Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Schiefhals [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mi 09. März. 2011 8:45    Titel: Antworten mit Zitat

ich drück dir fest die daumen dass nicht wirklich was ist!!!
also der kinderarzt wär mir sehr unsympathisch wenn der keine überweisung schreibt denn das ist ja wichtig für ein kind!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Jassi_89



Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 416
Wohnort: Graz

Meine Kinder:
Raphael, 27.11.2010



BeitragVerfasst am: Mi 09. März. 2011 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

genau!!! drum bin ich auf der suche nach einem neuen Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sweetheart



Anmeldungsdatum: 08.03.2011
Beiträge: 5
Wohnort: Brixlegg

Meine Kinder:
Isabella, 13.10.2010



BeitragVerfasst am: Mi 09. März. 2011 16:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab leider die erfahrung gemacht, dass ärzte einem da nicht weiterhelfen können/wollen. mein baby hat im rahmen des klinikaufenthaltes auch ein mrt bekommen, da haben sie die blockaden bei der hws auch nicht gesehen. mit osteopathie bzw physiotherapie kann man das aber relativ schnell behandeln, wichtig ist nur, dass du jemand kompetenten findest, der eine spezielle ausbildung für kinder gemacht hat.da gibts ja auch viele schwarze schafe, die nur kassieren wollen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jassi_89



Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 416
Wohnort: Graz

Meine Kinder:
Raphael, 27.11.2010



BeitragVerfasst am: Mi 09. März. 2011 18:09    Titel: Antworten mit Zitat

ja in der kinderchirurgie gibts einen bei uns in graz der spezialisiert ist auf babys mit schiefhals Smile

gott sei dank und noch dazu ist er osteopathe Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jassi_89



Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 416
Wohnort: Graz

Meine Kinder:
Raphael, 27.11.2010



BeitragVerfasst am: Do 24. März. 2011 20:59    Titel: Antworten mit Zitat

so war heute in der kinderchirurgie beim osteopathen und er meinte er heilt sich quasi selbst in 2 monaten wieder kontrolle und dann wenns wirklich nicht besser wird physiotherapie Smile

er dreht den kopf schon in beide richtungen ganz gut schläft oft auf der (für uns) richtigen seite und der kopf ist auch nicht mehr so extrem abgeflacht auf der einen seite Very Happy

hoffe er macht das alles weiterhin so gut und wir brauchen keine therapie

akupunkturpflaster hat er bekommen so koreanische kennt die wer???? hat ihm die vorher runtergenommen weil er mit denen nicht er selbst war Confused aber jetzt gehts wieder *gg*
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
U. Marx



Anmeldungsdatum: 03.05.2011
Beiträge: 1





BeitragVerfasst am: Di 03. Mai. 2011 14:05    Titel: Antworten mit Zitat

Info für Sweeheart:
Ganz genau das Gleiche habe ich mit meinem 2. Sohn erlebt bzw. erlebe es noch; er ist jetzt 8 Monate. Hat diese "Anfälle" seit er 3 Monate ist immer mal wieder. Waren zweimal im Krankenhaus, sogar MRT gemacht. Arbeitshypothese der Ärzte im Ausschlussverfahren: Benigne paroxysmale Torticollis des Säuglingsalters (BPTI), eine Form der Baby-Migräne, die im Kleinkindalter verschwindet. Würde mich freuen, wenn Du mich mal anschreibst (bei funktioniert das noch nicht im Rahmen dieses Accounts).

Frage: Ist es bei euch besser? Durch Osteopathie?
Wir versuchen es mit klassischer Homöopathie. Der kleine Mann ist dadurch auch ein viel ausgeglicheneres Kind geworden (wie Du es auch beschreibst), dennoch hat er immer wieder mal so einen halben Tag mit den genannten Symptomen.

Liebe Grüße in die Runde
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jassi_89



Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 416
Wohnort: Graz

Meine Kinder:
Raphael, 27.11.2010



BeitragVerfasst am: Di 03. Mai. 2011 21:56    Titel: Antworten mit Zitat

wir gehen mittlerweile physiotherapie und es hilft schon ganz super Smile

jetzt hat er wieder einen normalen kopf der nicht abgeflacht ist und vorallem tut ihm die therapie auch gut Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]