Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Meine Speedy-Gonzales!! (sehr lang)

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast368
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 18. Nov. 2006 21:24    Titel: Meine Speedy-Gonzales!! (sehr lang) Antworten mit Zitat

Spät aber doch!!!
Hab gemerkt das ich noch gar keinen Geburtsbericht geschrieben hab!! *gg*


Also. Alles begann mit einer Routine-Untersuchung beim FA. Dieser bemerkte das meine Maus zu klein war für die SSW in der ich bereits war und schickte mich sicherheitshalber ins KH. Dort wurde ein US gemacht und sie nahmen mich stationär auf. Nicht nur das meine Maus zu klein war, nein, ich hatte auch noch eine Cervixinsuffizienz (MM-Verkürzung).

Nach einer Woche Therapie und Bettruhe wurde ich dann ENDLICH nach Hause gelassen. Natürlich nur unter der Vorraussetzung von Schonung! Also wenn möglich nur Klo und Dusche.
Ich genoss hald einfach den schönen Sommer auf der Terrasse und im Schwimmingpool.

Nach 3 Wochen faul herrumlungern kam dann die eine NACHT!! Die ich nie vergessen werde! Im Schalfzimmer hatte es glaub ich 32 Grad, die Nachbaren waren laut am Feiern und ich hatte fürchterlich Sodbrennen. Ich beschloss mich ins Wohnzimmer zurück zu ziehen um wenigstens etwas schlaf zu bekommen, aber....
....als ich mich gerade hingelegt hatte, spürte ich einen heftigen Tritt gegen meinen MM und ich hörte nur ein kurzes "PLATSCH"!! Sch.... die Fruchtblase ist geplatzt!! Es war 3 Uhr früh und ich war in der 32. SSW. Ich zitterte am ganzen Körper und hatte schreckliche Angst um mein Baby. Mein Mann rufte die Rettung und dann ab ins KH!
Im KH wurde ich Untersucht und kam dann auf einen Wehen hemmenden Tropf. Es wurde meinem Mann versichert das es sich noch um Tage handeln könnte bis das Baby kommt und er fuhr guten Gewissens nach Hause.
Kurz darauf fingen die Wehen an, trotz Wehenhemmer. Es wurde ein CTG gemacht doch die Wehen waren nicht sehr stark. Also ging der Arzt wieder. Ich hatte aber fürchterliche Schmerzen und sagte es auch den Schwestern und dem Arzt. Dieser ging aber immer wieder ohne Worte. Der dachte sicher das ich übertreibe!
Als dann Visite war und Dienstwechsel, kam ein echt netter Arzt und glaubte mir auch das es mir nicht gerade Gut geht. er ordnete noch ein CTG an und untersuchte mich dann auch.

Als er meinen MM untersuchte wurde er auf einmal ganz weiß im Gesicht und sagte zur Schwester "Notsectio, Fußendlage. Der Fuß stecht schon im MM".
10 Uhr! Dann ging alles ganz schnell! Ich hatte nicht einmal den Kaiserschnitt-Zettel ausgefüllt. Sie schoben mich mit meinem Bett in den OP, gleichzeitig erklärte mir der Anestisist was er mit mir machen wird, ein anderer steckte mir den Kateder, der nächste bekam die Knöpfe vom Nachthemd nicht auf und riss es mir buchstäblich vom Leib!! Dann kam ich mit einem ruck auf den OP-Tisch und der operierende Arzt erklärte mir auch noch was er machen wird. Die Assistentin wollte mich mit einem Tupfer desinfiszieren, aber der Arzt nahm die ganze Flasche und schütteten sie einfach auf meinen Bauch. Ich dachte mir nur, das muss wirklich schnell gehen!! Ich konnte nicht mal so schnell schaun war ich schon weggetreten.
10.30Uhr! Ich wachte im Kreissaal auf und mein Mann saß schon neben mir! Ich sagte in meinem dammel zu ihm: "Ich gaub die haben das Baby geholt!"
Er war eigentlich auf dem Weg zu mir um mich zu besuchen, als er mein Bett nicht in meinem Zimmer fand, fragte er eine Schwester und die verriet ihm das ich gerade das Kind bekomme. Er war natürlich total entsetzt, weil er überhaupt nicht damit gerechnet hatte!!
Aber jetzt zu meiner Kleinen:
10 Uhr OP, 10.09Uhr war die Kleine Speedy da!!
1425g, 40cm,27KU
Tiefschlaf, beatmet, 9 Infusionen.
6 Wochen KH

War nicht leicht für mich, aber jetzt ist alles in BESTER ORDNUNG!!
LG
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 18. Nov. 2006 21:49    Titel: Antworten mit Zitat

schön, dass alles gut ausgegangen ist!

das ist doch das wichtigste!!!!
Nach oben
andrea001



Anmeldungsdatum: 21.09.2006
Beiträge: 511

Meine Kinder:
Magdalena, 24.07.2007
Theresa Marie, 18.06.2009


BeitragVerfasst am: Mo 20. Nov. 2006 11:54    Titel: Antworten mit Zitat

Finde es schön, dass nun alles in Ordnung ist!

Viel Gück weiterhin!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Di 21. Nov. 2006 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

boah, das ist ja ein WAHNSINN!
in welchem kh gibts denn bitte so inkompetente ärzte, die dich bei schlimmen schmerzen in der 32 SSW nicht mal richtig untersuchen?

da muss erst das fusserl rausschaun, damit gehandelt wird. wahnsinn.

mir hats bei dem geburtsbericht jetzt echt die gänsehaut aufgestellt.
du beschreibst das zwar alles so locker leicht, aber ich glaube dass es für dich echt schlimm gewesen sein muss.
und auf für deinen mann.
gott sei dank ist alles gut gegangen!
Nach oben
mama



Anmeldungsdatum: 01.12.2005
Beiträge: 1097

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Di 21. Nov. 2006 21:34    Titel: Antworten mit Zitat

GsD hat Dich der 2. Arzt doch noch richitg untersucht.
Und alles ist noch einmal gut ausgegangen - wie ging es Dir nach dem KS - das ging doch alles sehr schnell und Du konntest Dich gar nicht richtig einstimmen und plötzlich ist das Baby da.
Wann konntest Du sie sehen - ich hoffe Du mußtest nicht zu lange warten nach dem KS.

LG
mama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast368
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 01. Dez. 2006 11:16    Titel: Antworten mit Zitat

Sorry das ich erst jetzt wieder schreibe! War mit meiner Maus im KH.
Ich durfte sie den Tag darauf sehen, das war nicht so schön. Irgendwie war mir da garnicht bewusst das ich jetzt Mutter bin.

Danke für euer mitgefühl!!

LG
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]