Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Was gibts zu Essen???
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Do 25. Feb. 2010 22:52    Titel: Was gibts zu Essen??? Antworten mit Zitat

Hallo!

Ich möcht hier einen neuen Beitrag eröffnen, der es unentschlossenen Küchenchefs wie mir Very Happy leichter macht sich zu entscheiden was man kochen soll... Meistens kann man sich von anderen Müttern ne ganze Menge abschauen und Ideen in der eigenen Küche gut umsetzen.

Also Mädels! Verratet einer armen Ideenlosen Haufrau wie mir was ihr kocht! ^^

Wenn jeder ab und zu hier rein schreibt (nur ganz kurz was man kocht und wie das ungefair ausschaut) dann haben wir bald ein schönes Nachschlagewerk für Tage an dem man einfach nimma weiß was man kochen soll.

LG!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 25. Feb. 2010 22:55    Titel: Antworten mit Zitat

find ich ne super idee!! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 25. Feb. 2010 23:04    Titel: Antworten mit Zitat

is echt super. denn ich weiß auch nicht immer was ich kochen soll, aber morgen werd ich was reingeben, wenn ich zeit hab. haben mal was echt gutes gekocht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: So 28. Feb. 2010 21:26    Titel: Antworten mit Zitat

Muffins:

100 gramm Mehl
100 gramm (oder ein bissal weniger) Agaviensirup oder Ahornsirup statt Zucker
100 gramm Butter oder Öl
2 Eier
1 Fläschchen Butter Vanille Aroma
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Päckchen Trockenhefe

Butter Zucker und Eier schaumig rühren, Mehl mit Hefe versieben und darunter heben. Das klappt sogar wenn man keinen Mixer hat und alles nur mit dem schneebesen verrührt. Dann ist es mit Öl vorteilhafter weil die Butter schwer unterzuheben ist ohne Maschine.
In Muffinformen füllen und bei 180 Grad 15 bis 20 Min backen.

Man kann in den Grundteig zB Apfelstücke, Beeren, Schokoraspel, Müsli, Mandeln oder andere Obstsorten mischen ums aufzupeppen. Mit Zuckerguss und Tutti Frutti ist das das perfekte Partyhäppchen für Kindergeburtstage oder Feste Very Happy

Der Teig geht immer auf, versprochen Very Happy

LG!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 01. März. 2010 9:23    Titel: Antworten mit Zitat

danke für das tolle rezept, gehen die muffins so richtig in die höh, denn ich mach immer welche und die haben nicht gerade so einen großen gupf so wie die die man kaufen kann.

so jezt schreib ich auch schnell das rezept rein

Schweinefilet mit spargel,mzuckerschoten und kartoffeln

250g kartoffel
150g zuckerschoten
250g schweinefleisch
1EL olivenöl
150g spargel (dose/glas)
150g kirschtomaten
schwarzer pfeffer
1TL gemischte kräuter nach wahl

kartoffeln mit schale 25 garen,
zuckerschoten ca. 4min vor ende der kochzeit zu den kartoffeln geben,
schweinefilet in dünne scheiben schneiden und im olivenöl anbraten,
spargel abtropfen lassen und mit den kirschtomaten zum fleisch geben (ich habe den spargel und die tomaten in mundgerechte stücke geschnitten),
mit pfeffer und kräutern abschmecken

schmeckt sehr lecker, ich hab zu den kartoffeln keine schoten gegeben (da ich vergessen hat welche einzukaufen) ich hab stattdessen aus den kartoffeln einen schmarren gemacht, passt auch sehr gut dazu.

guten appetit
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Mo 01. März. 2010 9:50    Titel: Antworten mit Zitat

mhhh lecker...

mangoldpalatschinken

mangold waschen, stiele rausschneiden, feine streifen schneiden (ungefähr 200g), kurz dünsten
palatschinken machen (ich nehm immer 250 ml milch, 250g mehl, 1 ei und ein halbes packerl backpulver, 1 prise salz, da bleiben welche übrig für ne süße jause oder den nächsten tag))
mangold abtropfen lassen, mit etwa 150g gehobeltem bergkäse mischen und masse in 4 palatschinken füllen
aufrollen, in eine auflaufform setzen
mit käse und semmelbrösel bestreuen, butterflöckchen draufsetzen und im rohr überbacken, bis sie schön ausschauen!

geht auch mit spinat oder/und tomaten, anderes gemüse schmeckt bestimt auch, hab ich nur noch ni probiert

lg
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Luxi



Anmeldungsdatum: 28.02.2010
Beiträge: 13
Wohnort: Fürstenfeld

Meine Kinder:
Adrian, 10.04.2009



BeitragVerfasst am: Mo 01. März. 2010 11:30    Titel: super beitrag!! Antworten mit Zitat

Hallo, bin neu hier und sofort auf diesen tollen beitrag gestoßen - dachte mir i geb glei mal meinen senf dazu Very Happy

also bei uns gibts heut supper, wahrscheinlich nudelsuppe mit ein paar karotten drinn. und dann noch nudeln mit faschiertem - also nudel kochen, zwiebel und faschiertes anrösten, mit ein bisserl salz und pfeffer würzen. dann mach ich noch irgeneinen salat dazu. und fertig.

für meinen sohn, adrian, mach ich bei der hauptspeise eine kleine änderung - der bekommt noch ein bisserl gemüse dazu, und ein paar löfferl suppe rein, damit das ganze nicht ganz so trocken is. vielleicht auch ein spritzer ketchup Very Happy

bin schon gspannt auf weitere anregungen - bin ja eher der bodenständige typ vom kochen her - aber koch auch erst seit kurzem gern selber - vorher waren die knorr- und maggi-fix packerl eher mein "kochen"

glg luxi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1383
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 01. März. 2010 12:38    Titel: Antworten mit Zitat

Bei uns gibts heute:

Schlemmerpfanne mit Naturreis *lecker*

3 Putenschnitzel oder Putengeschnetzeltes (ca. 300-500g - je nach Gefühl)
1 Stange Lauch
(1 Paprika) lassen wir immer weg weil wirs nicht mögen
1 Dose Erbsen-Karotten
Mehl, edelsüßes Paprikapulver, Senf
1/4 l Schlagobers, 1/4 bis 1/2 l Suppe
Semmelbrösel
Salz, Pfeffer

Das Rohr auf ca. 180° vorheizen.

Die 3 Putenschnitzel werden zuerst mit Salz und Pfeffer gewürzt, dann mit Senf eingerieben, im Mehl gewendet und dann im Paprikapulver gewendet. Die Schnitzel anbraten, aus der Pfanne raus.

In der Pfanne dann den Lauch+Paprika anbraten, dann das Fleisch wieder dazugeben und die Dose Erbsen-Karotten hinzugeben (mit ca. 1/3 des Saftes). Dann die Schlagobers dazu und 1/4 bis 1/2 l (je nach Geschmack) Suppenbrühe dazugeben. Nochmal aufkochen lassen. Dann in eine Auflaufform geben und Semmelbrösel drüberstreuen.

Im Rohr für ca. 10-20 Minuten überbacken und mit Reis, Couscous oder Kartoffelpürree und Salat servieren.

Guten Appetit Smile
Nach oben
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 01. März. 2010 13:54    Titel: Antworten mit Zitat

sind ja echt leckere rezepte!!! werde ich diese woche alles ausprobieren!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Mo 01. März. 2010 21:18    Titel: Antworten mit Zitat

Wow! Super das dass so toll funktioniert!

Da sind echt super tolle Rezepte dabei, ich bin sehr froh denn ich weiß wirklich nimma was ich Kochen soll Very Happy

Ja die Muffins gehen toll auf... reichen für sechs Stück wenn du so eine biegsame Form hast, ansonsten werdens so acht Papierförmchen.

LG!


Ps.: Nur weiter so!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 1 von 7
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]