Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Ohne Schnuller geht's auch
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Alternativ - Ecke
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sonnenblume



Anmeldungsdatum: 30.11.2005
Beiträge: 104





BeitragVerfasst am: Mi 08. Feb. 2006 0:55    Titel: Ohne Schnuller geht's auch Antworten mit Zitat

Eigentlich sollte sich jeder darüber Gedanken machen:

Ist ein Schnuller fürs Baby wirklich nötig?

Ich bin jedenfalls der Meinung, dass man sehr gut ganz ohne Schnuller auskommen kann. Schnuller sind bekanntlich verantwortlich für viele Probleme mit den Zähnen: Zahnfehlstellungen bis zu Kieferprobleme (Verschiebungen), usw.

Es geht auch ganz ohne Schnuller. Es kann sein, dass das bei Babys, die lange gestillt werden (> 6 Monate) leichter ist, also bei Babys, die nur sehr kurz gestillt werden. Vielleicht hat hier jemand von Euch Erfahrungen gemacht.

Und wenn das Baby keinen Schnuller hat und nuckeln will, dann kann es doch auch am Nuckeltuch oder Tuch nuckeln. Man vermeidet einige Probleme und man muss später den Schnuller auch nicht mehr abgewöhnen.

Jedenfalls das Schnuller-Dauernuckeln ist auf jeden Fall nicht zu empfehlen. Wenn schon ein Schnuller, dann nur in Ausnahmefällen oder in Notsituationen (Baby schreit wie wild im Auto, aber man muss sich auf den Verkehr konzentieren, etc.).


Welche Erfahrungen habt ihr gemacht beim Verzicht auf den Schnuller?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 08. Feb. 2006 9:17    Titel: Antworten mit Zitat

verzicht auf den schnuller!?

naja, sie braucht ihn eigentlich nur zum einschlafen oder wenn sie sehr grantig/müde ist oder ihr irgendwas weh tut.

tagsüber hat sie ihn fast gar nicht..... ausser beim spazieren gehn mit dem kiwa, da kann sie sonst nicht "abschalten" und schläft auch nicht ein ohne schnuller. jetzt wo die zähnchen im anmarsch sind haben wir ihn natürlich öfter in gebrauch.

bezgl kieferfehlstellung denke ich, man muss ihn halt früh genug abgewöhnen.
wer grundsätzlich keinen schnuller verwendet muss auch bedenken, dass die kleinen einen ersatz suchen, das ist dann meist der daumen - - das verursacht viel ärgere kieferfehlstellungen als der schnuller. und ob man das daumenlutschen einfach so abgewöhnen kann... Question Question

ich kenne kinder, die bereits eingeschult sind und nachts noch den schnuller brauchen - find ich persönlich schlimm.

aja, wenn babies nachts mit schnuller schlafen minimiert das das risiko des plötzlichen kindstods.
Nach oben
Sonnenblume



Anmeldungsdatum: 30.11.2005
Beiträge: 104





BeitragVerfasst am: Mi 08. Feb. 2006 11:55    Titel: Antworten mit Zitat

Das tolle ist, dass nicht alle Babys oder kleinen Kinder den Daumen als Ersatz hernehmen. Jeder sagt das, man hört es überall, aber erst das eigene Baby kann einem zeigen, ob wirklich der Daumen herhalten muss oder ob ein Nuckeltuch, welches niemals in den Mund genommen wird, sondern nur an die Lippen gehalten wird, bevorzugt wird.

Ich denke, man kann hier das auch ziemlich gut beeinflussen, natürlich gelingt nicht immer alles und das eine oder andere Baby wird trotzdem den Daumen lutschen anfangen, aber man sollte es versuchen!!!! Und wenn alles nicht klappt, kann man ja später immer noch kurzzeitig den Schnuller anbieten.

Zitat:
aja, wenn babies nachts mit schnuller schlafen minimiert das das risiko des plötzlichen kindstods


Diese Aussage würde ich skeptisch betrachten. Es gibt viele Faktoren, die SIDS beeinflussen können, es gibt keine endgültigen wissenschaftichen Erkenntnisse. Dieser Satz wurde auf jeden Fall durch Studien veröffentlicht, welche von der Schnullerindustrie in Auftrag gegeben wurden. Ich würde mir hier die Gesamtmaßnahmen anschauen, aber nicht eine Maßnahme, die schlimme Folgen haben kann für das Baby (der Dauer-Schnuller in der Nacht) empfehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 08. Feb. 2006 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

also meine kleine "dauer-schnullert" nachts nicht. wenn sie schläft dann schläft sie.

bezgl. sids ------ weiß auch nicht genau ob das jetzt wissenschaftlich belegt oder über studien..... was weiß ich. hab jedenfalls eine menge darüber gelesen und auch im fernsehn gesehn.

aber viel halt ich von dem zeugs eh nicht. früher hat man die kinder nur am bauch schlafen lassen, was heutzutage ja schon fast undenkbar ist...
man hat sie auch in enge wickelpolster eingewickelt um "den körper zu formen"......

die forschung macht jeden tag so riesige fortschritte... was wir heute mit unseren kindern machen wird in 15 jahren wahrscheinlich wieder unvorstellbar schlecht sein Sad

zum ursprungsthema: jessica war in den ersten 2 monaten ein schreibaby, sie hat schon im kh einen schnuller von der hebamme bekommen, weil sie sich nieeeeeeee beruhigt hat.

ich war nahezu die ganze nacht auf den beinen um die kleine herumzutragen und zu stillen, anscheinend wurde aber das saugbedürfnis nicht genug befriedigt. der schnuller war uns wirklich eine große hilfe. Wink
Nach oben
Julietta



Anmeldungsdatum: 16.02.2006
Beiträge: 14
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Clara Jolie, 04.08.1999
Katja Céline, 26.03.2002
Jannic Marcel, 03.05.2004

BeitragVerfasst am: Fr 17. Feb. 2006 17:01    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Sohn braucht seinen Schnuller nur zum Einschlafen. In der Früh liegt der Schnuller dann meistens am Boden vor dem Gitterbett....

Clara und Katja brauchten nie einen Schnuller, nur Clara hat als Kleinkind beim Einschlafen oft am Daumen genuckelt, aber das hat sie sich glücklicherweise (sie wird ja im August 7 ) wieder abgewöhnt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Meriem
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 17. Feb. 2006 17:23    Titel: Antworten mit Zitat

Meine ersten drei Kinder haben ihn so sporadisch gebraucht. Sie haben ihn eigentlich nicht angewöhnt, insofern gab es auch kein abgewöhnen.

Als ich mit dem vierten im KH war, merkte ich dass sie einen extrem ausgeprägten Saugtrieb hatte. Sie wollte quasi Dauergestillt werden, dem bin ich zwar so gut ich konnte nachgekommen aber manchmal wollte ich dann trotzdem auch mal Pause. So fragte ich eine Säuglingsschwester ob sie mir einen Schnuller brächte - zuerst sträubte sie sich und wollte mir eine lange Predigt halten, da sagte ich dass ich informiert sei, aber jetzt halt trotzdem einen möchte.

Diesen Schnuller hat sie in den ersten 8 Wochen ab und zu genommen - der Saugtrieb blieb natürlich unverändert und so kam ich mir selber oft vor wie ein Schnuller mit Beinen. Doch nach 4 Monaten musste ich leider abstillen wegen eines Medikamentes - das ging aber ohne Probleme, weil sie ihren Saugtrieb ausgiebig ausgelebt hatte. Sie hat einen Schnuller bei ihren Spielsachen und steckt ihn ab und zu in den Mund für eine Minute, einfach zum Spass.

Bis ein Kind einen Kieferschaden hat braucht es schon extrem viel - eines meiner Kinder war Daumenlutscher und Däumelte noch mit 20 Jahren und auch sie hat nicht den geringsten Kieferschaden.

Dass ein Kind was nuckelt weniger SIDS gefährdet ist, ist wissenschaftlich nachgewiesen und auch logisch, aber auch nur während der Zeit, wo es aktiv nuckelt. Doch ist es nur einer von diversen Hilfsfaktoren zur Prophylaxe.

Aber ganz allgemein bin ich der Ansicht: Wenn es ohne geht, umso besser - auch zur SIDS Vorbeugung gibt es bessere Alternativen.
Nach oben
bluedragon



Anmeldungsdatum: 27.03.2006
Beiträge: 313
Wohnort: mauthausen

Geburtstermin: 29.06.2010

Meine Kinder:
LISA, 17.12.1996
FELIX LUKAS, 11.07.2004
SIMON AYRTON, 20.10.2005
julian alessandro, 22.04.2007

BeitragVerfasst am: Do 30. März. 2006 14:41    Titel: wegen schnuller Antworten mit Zitat

als ich bei felix im krankenhaus war stopften sie im immer einen schnuller in den mund ,ich wollte das ned und tat ihn immer heraus ,das wsahen die krankenschwestern dort überhaupt ned gern ,aber seit dem hat der grosse keinen schnuller genommen der kleine braucht in gerade nur zum einschlafen und das ist auch gut so finde ich
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grinsekatze



Anmeldungsdatum: 17.02.2006
Beiträge: 27
Wohnort: Steiermark

Geburtstermin: 12.05.2009

Meine Kinder:
Richard, 17.03.2005
Roland, 17.11.2006


BeitragVerfasst am: Do 30. März. 2006 22:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Mein Sohn nimmt einen Schnuller und ich habe nicht das Gefühl das er abhängig ist davon. Er hat ihn bekommen, weil er angefangen hat an seinem Daumen zu lutschen. Den kann man ihm nicht abgewöhnen und da laut meinem Zahnarzt die Schäden durch den Daumen größer sein können als durch den Schnuller, haben wir das kleinere Übel gewählt. Jetzt ist er ein Jahr alt und hält es auch schon mal einen Nachmittag ohne aus. Bald bekommt er ihn nur noch zum schlafen und da spuckt er ihn eh aus.

lg meg Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jesspoint23



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 622





BeitragVerfasst am: So 30. Apr. 2006 22:38    Titel: Antworten mit Zitat

meine kleine hatte auch seit der geburt den daumen im mund.
auch ich habe versucht, sie eher an deb schnuller zu gewöhnen - seit
2 wochen endlich mit erfolg....
ist auf jeden fall besser als am daumen zu lutschen!!!

Mein sohn hat den schnuller nur, wenn er müde, traurig oder im bett ist.
aber während er schläft, fällt er meistens aus dem mund.

das wichtigste ist für mich, dass man den kindern ab einem bestimmten alter den schnuller wieder abgewöhnt!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast368
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 05. März. 2007 23:38    Titel: Antworten mit Zitat

Also meine Kleine wollte nie einen Schnuller. Ihr hat regelrecht geekelt davor. Und ich bin sehr froh darüber! Sie nuckelt auch nicht an ihren Fingern, außer sie hat hunger. Beruhigen lässt sie sich durchs zureden und vorm einschlafen zieht sie sich die Spieluhr auf und kaut am Griff herum bis sie einschläft.
Früher gabs auch keine Schnuller und man hat es geschafft das die Baby´s groß werden.
Aber es sieht natürlich echt süß aus mit Schnuller!! Wink

Lg
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Alternativ - Ecke GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]