Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Schiefhals
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jassi_89



Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 416
Wohnort: Graz

Meine Kinder:
Raphael, 27.11.2010



BeitragVerfasst am: Mi 12. Jan. 2011 18:10    Titel: Schiefhals Antworten mit Zitat

Hat damit jemand erfahrung??? mein kleiner hat das wie sich heute rausstellte Confused

haben schon das bettchen gedreht sodass er auf der anderen seite mit dem kopf liegen "muss" weil er sonst in die mauer starrt und wenn er schläft richte ich ihm auch immer den kopf in die andere richtung und fixiere es mit einer windel...

wollt mal wissen ob das einer eurer zwerge auch hatte und ob sich das gut behandeln lässt???
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
FLauschiii



Anmeldungsdatum: 10.05.2010
Beiträge: 411
Wohnort: Irdning :D

Meine Kinder:
Kevin Lukas, 26.07.2010



BeitragVerfasst am: Mi 12. Jan. 2011 18:20    Titel: Antworten mit Zitat

Also mein zwerg hat nur nen abgeflachten kopf (ziemlich abgeflacht ) .. wir gehn physiotherapie ^^.. der doc hat zwar gesagt das wächst sich aus aber so gehts schneller meinte er
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
honeybee777



Anmeldungsdatum: 09.01.2011
Beiträge: 38
Wohnort: salzburg

Meine Kinder:
alexander, 24.05.2010



BeitragVerfasst am: Mi 12. Jan. 2011 19:20    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Meiner hat auch eine leichte Kopfabflachung, ich hab jetzt in zwei Wochen einen Termin beim Orthopäden. Zwecks Schifhals, wie wärs mit einem Ostheopaten?

Lg dani
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
abstrusi



Anmeldungsdatum: 23.10.2008
Beiträge: 268
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 29.08.2009

Meine Kinder:
Niklas Philipp, 29.08.2009



BeitragVerfasst am: Mi 12. Jan. 2011 22:42    Titel: Antworten mit Zitat

meiner hatte auch eine liegeasymetrie, waren beim osteopathen, und nach 3-4 monaten war alles wieder gut Smile brauchst eine überweisung, und ein paar lächerliche euro bekommst von der KK zurück, den rest geb ich zum steuerausgleich rein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jassi_89



Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 416
Wohnort: Graz

Meine Kinder:
Raphael, 27.11.2010



BeitragVerfasst am: Do 13. Jan. 2011 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

ok super danke Smile

dann werd i ihn mal bis zum nächsten kinderarzt termin am 14.2. immer umdrehen wenn er schläft und beim essen auch... dann frag ich ihn gleich nach einer überweisung er meinte nämlich man kann das so auch machen einfach mit drehen auf die andere seite... aber super zu wissen danke werd ich ihn dann drauf ansprechen den arzt Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 13. Jan. 2011 13:46    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab gsd keine erfahrung damit gemacht und leider kann ich dir da nicht weiterhelfen, aber ich denke ein osteopath ist sicher nichts schlechtes!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
abstrusi



Anmeldungsdatum: 23.10.2008
Beiträge: 268
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 29.08.2009

Meine Kinder:
Niklas Philipp, 29.08.2009



BeitragVerfasst am: Do 13. Jan. 2011 17:09    Titel: Antworten mit Zitat

natürlich kannst so auch zum osteopathen, aber dann musst alles selber zahlen. und das mim drehen hilft sicher, aber der osteopath löst die verspannungen im körper, die anscheinend vorhanden is Wink die haben quasi zauberhände *gg* ausserdedm gibt er dir auch noch tipps für zuhause
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 13. Jan. 2011 17:16    Titel: Antworten mit Zitat

das mit den zauberhänden stimmt vollkommen! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sweetheart



Anmeldungsdatum: 08.03.2011
Beiträge: 5
Wohnort: Brixlegg

Meine Kinder:
Isabella, 13.10.2010



BeitragVerfasst am: Di 08. März. 2011 19:38    Titel: schiefhals Antworten mit Zitat

hallo! bin neu hier und möchte zum thema schiefhals etwas sagen. mein baby ist 5 monate als, als sie zwei monate war, begannen seltsame anfälle (erbrechen, blässe, augenverdrehen, wegtreten). zuvor hatte sie ihren kopf ganz schief. in der klinik ibk wurde der verdacht epilepsie genannt, obwohl die eegs und sonstigen untersuchungen negativ waren. nach den anfällen war sie für kurze zeit gerade, bis der kopf langsam wieder schief wurde und irgendwann wieder ein anfall kam. mein verdacht, dass es mit der HWS zu tun hat, wurde ignoriert. diese anfälle wiederholten sich einige male, in der klinik wurde der hals jedoch ignoriert, bis ich schließlich zu einem osteopathen und physiotherapeuten ging. seit sie behandelt wird, ist sie ein neues baby, ausgeglichen, gut gelaunt, der kopf deutlich gerader. aber es hat einige therapiestunden gebraucht bis sie soweit war. mein tipp: therapie um folgeschäden zu vermeiden wie migräne, rückenschmerzen, usw.
hoffe, dass ich jemandem damit weiterhelfen kann.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jassi_89



Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 416
Wohnort: Graz

Meine Kinder:
Raphael, 27.11.2010



BeitragVerfasst am: Mi 09. März. 2011 5:57    Titel: Antworten mit Zitat

danke Smile

mein kinderarzt hat sich bis heute nicht die mühe gemacht eine überweisung zu schreiben...

war einmal mit meinem zwerg bei meiner hausärztin und siehe da sofort in die klinik/kinderchirurgie anrufen mich an ihren freund OA Schneider wenden und eine Überweisung hab ich bekommen weil es sein könnte das bei der geburt 2 wirbel verschoben worden sind...

am 24.3. ist termin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]