Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Stillprobleme
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast547
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 12. März. 2007 22:07    Titel: Stillprobleme Antworten mit Zitat

Das Thema gibt es bestimmt schon, aber ich hab keine Zeit alles durchzugucken. Wie lange hat es bei Euch gedauert, bis sich das Stillen eingependelt hat? Ich kann es bald nicht mehr durchhalten. Meine Maus ist 25 Tage alt und trinkt im 2 bis 2 1/2 Stundentakt. Das tut sie dann für mindestens 30 Minuten bis manchmal zu einer Stunde. Es tut viehisch weh, wenn sie ansaugt, die rechte Seite tut die ganze Zeit dabei weh. Es ist aber nichts entzündet.
wenn sie dabei einschläft, nehme ich sie ab und versuch sie wach zu kitzeln, reden, wie auch immer. Das hält dann 5 Minuten an und dann knackt sie doch wieder weg.Aber wehe, ich mach irgendwann "den Hahn zu". Dann gibt es vielleicht ein Geschreih!
Nachts braucht sie auch unheimlich lange, eh sie wirklich so wach ist, daß sie vernünftig zieht. Bis zu einer Stunde. Das ist ganz schön kräftezehrend.
Man kommt selbst nicht zum ausruhen.Kann es sein, daß sie erst mal aufholt? Sie hat es in der Zeit von 2940 Gramm auf 3500 g geschafft.
Ich möchte das Stillen auch toll und praktisch finden, wie alle . Aber wenn das so weiter geht.... Danke schon mal für ne Antwort!!! Mary Crying or Very sad
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast328
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 12. März. 2007 22:18    Titel: Antworten mit Zitat

hallo mary!

erst mal noch herzlichen glückwunsch zu deiner kleinen maus Very Happy


ich kann es dir nachempfinden, hannah wollte auch immer alle 1 1/2 bis 2 stunden, manchmal auch stündlich trinken, nachts hat sie allerdings länger durchgehalten. habe ihr dann aber auch bald eine flasche zur nacht gegeben, weil ich einfach nicht mehr konnte, denn gerade abends war es echt anstrengend, da hatte ich sie quasi nur an der brust.
ich habe nach drei monaten abgestillt, bzw. sie sich selbst. es war eine harte, aber auch schöne zeit, und ich möchte sie nicht missen. einen richtig guten tipp kann ich dir leider nicht geben, aber vielleicht sprichst du mal mit deiner hebamme?

alles gute für euch, und das es mit dem stillen noch lange klappen möge Smile


gruß, silvia
Nach oben
Gast105
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 12. März. 2007 22:57    Titel: ... Antworten mit Zitat

Also ich hab Marcel bis 6 Monate auch alle 2 Stunden gestillt. Wir hatten auch einige Anfangsschwierigkeiten, haben sicher so 4-5 Wochen gedauert. Das ist einfach die Zeit, die ihr braucht um euch aufeinander einzustellen. Du darfst dich dabei nicht verkrampfen usw. die Kleine spürt das. Ich hätte mir das nie gedacht, aber wenn ich zB Stress hatte, hat Marcel nie so gut getrunken, wie wenn alles in Ordnung war.
Nach oben
Gast547
Gast








BeitragVerfasst am: Di 13. März. 2007 8:05    Titel: Antworten mit Zitat

Oh, bis 6 Monate alle 2 Stunden? Wie hast Du das durchgehalten?
Ich werd mir Mühe geben uns die Zeit zu lassen. Danke für die Tips. Wink
@blumenkind: Mit meiner Hebamme hab ich schon gesprochen. Sie meint, wir brauchen Zeit zum aufeinander einspielen.Sie meint aber auch, daß man seine Grenzen sanft aber bestimmt zeigen soll .Das heißt, wenn sie nur nuckelt immer wieder abnehmen und ihr erklären,daß man kein Nuckel ist. Den kann sie extra haben Cool Naja, wenn ab und zu eine ruhigere Nacht dazwischen ist, werd ich schon durchhalten.
Danke!
Nach oben
Sonschgo



Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 325
Wohnort: Oberösterreich

Meine Kinder:
Sebastian, 09.07.2006


mein Geburtstag, 24.01.1980

BeitragVerfasst am: Di 13. März. 2007 8:48    Titel: Antworten mit Zitat

Gegen die Schmerzen hab ich ein Super "Gel-Pflaster" entdeckt. Gibts in der Apotheke. Bio-Active Mulit-Mam Compresses
Das kühlt wirklich gut und die Schmerzen verschwinden schnell. Sonst kann ich leider auch keine Tipps geben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Di 13. März. 2007 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

sonschgo: muß man die lösung der kompressen vor dem stillen abwaschen,, oder darf man sofort anlegen????
Nach oben
Kathrin M.b.b



Anmeldungsdatum: 19.01.2007
Beiträge: 163
Wohnort: München

Meine Kinder:
Cecilia Lorraine, 10.11.2004
Riccardo Miguel, 21.11.2006


BeitragVerfasst am: Di 13. März. 2007 16:32    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Mary, weißt du denn ob du "genug" Milch hast und dein Haserl auch satt wird. Vom Gewicht her schaut es ja so aus, denn mein Zwergi hat es in 3 Mon. gerade auf 800g mehr gebracht.(Start mit 3560, jetzt 3250)Allerdings spielten da noch gesundheitliche Probleme mit das es so wenig war.
wenn es Dir nicht zu viel Stress ist dann pump doch mal ab und gib Ihr das in der Flasche, dann tut´s dir auch net mehr so weh. Eine Möglichkeit sind vielleich noch die Stillhütchen.
Ich hoffe du hälst noch lange durch. Embarassed
Noch eine Frage wie stillst du denn im sitzen, liegend und was tust du neben bei? Wichtig is das du entspannt bist wie manu schon meinte!

Liebe Grüße Kathrin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast547
Gast








BeitragVerfasst am: Di 13. März. 2007 18:33    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Kathrin, ich denke schon , daß sie satt wird. Meistens jedenfalls, wenn sie genug gezogen hat. Das merke ich daran, weil es 1 Mal am Tag eine Zeit gibt,wo sie 4 Stunden durchschläft. ich versuche diese Zeit nun in die Nacht zu verlagern. ich entwickle abends ein Ritual( massieren, mit ihr "spielen") ,wonach sie wirklich knülle ist. Zum Abschluß stille ich sie noch mal. Stillhütchen verwende ich zum Abend hin und in der Nacht, weil dann alles schon ziemlich gereizt ist. Der Maus ist es egal, sie trinkt immer gleich. Die Position ist im Sitzen.Mein Rücken ist leider nach der SS immer noch nicht besser. Im liegen geht nicht, tut so weh. Ich nehme mir immer Zeit zum Stillen und mache selten was nebenbei. Fernseher oder Radio sind ganz leise gestellt. Ich versuche auch jedesmal aufs neue positiv daran zu gehen.
Abpumpen werd ich mal im Hinterkopf behalten und das Gelpflaster kauf ich gleich morgen.
Danke für eure Tips! Mary
Nach oben
mischka81



Anmeldungsdatum: 02.03.2007
Beiträge: 52
Wohnort: gummersbach

Geburtstermin: 04.10.2006

Meine Kinder:
jacqueline, 04.03.1994
leon, 04.10.2006


BeitragVerfasst am: Di 13. März. 2007 21:54    Titel: Antworten mit Zitat

hallo
auch von mir erstmal herzlichen glückwunsch auch ich hab oder bin meinen zwerg am voll am stillen er ist 5 monate werde es volle sechs monate durch ziehen und auch er kommt alle 2-2 1/2stunden da ich sehr empfeindlich an der brust war brauchte ich auch einige zeit bis ich mich dran gewöhnt habe zum erholen deiner brustwarzen kannst du warme kamillentee-beutel nach jedem stillen drauf legen oder wirklich kühlen das hat mir sehr gut geholfen oder dentinox auf die brustwarze vorm stillen das beteubt etwas brauchte ca.6 wochen dann war meine brust dran gewöhnt. wenn deine kleine maus eine halbe stunde saugt wird sie überwiegend nuckeln und nicht trinken du solltest sie so alle zehn minuten ein bäuerchen machen lassen damit ist das einschlaf problem auch vorbei es gibt auch noch so eine babysitz still stellung lehn dich im sessel zurück winkel die beine an so das die knie vor dir stehen und setzt deine maus mit gespreitzen beinchen vor dich hin so das deine maus deinen oberschenkel zwischen ihren beinchen hat und gerade mit dem gesicht zu deiner brust sitzt und sie trinken kann dann schlafen sie auch nicht so schnell ein beim saugen hört sich komplizierter an als es ist oder du kanst deine vormilch vorsichtig ausstreichen so das sie direkt die sättigende milch trinkt aber das must du alles ausprobieren wenn du glück hast hilft dir das weiter ich hoffe es sehr für euch denn es gibt nix besseres als muttermilch und das ist das grösste geschenk was du deiner maus zum start schenken kannst in den sogenannten wachstumsphasen wird dein baby auch öfter nach der brust verlangen die erste kommt mit ca. 6 wochen auch da wünsch ich dir das du durchhälst wird ne schwere woche die sich im laufe der zeit noch ein paar mal wiederholen wird aber ich versichere dir das geht wieder vorbei hab ne super hebame alles tips und tricks von ihr und lass dir bitte von niemanden einreden du hättest zu wenig milch das ist so selten das jemand zu wenig milch hat..sonst hätte es früher nur unterernährte babys gegeben man denkt das recht schnell das man zu wenig milch hat aber las euch zeit es ist für euch beide etwas ganz neues und ihr müst beide erst lerne damit um zu gehen aber es wird klappen viel glück und l.g.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast547
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 14. März. 2007 10:36    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, das gibt Mut! Smile
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]