Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Job&Kind
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Eltern & Familie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast346
Gast








BeitragVerfasst am: Di 23. Jan. 2007 12:31    Titel: Job&Kind Antworten mit Zitat

Mich würde interresieren wie lange ihr nach der Geburt zu Hause geblieben seid und wann ihr wieder zu abreiten angefangen habt ob überhaupt? Ich bin zwar selbstständig und arbeite zu Hause, plane aber auch wenn ich mal Mutter werde so cca. 1 Jahr nach der Geburt wieder zu arbeiten, wenn ich genug Energie dafür haben werde sogar früher so 1-2 Std. am Tag. Mich interresieren Ure Meinungen und/oder erfahrungen zu diesem Thema.
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Di 23. Jan. 2007 13:02    Titel: ... Antworten mit Zitat

Ich werde 2 Jahre zuhause bleiben. Ich würde auch schon früher arbeiten gehen, so geringfügig oder so, aber ich bin derzeit in einer komischen Situation. In meine alte Firma will ich nicht mehr zurück und in eine andere Firma kann ich nicht gehen, weil meine alte Chefin da einwilligen müsste, soweit ich das weiß. Naja und deshalb bleib ich halt zuhause. Dem Kleinen schadet es auf keinen Fall.
Nach oben
Gast68
Gast








BeitragVerfasst am: Di 23. Jan. 2007 20:31    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!

Ich war bei Lukas bis Okt. 05 (von Dez.02) zuhause da war mein kleiner Tobias erst 4 Monate aber mir ist die Decke auf den Kopf gefallen daher bin ich wieder arbeiten gegangen habe aber nur 12 Std. im Verkauf.

Jetzt ist es so Lukas geht in den Kindergarten und Tobias in die Krabbelstube und wenn die dort sind gehe ich arbeiten und hole Sie zu mittag ab und habe dann denn ganzen nachmittag Zeit für sie da ich nur mehr Vormittag arbeiten gehe.

Ich bereue es nicht das ich Tobias schon sobald hingegeben habe erstens bin ich viel entspannter und meine Kinder auch.

Mfg Junge Mami
Nach oben
mama



Anmeldungsdatum: 01.12.2005
Beiträge: 1097

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Di 23. Jan. 2007 21:08    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich bin nach einem Jahr wieder voll arbeiten gegangen weil Irispapa in Karenz ging. War echt toll, wieder zu arbeiten - und Iris hat wirklich von der Zeit mit ihrem Papa profitiert.
Jetzt habe ich mal für 1,5 Jahre Karenz beantragt und dann sehen wir weiter.

LG
mama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast346
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 24. Jan. 2007 10:08    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde es toll, dass ihr in Ö so lange zu Hause bleiben dürft. Bei uns kann man nach einer Geburt 1 Jahr zu Hause bleiben und dann mus man wieder arbeiten gehen - noch dazu ist die einstellung der Arbeitgeber werdenden Müttern gegenüber total negativ. Bei Bewerbungsgesprächen wird man als junge Frau auch öfters gefragt ob man denn bald Kinder will - und dan natürlich nicht eingestellt - das finde ich das fieseste überhaupt. Das sind alles Sachen warum es bei uns immer weniger Kinder gibt Crying or Very sad und niemand unternimmt etwas dagegen.
Nach oben
Gast452
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 24. Jan. 2007 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

wannabe hat Folgendes geschrieben:
Ich finde es toll, dass ihr in Ö so lange zu Hause bleiben dürft. Bei uns kann man nach einer Geburt 1 Jahr zu Hause bleiben und dann mus man wieder arbeiten gehen - noch dazu ist die einstellung der Arbeitgeber werdenden Müttern gegenüber total negativ. Bei Bewerbungsgesprächen wird man als junge Frau auch öfters gefragt ob man denn bald Kinder will - und dan natürlich nicht eingestellt - das finde ich das fieseste überhaupt. Das sind alles Sachen warum es bei uns immer weniger Kinder gibt Crying or Very sad und niemand unternimmt etwas dagegen.


Bei meinem Vorstellungsgesprach bin ich auch gefragt worden ob ich bald Kinder will.
Ich verneinte da ich wirklich nicht geplant hatte schwanger zu werden,jaaaa Meinungen ändern sich halt,1 Jahr später war ich schwanger.
Ich hab mich meiner Chefin immer sehr gut verstanden war auch schon per DU mit ihr.
Wie ich Ihr dann von der ss erzählt hab war die Reaktion:
Das ist aber keine schöne Nachricht!Das hätte ich mir nicht von dir gedacht,bin enttäuscht,....bla,bla,bla
Ich hab ihr dann gesagt dass ich mein Leben nicht nach ihrem ausrichten kann und ob ich sie etwa um Erlaubnis fragen hätt`solln?
Die spinnt.

Seitdem kann ich sie mit dem A.... nicht mehr anschaun.
(Wenn ich ihr von meinem Plan schwanger zu werden erzählt hätte,bin mir sicher dass sie mich dann vorher gekündigt hätte!)

Bin dann gleich in Krankenstand gegangen,konnte diese Hex`einfach nicht mehr anschaun und danach in vorzeitigen Mutterschutz.(Hätte ich aber sowieso müssen weil ich einen gefährlichen Beruf hab).

Ich genieße es momentan sehr nicht arbeiten zu müssen,bekomm ja trotzdem mein Gehalt weiterbezahlt von der kk.
Nach oben
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 24. Jan. 2007 12:11    Titel: ... Antworten mit Zitat

@sybi

ich kenn das nur allzu gut, mit den Arbeitgebern. Bei mir war es ähnlich. Ich hab am 5. 12. erfahren, dass ich schwanger bin und hab ihr gleich am 6.12. davon Bescheid gegeben. Sie hat sich total gefreut, meinte ich. Ich wollte aber nicht, dass sie es in der ganzen Firma gleich Preis gibt. Naja und dann wurde es von Tag zu Tag schlimmer. Am 19.12. hatten wir dann Weihnachtsfeier und schon die Woche zuvor grenzte es einer einzigen Katastrophe. Sie schickte mich in verschiedene Lager um Waren abzuholen, obwohl ich eigentlich für das Controlling zuständig war. Naja es waren schon ein paar schwere Sachen dabei, aber ich konnte ja nichts sagen, weil der Chef (ihr Mann) nichts davon wusste. Naja und dann machte sie mir immer mehr die Hölle heiß. Am Tag der Weihnachtsfeier, hatte ich totale Kreislaufprobleme und mir war so übel. Naja ihr war das egal. Sie hat mich mit meinem Privatauto (obwohl ich in einem Autohaus arbeitete) mitten nach Wien geschickt, weil ich angeblich einiges versaut hätte. Es war so ein Horrortag. Und am Mittwoch hatten wir dann noch Inventur. Ich musste den ganzen Tag durchs Lager laufen und Ersatzteile zählen, obwohl meine Kollegin dann schon mit der Eingabe am PC angefangen hat (hätte ich ja auch machen können). Von Mittwoch auf Donnerstag in der Nacht war ich bereits im KH und hatte Blutungen bekommen. Als sie mein Mann anrief und ihr Bescheid gab, dass ich im KH bin und nicht zur Arbeit kommen werde, hat sie nur gelacht. Ich bin dann gleich ab Anfang Jänner freigestellt gewesen und musste nur noch zweimal hin, wegen der Freistellung, dass ich die abgab (jedoch hab ich mir immer wen mitgenommen, dass sie nicht ausfällig werden konnte). Sie haben mich dann noch ständig auf meinem Handy terrorisiert und die Mailbox vollgequaselt, aber ich hab dann einfach meine Nr. gewechselt. Hab dann eine eigene Mail aufgemacht und ihr dann davon von der Hochzeit und Geburt bescheid gegeben. Somit ist der Fall für mich erledigt.
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 24. Jan. 2007 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

sybi - deine chefin hat echt nen knall!

warum soll die bitte enttäuscht sein - ???? vollschuß die frau!

und manu - das was deine chefin da machte, grnzt ja shcon an körperverletzung! eine frechheit....

ich darf 2 jahre daheim bleiben (25 wären mir lieber gewesen, weil ich mir dann keinen stess mit der 2. ss machen hätte müssen) und als cih eminer chefin sagte, dass ich ein 2. kind will, meinte sie shcon, ich soll schaun, dass ich dazwischen nciht arbeiten geh, weil das wäre bei uns zu komplizier.... evrtseh ich auch... trotzdem ist es mir dann zu schnell gegangen - wie gesagt, hätt mir noch gern ein halbes jahr zeit gelassen.

als ich ihr von meiner 2. ss erzählte, meinet sie zuerst :"geht sich das eh aus mit der karenz?" ich bejate - und dann gratulierte sie mir erst! Laughing

ich bin der meinung, das wahre gesicht zeigt sich erst, wenn ich wieder von der karenz zurück komme - ich arbeitete ja 40 std und will jetzt nur noch 20 std arbeiten - mal schauen, ob sie was für mcih tun kann, oder ob sie mich nach der gesetzlichen frist kündigt.... ist bei uns nämlich mehr als schwierig mit 20 std anzufangen..... mal schaun.....
dauert ja noch lang - aber trotzdem hab ich es ständig im hinterkopf
Nach oben
Petra



Anmeldungsdatum: 22.06.2006
Beiträge: 971
Wohnort: Wien 1230

Geburtstermin: 06.06.2009

Meine Kinder:
Matthias, 11.04.2000
Marcel, 19.04.2002
Melina, 16.03.2007

BeitragVerfasst am: Mi 24. Jan. 2007 18:04    Titel: Antworten mit Zitat

2 1/2 wären ja auch gegangen.Deine Firma hätte dir nur eine Bestätigung schreiben müssen das du 2 1/2 nimmst.Ich hab mir auch überlegt ob ich 2 Jahre oder 2 1/2 Jahre gehe.Meine Firma wäre einverstanden.Ich soll auch gleich beim einreichen vom Kindergeld 2 1/2 Jahre angeben(hat der von der KK gesagt)weil verkürzen ist leichter als verlängern.Bestätigunh brauch ich aber derweil keine.Ich glaub aber das ich 2 Jahre zuhause bleibe sonst geht das mit dem HOrt vom Marcel nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Do 25. Jan. 2007 14:49    Titel: Antworten mit Zitat

nein leider 2,5 jshre wäre bei mir nicht gegangen!
nicht alle firmen sind so entgegen kommend Wink

wär es gegangn, hätt ichs so gemacht
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Eltern & Familie GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]