und heute gibt wo Fabian es verscuht und leider schafft Papa und Mama aus zu spielen.... Crying or Very sad
Obwohl er erst 8 Monate jung ist weiss er genau wie er den Papa um den Finger wickeln kann und bekommt obwohl ich mir zb tausend pro Sicher bin das er müde ist und Schluss aus...Nein Fabian muss richtig histerisch werden udn Papa gibt logischer Weise verstehe ich nach...aber was wenn ich alleine bin und Papa nicht da ist...? Ich häng mich auf mit den Hunden und Haushalt außerdem darf ich teilweise net mal mehr auf die Toilette gehen ohne das Fabian fürchterlich zu brüllen beginnt...bin echt am Verzweifeln.....
Dann noch das künftige Kind ich weiss nciht soll ich michf reuen oder die Krise bekommen so schnell wieder SS zu sein ... Confused Crying or Very sad

Endlich einen Gyn gefunden der Hormontherapie macht weil ich nach der SS so Tod unglücklich mit der Brust bin und beim ersten Termin bei dieses Arzt erfahre ich ich sei in der 9 SS-Woche..... Rolling Eyes


Für mich brach an diesem Tag wieder die Welt total zusammen, Tagsüber ist mir so dermassen oft vor Verzweiflung nach weinen und habe richtigen unguten Druck in den Augen weil ich mir es verkneife des Friedens Willen....Herzrassen etc bekomme ich schon wieder weil ich am Sand bin....

Fürchte mich beim Schlafen gehen schon vorm nächsten Tag wie der wohl werden wird... Rolling Eyes


Tja dann noch dazu die Ängste weil in der SS von Fabian wurde ich absolut nicht Ernst genommen und als voll genommen von den Ärzten bei der Geburt und dancah ebenso...nun hab ich dies bezüglich auch noch fürchterliche bammel wie es wohl nun werden wird was Ärzte betrifft etc....

Sind ja erst seit kurzem hier im Bgld und habe keine Ärzte hier und muss nun suchen.....
Ist hard sich einem wild fremden Arzt an zuvertrauen und in dessen Hände zu geben wenn man schon so dermassen schlechte Erfahrungen machte...

Naja , mein raunzen birngt mich nun auch nicht weiter...sitz nun mi8t Tränen vorm Pc das kann es doch nicht mehr sein... Crying or Very sad

Schluss aus muss kurz weg keine Ahnung wie aber ich muss mich irgendwie ablenken nun bevor ich total ins Tief verfalle... und noch mehr ins Grübeln komme...


Nicole
Nach oben
nicole/fabian



Anmeldungsdatum: 23.07.2008
Beiträge: 239
Wohnort: Güssing

Geburtstermin: 19.08.2009

Meine Kinder:
unser sonnenschein FABIAN, 13.05.2008



BeitragVerfasst am: Mo 19. Jan. 2009 17:24    Titel: Antworten mit Zitat

..sorry oben das war mein beitrag vergass mich ein zu loggen

lg nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jungsmum



Anmeldungsdatum: 04.12.2008
Beiträge: 536
Wohnort: NÖ

Meine Kinder:
Raphael, 07.12.2002
Pascal, 17.07.2008


BeitragVerfasst am: Mo 19. Jan. 2009 17:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
@ Tina: Ich würde auf keinen Fall SMZ-Ost nehmen. Hab nur schlechte Sachen von dort gehört. zb 6 Leute in einem Zimmer, kein nettes Personal...
PK-Döbling: Hab ich nur gutes gehört. Eine Bekannte von mir war dort. Sie war vollkommen zufrieden und würde wieder hingehen.
Falls du aber zu SMZ-Ost tendierst, musst du dich eh jetzt schon anmelden sonst bekommst du kein Bett! Die haben nicht so viel Platz.

@ Nicole:
Man du tust mir leid. Hast du mal die Möglichkeit Fabian wenigstens für einen Tag abzugeben, damit du mal so richtig ausspannen kannst oder so einen Wellnesstag einschieben kannst.
Sprich doch mit deinem Mann darüber, dass er auch mal NEIN sagen muss. Hab' ich auch gemacht und es wurde besser!
Leider kann ich dir keinen Ärztetipp geben, da ich nicht aus dem Blgd bin.
Wünsche dir trotzdem viel Kraft und glaub' mir, es kommt auch wieder der Optimissmus und die Freude zurück.
lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
GAST => tina
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 19. Jan. 2009 18:49    Titel: Antworten mit Zitat

zur infos, bin jetzt registriert und nicht mehr gast=> tina Rolling Eyes

@nicole/fabian:
na geh das hört sich aber garnicht gut an. ich meine das ist jetzt der super ratschlag (ironisch bin), aber versuch mal mit deinem mann darüber zu sprechen von wegen ausspielen und so, wenn du es nicht eh bereits gemacht hast. hm und dann noch die hunde, also ich versteh dich TOTAL. da hast du allen grund traurig zu sein.

ich weiß nicht wie du zu homöopathie stehst, aber vielleicht probierst du auch die globuli PULSATTILA D12. mir haben sie wirklich sehr geholfen, meine depri-phase ist wie weggeblasen (mutlos, aussichtlos, unglücklich, alleine gelassen, unverstanden, ständig zum weinen zumute,...)

apropos weinen, mir hat die schwester in der klinik gesagt, auf keinen fall die tränen zurückhalten, wenn dir nach weinen ist, lass es bitte unbedingt raus, ist ein gutes ventil um kummer loszuwerden. so die schwester. vor allem bringt es ja auch ein wenig erleichterung,...
ach ja und als weitere folge irgendetwas schönes machen sofern es deine zeit zuläßt, ein paar schöne filme ansehen, oder schnulzige lieder hören, mit freundinnen ein kaffee trinken, spazieren gehen (wegen der hunde vermutlich sowieso zwangsbeglückt), puzzeln oder sonstige dinge die dich auf andere gedanken bringen, daß ist in der phase ganz ganz wichtig

kopf hoch, nach jedem tief kommt wieder ein hoch! Wink

@jungsmum:
ja, ja ich weiß das SMZ-ost hat einen schlechten ruf, hab ich eh schon öfters gehört. Confused
aber ich bin irgendwie zuversichtlich, hab mit einer hebamme von dort gesprochen. mal sehen vielleicht sind sie zu privatpatienten netter *hoffen tu*
Nach oben
Gast









BeitragVerfasst am: Mo 19. Jan. 2009 19:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

tja Puzzle etc keine Zeit wegen der derzeitigen Umstände , film sehen ...hmm besser nicht das tut weh die ganzen super hübschen Frauen zu sehen die Oberweite haben etc und dann die Werbungen vom Duschen plaplapla das bringt mich nur noch mehr runter, auch wenn ich weiss es ist vieles im Fernsehen gemoggelt doch weh tut es trotzdem irrsinig, .....


mit ihm zu reden ist schon eine gute idee versuchen wir auch des öffteren doch irgendwie kommen zum schluss dann immer weider nur kriege raus bzw verletzungen beider seits Crying or Very sad

stimmt!! weinen ist gut sollte man nicht retour halten aber ich weiss ihm tut es weh mich traurig zu sehen und ausserdem ein kind sollte die mama nicht ständig weinen sehen ist denke ich auch nciht grade toll...


mit freundinnen fort gehen ...die meisten waren leider falsache freunde fand ich spät aber doch heraus , den als ich ss war bei fabian schlichen sich einer nach der/dem andere/n...

ist halt schwierig wenn mein schatz der meinung ist der kleine hat etwas und steht im gedanken schon im nächsten arzt zimmerchen und ich bin mir aber genau so sicher das er ncihts hat und nur versucht....

ich verstehe meinen schatz ja voll und ganz es tut ihm weh wenn der kleine weint usw tut es mir ja ebenso doch ich hab solche phasen mit ihm schon des öffteren erlebt und weiss zu tausend pro das es heute zb wieder der fall war ... hmmm .... jetzt erklär mal jemanden der sein kind liebt er solle sich keinen kopf machen der probiert nur...hmmm

einen tag zum entspannen hmm...ich glaube der wird nicht entspannend werden wenn ich nciht weiss wie es dem kleinen grade geht ...ausserdem kennt kaum wer unseren kleinen racker da sich bisweilen kaum jemand auch familien mässig dafür interessiert hat bis auf ein onkel und fabians ur-opa ...naja....und da war bisweilen auch nur sehr wenig kontakt da wir bis vor kurzem in wien wohnhaft waren...

ur-opa kannman vergessend en kleinen dort mal auf paar stunden zur auf sicht zu geben da mein opa also fabians ur-opa leider schwer krank ist hmmm

tja und onkel der muss auch arbeiten etc und ahben derzeit auch eigene sorgen und brauchen teilweise für sich viel ruhe den die beiden verloren durch einen schweren fall ein eigenes kind und nun den kleinen dort hin zu geben sit sicherlich für meinen onkel und tante sehr hard auch wenn sie es nciht so zeigen wenn wir zu besuch sind ....

lg nicki
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.    Babyforum Foren-Übersicht -> Gästeforum GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 2 von 5
   


 
Gehe zu:  
Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]