Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


wann nimmt mein sohn uns endlich ernst?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Kleinkindalter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mela1003



Anmeldungsdatum: 12.01.2007
Beiträge: 85
Wohnort: Marktredwitz

Meine Kinder:
Marlon, 27.09.2005
Marvin, 24.06.2007


BeitragVerfasst am: Fr 12. Jan. 2007 23:18    Titel: wann nimmt mein sohn uns endlich ernst? Antworten mit Zitat

Hallo zusammen,

stehe vor einem problem und weis nicht mehr weiter. Mein Sohn ist 15 Monate Alt und hört gleich null. Was mache ich und mein Mann Falsch? Egal was du zu dem kleinen Racker sagst er grinst dich rotzfrech an und langt aus trotz genau die Sachen an die er eben nicht anfassen oder nehmen soll? Will er uns testen? Oder was soll das? Im moment ist er besonders schlimm er schläft Nachts nicht durch will ständig getragen werden, und ist nur am knauntschen und weinen wenn er nicht von mir oder meinem Mann genommen wird. Bei jedem Nein habe ich gleich wieder das nächste Theater. Es kann doch nicht nur daran liegen das er 4 Eckzähne und 4 Backenzähne bekommt oder?

Desweiteren denke ich wir sind momentan auch zu streng mit Ihm, ich bin sowieso momentan schnell gereizt weil mir die müdigkeit durch die Schwangerschaft in den Knochen hängt.

Mein Mann wird schnell laut und haut ihm auf die Finger usw.

Was kann ich tun das,daß alles wieder besser wird? Mein Sohn ist eigentlich ein ganz liebes Kind nur seit gut 1 Monat gerät irgendwie alles außer Kontrolle.

Liegt es daran das bald ein zweites Kind kommt?

Bitte um Antworten
Vielen Dank
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 12. Jan. 2007 23:37    Titel: Antworten mit Zitat

er will wahrscheinlich einfahc seine grenzen austesten - genau so wie eure konsequenz......

da muß man stark und geduldig bleiben - meine hannah ist auch grad recht schwierig - bin auhc oft genervt... aber ich versuch mich zusammenzureißen, und durchzuatmen und sie - wenn möglcih abzulenken....


nur eins ist ganz sicher!
auf die fingern hauen ist sicher keine lösung!
Nach oben
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Sa 13. Jan. 2007 2:07    Titel: Antworten mit Zitat

Du hast Dir die Antworten bereits tlw. selbst schon gegeben: Er will die Grenzen testen, schauen ob das, was gestern verboten war, heute auch noch verboten ist und das gehört eben zum "Großwerden" dazu. Wichtig ist, wie schon Andrea geschrieben hat, konsequent zu bleiben! Ein nein heute soll auch ein nein morgen bleiben! Zu viele "neins" sind schwer zu verstehen-deshalb habe ich es bei meinen Kindern immer so gehandhabt, dass ich mir wirklich gut überlegt habe, wo ich "nein" sage, was mir wichtig ist und nicht automatisch bei allem, was sie angreifen wollen, nein sagen. Außerdem erklären, warum was verboten ist - auch mit 15 Monaten ist das schon wichtig.
Auf die Fingerklopfen ist meiner Meinung nach keine Lösung und wird auch keinen pos. Effekt haben.
Wahrscheinlich spürt er auch Deine Gereiztheit und wird damit auch unruhiger-die eigene Stimmung überträgt sich oft auf das Kind.
Ein 15 Monate altes Kind als schlimm zu bezeichnen, weil es nicht durchschläft, finde ich auch nicht richtig. Das hat nichts mit schlimm zu tun, das ist durchaus dem Entwicklungsstand entsprechend. Das eine schläft durch, das andere nicht. Aber es ist bestimmt nicht Schlimmsein!
Vielleicht kannst Du Deinen Sohn ja auch mal für 1 oder 2 Stunden bei einer Freundin oder Oma lassen, damit Du ein wenig Kraft tanken kannst und dann wieder mehr Geduld für den kleinen Mann hast!
Ich wünsche Euch alles Gute
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 13. Jan. 2007 13:49    Titel: Re: wann nimmt mein sohn uns endlich ernst? Antworten mit Zitat

mela1003 hat Folgendes geschrieben:
Hallo zusammen,

stehe vor einem problem und weis nicht mehr weiter. Mein Sohn ist 15 Monate Alt und hört gleich null. Was mache ich und mein Mann Falsch? Egal was du zu dem kleinen Racker sagst er grinst dich rotzfrech an und langt aus trotz genau die Sachen an die er eben nicht anfassen oder nehmen soll? Will er uns testen? Oder was soll das?

erklärst du ihm, WARUM er etwas nicht anfassen darf, oder sagst einfach nur NEIN?!
ich muss jessica immer alles erklären, wenn nur ein reines NEIN kommt, bekommt sie einen wutanfall hoch 3.
also: nimm dir zeit. nimm den gegenstand den er haben will in die hand.
lass ihn den gegenstand ruhig anfassen. erklär ihm was du damit machst. dann sagst du ihm, dass es gefährlich ist wenn er den gegenstand einfach angreift.
meistens ist bei jessi dann ruhe und ihr wissensdurst ist gestillt.
sie hört dann auch auf mich bzw. beim nächsten mal reicht dann ein einfaches nein.



Zitat:
Im moment ist er besonders schlimm er schläft Nachts nicht durch will ständig getragen werden, und ist nur am knauntschen und weinen wenn er nicht von mir oder meinem Mann genommen wird. Bei jedem Nein habe ich gleich wieder das nächste Theater. Es kann doch nicht nur daran liegen das er 4 Eckzähne und 4 Backenzähne bekommt oder?

und warum soll es nicht an den 8 zähnen liegen, die er grad bekommt!?
angenehm ist das sicherlich nicht.
jessi hat noch nie richtig durchgeschlafen, als schlimmes kind würd ich sie deshalb trotzdem nie bezeichnen.
bitte, dein kleiner ist erst vor 15monaten zur welt gekommen!

Zitat:
Desweiteren denke ich wir sind momentan auch zu streng mit Ihm, ich bin sowieso momentan schnell gereizt weil mir die müdigkeit durch die Schwangerschaft in den Knochen hängt.

babysitter suchen, rausgehen, allein was machen.

Zitat:
Mein Mann wird schnell laut und haut ihm auf die Finger usw.

armes kind.

[/quote]
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 13. Jan. 2007 22:21    Titel: Antworten mit Zitat

genau!

ich möchte, das was tamara bezüglich erklären, auch noch mal erwähnen!

ich erklär meiner hannah auch alles - meine schwägerin meint immer ich "red wie ein ölmann" ... aber hannah hört auch wirklich ganz interessiert zu und versteht auch shcon recht viel....

also erklären, wenn NEIN sein muß - wobei ich aber auch red roses meinung unterstütze und mir auch ganz genau überlege, wann ein NEIN wirklich sein muß
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Kleinkindalter GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]