Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Alleine einschlafen lernen

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Kleinkindalter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sandra7360



Anmeldungsdatum: 01.02.2007
Beiträge: 31
Wohnort: Andorf

Meine Kinder:
Lisa, 08.04.2006



BeitragVerfasst am: Mo 30. Jul. 2007 12:27    Titel: Alleine einschlafen lernen Antworten mit Zitat

hi Leute,
ich bin am Verzweifeln!! meine Kleine schreit und brüllt seit 20 Minuten!
ich muss ihr nämlich das alleine einschlafen lernen. sie kann das nur wenn sich jemand zu ihr legt. da ich aber Studentin bin, bräuchte ich diese 1 - 2 Stunden am Tag für mich. ich dachte, da ich jetzt in den Ferien Zeit und Nerven habe, müsste das schon irgendwie gehen. aber wenn sie da so lange schreit, da ist mir dann schon selber zum Heulen zumute!
hat jemand Tipps, wie wir´s uns irgendwie leichter machen können??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Papa



Anmeldungsdatum: 21.12.2005
Beiträge: 571

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Di 31. Jul. 2007 11:42    Titel: Antworten mit Zitat

Unsere Kinder schlafen meist nur im Tragetuch ein oder beim Stillen oder eventuell beim Rumtragen, aber im Gitterbett einfach so einschlafen, das klappt nicht. Da sind die kleinen viel zu neugierig.

Einfach wärs vielleicht noch mit Einschlaf-Schnuller, aber Schnuller verwenden wir keinen.

Also das ist bestimmt abhängig vom Baby, aber manche schlafen eben nicht alleine ein und schreien lassen bringt nichts, denn dann schlafen sie noch weniger alleine ein.

Ich glaub die brauchen einfach die Mama (oder den Papa) zum Einschlafen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Xsweet_momiX



Anmeldungsdatum: 24.07.2007
Beiträge: 51
Wohnort: Wien10

Meine Kinder:
Lena, 09.02.2006



BeitragVerfasst am: Mi 01. Aug. 2007 13:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Unsere Maus hat am Anfang bei uns im Bett geschlafen ich weil jetzt nicht mehr wie alt sie war als wie sie in ihr Bett zum schlafen gelegt haben wir haben ich eine spieluhr gekauft mit der geht sie heute noch schlafen wenn sie die nicht hat dann geht sie nicht um die burg schlafen.
Ich habe mal wo gelesen das Babys besser schlafen wenn sie den geruch von der Mutter bei sich haben das haben wir damala auch aus probiert und sie hat damamsl um vieles besser geschlafen
Entweder habe ich ihr ein getragenes Shirt mit zum schlafen gegeben oder eine Stoffwinder mit der ich am Vorabend geschlafen habe das sie meine geruch hat!
Vl hilft das ja was!
GLG Jasmin,Markus und Lena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nicole



Anmeldungsdatum: 13.04.2006
Beiträge: 297
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: Mi 01. Aug. 2007 20:50    Titel: Antworten mit Zitat

Hmmm... Moritz geht sei eh und je alleine schlafen. das erste Jahr war er bei uns im Zimmer, jetzt ist er bei sich.
Er bekommt noch eine Flasche im Bett, die er austrinkt, danach gibt's den Schnuller und meist dreht er sich zur Seite und schläft.

Bei Jan war es komplett anders. Wir mussten oftmals bei ihm bleiben, weil er wohl auch Angst hatte, wenn er alleine schlafen ging. Das ging bei ihm sehr lange so. Mit Nachtlicht wurde es dann besser, auch mit einer Hörspiel-Cd Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Carla



Anmeldungsdatum: 23.02.2006
Beiträge: 16
Wohnort: Dortmund

Meine Kinder:
Damian, 02.08.2002
Moritz, 25.07.2005
Leon, 01.12.2000

BeitragVerfasst am: Mi 01. Aug. 2007 22:55    Titel: Re: Alleine einschlafen lernen Antworten mit Zitat

sandra7360 hat Folgendes geschrieben:
hi Leute,
ich bin am Verzweifeln!! meine Kleine schreit und brüllt seit 20 Minuten!
ich muss ihr nämlich das alleine einschlafen lernen. sie kann das nur wenn sich jemand zu ihr legt. da ich aber Studentin bin, bräuchte ich diese 1 - 2 Stunden am Tag für mich. ich dachte, da ich jetzt in den Ferien Zeit und Nerven habe, müsste das schon irgendwie gehen. aber wenn sie da so lange schreit, da ist mir dann schon selber zum Heulen zumute!
hat jemand Tipps, wie wir´s uns irgendwie leichter machen können??


Hi Sandra,

wie alt ist denn deine Maus??

ich denk es geht nicht.
Dir gehts nicht gut, der maus gehts nicht gut.
Lass es einfach.
Hast du es schon mit einem Tragetuch versucht?
Ist sie schon dolle müde?
Habt ihr vielleicht auch den Zeitpunkt zum schlafengehen verpasst?

Es gibt so viel Möglichkeiten.

Moritz geht heute noch mit Papa schlafen.
Das geht recht fix.
Und wenn nicht, steht er wieder mit auf.
Dann muss er aber allein spielen.

Und wenn wir dann ins Bett gehen, geht er einfach wieder mit.

Wir haben sein Bett als Babybalkon an unserem stehen.

LG

Carla
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sandra7360



Anmeldungsdatum: 01.02.2007
Beiträge: 31
Wohnort: Andorf

Meine Kinder:
Lisa, 08.04.2006



BeitragVerfasst am: Mo 06. Aug. 2007 23:20    Titel: Antworten mit Zitat

hi Leute,
danke für eure Tipps! - den Trick mit Mama´s Geruch muss ich noch ausprobieren - hört sich plausibel an.
Lisa ist 16 Monate alt. es klappt noch immer nicht ganz, sie schreit noch kurz - aber gestern hat sie sich den Fuß verstaucht (beim Rutschen) und jetzt kann sie nicht alleine aufstehen - heute abend hat sie sich auch einfach zur Seite gedreht und ist eingeschlafen. Außerdem war übers Wochenende der Sohn von meiner Freundin bei uns, der hat im Bett neben ihr geschlafen, das hat auch ganz super funktioniert.
es ist mir einfach unheimlich wichtig, weil die 2 Stunden wo sie dann mittags schläft brauch ich unbedingt für Haushalt, oder zum Lernen für die Uni. dafür bin ich Rest vom Tag voll und ganz für Lisa da.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MeinKrümelchen06



Anmeldungsdatum: 15.01.2008
Beiträge: 9
Wohnort: nähe Baden

Meine Kinder:
Lukas Gabriel, 07.10.2006



BeitragVerfasst am: Do 14. Feb. 2008 16:41    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Das mit dem einschlafen kenn ich das ist für uns Mütter meistens schwieriger als für die kleinen!
Ich hab meinem Sohn das mit 7 Wochen schon angewöhnt und da hat das super funktioniert!
Wir hatten und haben ein gute Nacht ritual:
Spazieren, Baden, abendessen, noch 20min spielen, Zähneputzen, flascherl und dann munter ins Bett legen. Ein gute nacht Lied und dann nur noch schnuller und spieluhr an.
Die ersten male musste ich noch ein mal hinein gehen aber immer nur spieluhr an und schnuller rein und wieder raus!
Nach zwei tagen klappt es!
Viel glück!
Lg Sabine
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Kleinkindalter GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]