Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Doula - wer ist das?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mama



Anmeldungsdatum: 01.12.2005
Beiträge: 1097

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Mo 21. Aug. 2006 22:02    Titel: Doula - wer ist das? Antworten mit Zitat

Also ich versuche hier mal mein Wissen über Doulas bekannt zu geben. Ich finde die Idee einfach genial. Und wie ich jetzt herausgefunden habe ist die Doula-Bewegung von Graz aus gegangen und noch recht neu in Österreich.

Doulas nehmen eine alte Tradition auf, bei der die gebärende Frau zusätzlich zur Hebamme von einer ihr vertrauten, geburtserfahrenen Frau begleitet wird.
Sie ist kein Arzt oder Hebamme, sondern eine Frau, die bereits selbst geboren hat (allerdings braucht sie schon eine Ausbildung). Sie kümmert sich intensiv um die Schwangere und ist auch während der Geburt anwesend und entlastet die Gebärende und den Partner. Sie kennt die Wünsche der Frau und kann sich auch dafür einsetzen.
Sie steht auch noch nach der Geburt als emotionale Stütze zur Verfügung und hilft, wenn das Mutter-Sein doch nicht so ist wie es sich die Frau erträumt hat.

Eigentlich soll eine Doula wieder die Bindung unter den Frauen wiederbeleben, wie es früher in den Großfamilien noch eher anzutreffen war. Da waren die Frauen bei Schwangerschaft, Geburt und dannach nicht so sehr auf sich allein gestellt wie jetzt.

Es gibt in Graz sogar eine Ausbildung zur Doula - man muss nur schon selbst Kinder haben um das machen zu können, damit man sich stärker in die Frauen hineinversetzen kann die man nachher betreut.

Ich hoffe ich konnte einen kurzen Einblick in die Arbeit der Doulas geben. Finde wie schon gesagt, die Idee echt toll.

LG
mama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Di 22. Aug. 2006 11:59    Titel: Antworten mit Zitat

liebe mama, herzlichen dank für deine beschreibung,

wie gesagt, davon hab ich noch nie was gehört... und ich sage wirklich alles was geburten und babys betrifft aus, was mir in die quere kommt.

sicher eine klasse sache, sehr interessant
Nach oben
Gast205
Gast








BeitragVerfasst am: Di 22. Aug. 2006 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde das ist echt eine Prima Idee.

Wobei ich sagen kann, dass ich Glück habe. In Sachen Kindern und Babys sind meine Schwestern 1a! Wenn da Not am Mann ist helfen wir uns immer und so war es auch bei den Geburten meiner Schwester.

Ich kann mich glücklich schätzen, dass die beiden bei meiner Geburt für mich da sein werden, egal wie lange es dauert. Und wenn eine von den beiden Krank wird, habe ich ja immer noch die andere.

Die Mama meines Mannes und meine Trauzeugin würden das sicher auch sofort machen, aber ich habe zu meinen Zwickis (meine Schwestern sind ja Zwillinge) einen besseren Draht.

Da kann ich mir sicher sein, dass die beiden sich kümmern, wenn ich etwas brauche und die Ärzte für mich terrorisieren, wenn was nicht o.k. läuft.

Mein Schatz hat ja auch schon teilw. die Geburt seines jüngeren Neffen miterlebt, aber ob er komplett durchhält? Da bin ich schon froh, dass ich nicht nur auf ihn angewiesen bin.

Zum Glück habe ich auch noch eine Haushälterin die früher Sanitäterin und Pflegerin war. Sie hat schon ein paarmal Notfallbabys mit auf die Welt geholfen und ist auch nach der Geburt für mich und mein kleines da. Und da zahle ich auch nichts, wei es bei einer Hebamme der Fall wäre.

Die Idee der DOULAS finde ich aber trotzdem genial!!!
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Di 22. Aug. 2006 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

@ nika,

hab ich das richtig verstanden, du würdest deine schwestern zusätzlich zu deinem mann zur entbindung mitnehmen?

ich hätte nicht so einen personenauflauf bei der entbindung gewollt Wink

mir war 1 vertraute person (peter) genug Cool
Nach oben
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Di 22. Aug. 2006 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

hab leider erst 1 monat nach der geburt meiner kleinen von dem "beruf" DOULA erfahren.
hätt ich´s vor der geburt gewusst, hätt ich mit sicherheit eine dabei gehabt.

selbst eine ausbildung zur doula zu absolvieren, kann ich mir nicht vorstellen.
Nach oben
Gast205
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 23. Aug. 2006 5:17    Titel: Antworten mit Zitat

@andrea: Ja ich würde meine Schwestern mit dabei haben wollen. Natürlich reicht es auch, wenn immer nur eine bei mir drinnen ist, kann ja länger dauern.

Bei meinem Mann bin ich mir nicht sicher ob er die ganze Zeit durchhällt und dann beim unmittelbaren Geburtsvorgang flüchtet. Er weiß es ja selber nicht, ob er das aushalten kann.

Meine Schwägerin musste damals 2 Kinder ohne ihren Mann ganz alleine (Naja, bei Geburt Nr. 2 war z.T. mein Mann dabei, aber da war er ja erst 15) zur Welt bringen. Ich möchte nicht plötzlich mit einer fremdem Hebamme und einem unpersönlichem Arzt, oder so alleine Dastehen.

Bei meinen Schwestern kann ich mich darauf verlassen, dass sie mir beistehen und mich auch motivieren können was durchzuhalten.
Very Happy
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 23. Aug. 2006 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

@ tamara

wo hast du den von den doulas zum 1. mal erfahren?


@ nika

wünsch dir, dass deine geburt mal so wird wie du es dir vorstellst und trotzdem wünsche ich deinem mann, dass er die ganze zeit bei dir ist und auch das "herausschlüpfen" eures babys mitbekommt.
ich glaub, dass ist das schönste!
Nach oben
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 23. Aug. 2006 19:45    Titel: Antworten mit Zitat

andrea81 hat Folgendes geschrieben:
@ tamara

wo hast du den von den doulas zum 1. mal erfahren?





durch einen link aus einem anderen forum.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]