Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Flascherlwärmer

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
anirehtac



Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 115
Wohnort: Tullnerfeld

Meine Kinder:
Samantha, 01.03.2007

eigener Geb., 22.02.1983

BeitragVerfasst am: Di 09. Jan. 2007 19:54    Titel: Flascherlwärmer Antworten mit Zitat

Hallo!

Hätte mal eine doofe Frage: Was macht man mit einem Flascherlwärmer?

Hatte so eine Diskussion mit meiner Mutter letztens: ich hätte das Ding benutzt, um z.B. Milch warm zu machen (sofern das mit dem Stillen nicht klappt) bzw. um Tee aufzuwärmen.

Meine Ma behauptet, ich lass das Ding die ganz Zeit angesteckt und das Flascherl drin, damit die Milch/der Tee warm bleibt, wenn das Kleinchen nicht alles trinkt.

Ja was denn nun? Milch soll man ja nicht mehr aufwärmen, und so Breikost und so auch nicht, also hält man es wirklich im Flascherlwärmer warm? Oder erzählt Muttern mir da Stuss?

Und muss man in den Flascherlwärmer Wasser rein tun, damit die Flasche besser warm wird?

So ein unscheinbares Ding, aber soviele Fragen!

LG,
ani
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast452
Gast








BeitragVerfasst am: Di 09. Jan. 2007 20:04    Titel: Antworten mit Zitat

Vl. meint deine Mama mit dem Flascherlwärmer so eine Art "Thermobox für Flascherl" in die man die Flascherl gibt damit sie für unterwegs warm bleiben??
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Di 09. Jan. 2007 20:35    Titel: Antworten mit Zitat

ich kenn mich mit flascherl - wärmern leider auch nicht aus.....
aber ich weiß ganz sicher, dass fläschchenmilch nicht aufgewärmt wird, weil sich die keime darin so schnell vermehren.

hannah bekam ja auf der neonathologie auch den ertsen tag ein flascherl und da wurde mir das so in etwa erklärt und auch gehandhabt
Nach oben
anirehtac



Anmeldungsdatum: 03.07.2006
Beiträge: 115
Wohnort: Tullnerfeld

Meine Kinder:
Samantha, 01.03.2007

eigener Geb., 22.02.1983

BeitragVerfasst am: Di 09. Jan. 2007 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

@ sybi: Nein, wir reden schon von dem Ding, das Strom braucht. Sie fragte mich ja extra, ob man die Temperatur regulieren kann (weil ich ein gebrauchtes hab).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ich_bins



Anmeldungsdatum: 05.01.2007
Beiträge: 844

Geburtstermin: 24.06.2007

Meine Kinder:
Denise, 13.08.1999
Samantha, 08.02.2001
Vanessa, 29.06.2003
mein geb, 16.04.1981

BeitragVerfasst am: Di 09. Jan. 2007 21:07    Titel: Antworten mit Zitat

normal macht man da wasser rein da ist eine mackierung wie weit du wasser rein machen kannst

du solltest aber die flasche nicht zu lang drin lassen wegen den bakterien und es soll ja auch nur sein zur überbrückung wenn das kleine nicht alles trinkt und nach kurzer zeit wieder verlang aber ich glaub nicht länger wie 40 min

und du kannst damit auch die gläschen erwärmen für das baby wenn sie so weit sind also so war das mein meinem und die temperatur kann man auch einstellen da muss normal so ein ding dran sein zum drehen ich hoffe das es dir etwas geholfen hat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
enyamaus



Anmeldungsdatum: 08.11.2006
Beiträge: 147
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Enya Maria, 17.09.2006

Melis Geburtstag, 28.04.1977

BeitragVerfasst am: Di 09. Jan. 2007 21:29    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich hab so ein Fläschchenwärmer-Ding und halte da die Flaschen, wie ich_bins schon erwähnt, für kurze Zeit warm. Manchmal trinkt meine Kleine nur die Hälfte und die andere Hälfte eben etwas später. Man könnte auch komplett kalte Fläschchen innerhalb kurzer Zeit auf Trinktemperatur aufwärmen. Im KH habe ich immer die Milch tiefgekühlt bekommen und dann mit diesem Ding erwärmt - geht echt schnell - und wenn man den Dreh heraus hat, passt die Temperatur genau zum Trinken.

Hoffentlich konnte ich dir helfen!'?!

LG Melanie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]