Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


ab wann jetzt wirklich brei???

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jassi_89



Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 416
Wohnort: Graz

Meine Kinder:
Raphael, 27.11.2010



BeitragVerfasst am: Mo 07. März. 2011 15:00    Titel: ab wann jetzt wirklich brei??? Antworten mit Zitat

also mein kleiner hat zwar noch zeit aber ich bin bisschen verwirrt Cool

zwar will ich kein hipp kaufen aber auf den gläsern steht NACH dem 4. monat... wie jetzt nach dem 4. monat ist er im 5. monat und im 5. monat wäre er ja mit 4 monaten *gg*

raphael sitzt mit seiner wippe oft mit uns am esstisch und er leckt mit der zunge immer mit wenn er mich oder andere beim essen beobachtet... also quasi gebt mit doch auch was...
hab mal UNERLAUBTERWEISE meinen finger ein bisschen in den fleischsaft eingetaucht grade so das es nach was schmeckt (im grunde war nichts oben) und da hat er geschleckt dabei und gelacht Smile

meine frage wäre im grunde eigentlich wenn er mit 4 monaten bereit dazu ist brei zu essen vom löffel wäre das ok oder sollte ich dann noch warten bis er 5 monate als ist????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 07. März. 2011 15:35    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab mit dreieinhalb monaten angefangen und er hat recht brv vom löffelchen probiert aber nciht viel gegessen! dann ist er krank geworden und wollte nur das flaschi haben und somit hab ich dann mit fünf monaten wieder anfangen müssen!

probier es einfach. siehst eh wenn er es will dann kannst es ihm ja geben und wenn nicht dann würd ich auf jedenfall noch warten!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Mo 07. März. 2011 15:42    Titel: Antworten mit Zitat

Das mit den 4 Monaten ist genauso ein "inetwa-Zeitpunkt" wie mit dem ab 2-3 Jahren sauber sein!
Wenn dein Zwerg scho Karotten verträgt und er den Löffel akzeptiert, dann is es ok - wenn er mit der Verdauung probleme bekommt und Bauchweh hat, dann würd ich noch warten!
Da kannst eh nur probieren! Aber ich würd vorsichtig sein mit dem kosten lassen! Mit bisi über drei Monaten is es scho sehr früh, dass er bei euch kostet - der kleine Magen verträgt die gewürzten sachen nu nit und er kann gewaltig Bauchweh bekommen!
Klar, ich kanns auch nit erwarten, dass unser kleiner mitisst - ich hab ihn heute auch die Spaghetti kosten lassen - aber er is ja auch scho fast 7 Monate!
Wenn dein Zwerg angefangen hat, richtig zu essen, also ein Flaschi durch den Löffel ersetzt hat, dann kannst ihn eh kosten lassen (ich weiß, dass ich mir jetzt mit dieser Aussage Feinde mache), aber wenn er jetzt scho gewürzte Sachen probiert, kanns dir passieren, dass er dir die ungewürzten Sachen verweigert!

GLG und viel Spaß beim Löffeln
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elvalia



Anmeldungsdatum: 18.05.2010
Beiträge: 180
Wohnort: nähe Wien

Geburtstermin: 13.03.2013

Meine Kinder:
Charlotte Luisa, 22.10.2010



BeitragVerfasst am: Mo 07. März. 2011 15:46    Titel: Antworten mit Zitat

huhu.
mit nach dem 4. monat ist gemeint der übergang von der 17. in die 18. woche. das ist wenn er den 4. monat vollendet hat (also im 5. monat ist)

die seite hier http://www.babyernaehrung.de/ ist ganz ok. da kannst du genauer nachlesen wann man brei geben sollte.

ich lass meine maus auch mal vom finger schlecken. ich glaub nicht das es nun so schlimm ist. nur ich fang noch nicht an zu füttern.
sie ist mit ihren 19 wochen interessiert am essen aber immer wenn sie probiert verzieht sie angewiedert das gesicht.
wirklich füttern tu ich erst wenn ich merke sie wird vom stillen nimmer satt oder wenn sie mit dem gewicht stagniert.
wenn das nicht ist lass ich sie so lange probieren und rumspielen mit dem essen bis sie selber anfängt zu essen.
hatte ich zumindest so geplant *gg*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FLauschiii



Anmeldungsdatum: 10.05.2010
Beiträge: 411
Wohnort: Irdning :D

Meine Kinder:
Kevin Lukas, 26.07.2010



BeitragVerfasst am: Mo 07. März. 2011 17:31    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab auch mit 4 monaten angefangen .. zumindestens hab ichs versucht *gg* aber er mocht es sowieso nicht Smile .. jetzt hab ich einfach ab und an mal probiert .. und irgendwann von einem tag auf den anderen hat er dann immer den mund gaaaanz weit aufgemacht und gegessen Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Andrea_2



Anmeldungsdatum: 28.02.2011
Beiträge: 8





BeitragVerfasst am: Mo 07. März. 2011 17:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Also ich hab unsre Kleine ein halbes Jahr voll gestillt. Mit 5 Monaten hat es aber eine Woche gegeben, da hatte ich das Gefühl sie will mehr. Da hab ich ihr abends einen Reisschleim gekocht (entweder selber Reis ewig kochen und durchs Sieb drücken, oder praktisch die Reisschleimflocken). Die sind gut verträglich, keine Gluten, keine Milch.
Dann hat aber wieder das Stillen gereicht. Mit 6 Monaten hab ich dann mit gedämpften, pürrierten Kürbis angefangen. Dann Karotten, Kartoffeln, Zucchini,... Mit 7 oder 8 Monaten dazu dann Fleisch, Getreide wie Hirse, Haferflocken und Dinkel. Am Abend dann Getreidebrei erst nur mit Wasser, dann mit ein bisschen Milch (wenn man keine Kuhmilch mag und auch kein Pulver verwenden will, dann geht auch Ziegenmilch oder Reismilch gut).
Irgendwann sind die Stücke dann größer geworden und dann wollte sie selber essen.
Ich hab trotz Essen immer nach Bedarf weiter gestillt.Also keine Mahlzeiten ersetzt. Das hat super funktioniert. Und wir haben nie den Stress gehabt, ob sie genug isst.
Mit 4 Monaten finde ich persönlich ein bisschen früh. Kenne aber auch Babys die in diesem ALter begeistert Karotten gegessen haben. Und in anderen Kulturen bekommen die Babys noch früher Beikost.
Also wirklich ein Richtig und Falsch gibts glaub ich nicht wirklich. Auch mit was man anfängt: In Frankreich sinds Artischokken, eine Freundin in den USA hat mit Eigelb und Leber (!) angefangen, eine Bekannte aus Rumänien hat mit ein paar Wochen mit Suppe zugefüttert,.. Bei uns sinds halt die Karotten.
Smile
Also kein Stress! Ich glaub die Kleinen zeigen eh ganz deutlich was sie mögen und was nicht. Mir hat mal eine Hebamme gesagt, sobald sie interessiert sind am Essen soll man sie probieren lassen. (Natürlich nur ganz mild gewürzt, wenn überhaupt)
Liebe Grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]