Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


pneumokokken [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mi 14. Apr. 2010 6:45    Titel: Antworten mit Zitat

ja gefährlich ist es nicht. ich glaub ich werde erst im oktober anfangen wo er ein jahr ist. ja ich finde es auch sehr gemein dass sie das wichtige an impfungen nicht gratis machen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast1383
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 14. Apr. 2010 7:31    Titel: Antworten mit Zitat

..

Zuletzt bearbeitet von Gast1383 am Sa 08. Mai. 2010 8:46, insgesamt einmal bearbeitet


Zuletzt bearbeitet von Gast1383 am Sa 08. Mai. 2010 8:46, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mi 14. Apr. 2010 7:50    Titel: Antworten mit Zitat

eh, jeder hat seine eigene meinung und das ist auch gut so. jeder sieht es anders. es gibt auch die verschiedensten ärzte der eine sagt neinn und der andere ja und deswegen kann man nicht alles in einen topf hauen und jeder macht das was er richtig für seinkind hält. immerhin weiß jede mutter was ihrem kind gut tut und was nicht. es gibt in jedem thema ein pro und kontra.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bauchzwerg



Anmeldungsdatum: 19.01.2010
Beiträge: 502
Wohnort: Niederösterreich





BeitragVerfasst am: Mi 14. Apr. 2010 7:52    Titel: Antworten mit Zitat

Hab euren Thread mal durchgelesen, ist ja für mich im Augenblick kein Thema.
Ich bin grundsätzlich auch impfkritisch, halte auch nichts davon, gegen alles und jedes immunisiert zu sein und gegen jede Kleinigkeit eine Medikamenten-Bombe zu schlucken.
Aber egal, mich würde grundsätzlich interessieren, was kostet den so eine spezielle Impfung, was versteht ihr unter sooo teuer. Question
Bin diesbezüglich sehr ahnungslos, würde mich einfach interessieren.
Danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mi 14. Apr. 2010 7:57    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaub 101 euro und in der aktion die ab oktober oder so startet nur 71.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NicoleundLukas



Anmeldungsdatum: 14.09.2008
Beiträge: 477

Geburtstermin: 14.09.2008

Meine Kinder:
Lukas, 02.05.1994
Shiva Anastasia, 19.09.2008


BeitragVerfasst am: Mi 14. Apr. 2010 10:18    Titel: Antworten mit Zitat

@ Bauchzwerg
da stellt sich für mich die frage was für dich denn eine kleinigkeit ist gegen was geimpft wird? die impfungen zumindest die bei mir im impfbuch stehen sind für mich echt keine kleinigkeit...da gehts um krankheiten die durchaus einen bösen verlauf nehmen könnten...ich möchte da nicht drin stecken und mir vorallem keine vorwürfe machen müssen falls was passiert...

das sie impfungen kostenpflichtig machen finde ich persönlich eine frechheit....wie andere schon geschrieben haben kann nicht jeder es bezahlen...wobei die krankenkassen mehr kosten haben im fall der krankheit aber ich glaube da denkt keiner darüber nach...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bauchzwerg



Anmeldungsdatum: 19.01.2010
Beiträge: 502
Wohnort: Niederösterreich





BeitragVerfasst am: Mi 14. Apr. 2010 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

Da ich ja noch kein Kind habe, kann ich dir diese Frage nur auf mich bezogen beantworten.
Nein, ich schlucke nicht bei ein bisschen Fieber, Schnupfen, Halsweh ...... gleich einen Hammer.

Da ich grad mal in der 6. Woche bin, kann ich dir Frage, wogegen ich mal mein Kind impfen lasse werde, nicht beantworten.
Ich will damit sagen, dass ich es mal genau hinterfragen und abwiegen werde, nicht mehr und nicht weniger.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NicoleundLukas



Anmeldungsdatum: 14.09.2008
Beiträge: 477

Geburtstermin: 14.09.2008

Meine Kinder:
Lukas, 02.05.1994
Shiva Anastasia, 19.09.2008


BeitragVerfasst am: Mi 14. Apr. 2010 10:50    Titel: Antworten mit Zitat

achso das meinst du...da geb ich dir vollkommen recht da bin ich genauso...was medikamente an geht bin ich bei mir und meinen kindern auch eher zurückhaltend...die bekommen auch nicht gleich bei jeden husten oder schnupfen medikamente...wenn fieber dazu kommt dann sieht es schon anders aus....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bauchzwerg



Anmeldungsdatum: 19.01.2010
Beiträge: 502
Wohnort: Niederösterreich





BeitragVerfasst am: Mi 14. Apr. 2010 10:55    Titel: Antworten mit Zitat

Ich lasse mich auch nicht gegen die "normale Grippe" bzw. gegen die "Schweinegrippe" impfen.

Wie gesagt, bei Kindern wird wieder vieles anders sein, keine Frage, aber damit habe ich mich noch nicht beschäftigt.

Ich persönlich bin ein Fan von alternativer Medizin (Homöophatie), habe auch mal vor, mir einen Kinderarzt zu suchen, der auch eher in diese Richtung tendiert.

Aber wie gesagt, noch etwas weit voraus gegriffen! Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
engale27



Anmeldungsdatum: 28.04.2009
Beiträge: 79
Wohnort: klagenfurt

Meine Kinder:
sean-luca, 18.08.2009



BeitragVerfasst am: Mi 14. Apr. 2010 10:57    Titel: Antworten mit Zitat

also bei uns zahlt man für die pneumokokken impfung 85euro und ich finde das die schon viel kostet sowie eben andere hier schon gesagt haben es gibt familien die sich diese nicht leisten können. ich gebe meinem kind keine medikamente wenn es mal nen schnupfen oda sonst was hat, ausser er hat wirklich hohes fieber dann bekommt er natürlich ein zäpfchen. ich selber muss leider ab und zu medikamente nehmen.

woe schon gesagt jeder elternteil entscheidet selber was das richtige für seinen schützling ist.

mein KA sagt auch nicht zu mir ich muss gegen alles impfen lassen, er überlässt die entscheidung uns und wenn wir das möchte dann impft er.

glg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]