Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Diagnose Kevin [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Vornamen - die Qual der Wahl
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
himym



Anmeldungsdatum: 26.11.2010
Beiträge: 6





BeitragVerfasst am: Mi 15. Dez. 2010 18:43    Titel: Antworten mit Zitat

Kurz nachdem ich das hier gepostet habe hieß es "Kevin ist kein Name, Kevin ist eine Diagnose". Heißt, dass Kevins oft aus sozialschwächeren Familien kommen und sspäter ungebildet sind. Trotzdem wollte ich natürlich niemandem zu nahe treten.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Brine87



Anmeldungsdatum: 20.11.2010
Beiträge: 435
Wohnort: Eschwege (deutschland)

Geburtstermin: 30.08.2011

Meine Kinder:
Larissa, 01.09.2011



BeitragVerfasst am: Mi 15. Dez. 2010 18:48    Titel: Antworten mit Zitat

@Himym hast du es bald??? ich hoffe doch!!!

ich finde es sozialschwach wenn MAN so blöd und dumm redet wie du es tust
mehr nicht also gib lieber ruhe

DIAGNOSE KEVIN IST HIERMIT ABGESCHLOSSEN
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Mi 15. Dez. 2010 20:12    Titel: Antworten mit Zitat

Also der beste Freund von Jana heißt auch Kevin (wenn ma in dem Alter scho vo an besten Freund reden kann, gg) und der ist weder sozial schwach, noch ist er ein "Dummerle"!!!!!!

Ich finds auch traurig, wenn man schon im vorhinein abwertet, nur weil jemand einen bestimmten Namen hat! Kann ja wohl nicht sein!!!!!

Brine: Ich glaub nicht, das himym so denkt, sondern dass sie lediglich unsere Meinung zu dem Thema wissen wollt! Und wie Susi schon geschrieben hat - manch einer verbindet Namen mit einem bestimmten Verhalten - dumm, ich weiß, aber leider ist das so!

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bubok21



Anmeldungsdatum: 18.12.2010
Beiträge: 12

Geburtstermin: 29.12.2010

Meine Kinder:
*** Joel ***, 21.12.2010



BeitragVerfasst am: So 19. Dez. 2010 2:19    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sehe das genau so, alles Geschmackssache. Wir sind in der 39 ssw, am Montag sollen die Wehen eingeleitet werden und wir haben und noch nicht entschieden wie unser Sohn heissen soll.

Wir haben jetzt folgende namen ins unsere enge auswahl gezogen:

Gabriel, Lukas, Leon, Nico, Darian, Diego und Joel

Mein Mann und ich tun uns schwer und können uns nicht entscheiden.
Wir wollen gerne einen besonderen Namen, aber soll auch nicht jedes Kind so heissen. Gibt keinen Namen zurzeit der uns so richtig fesselt. Habt ihr noch Namensvorschläge für uns?

LG Moni
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: So 19. Dez. 2010 22:36    Titel: Antworten mit Zitat

hey bubok,

das sind ja so verschiedene namen, sprich die mal 10 mal mit dem nachnamen des kindes, da fallen sicher schon einige weg.
ansonsten gefällt mir noch: gregor, georg, bastian, markus, clemens, jonas, jonathan, linus (find ich ganz besonders schön, aber nur wenn der nachname nicht mit s oder st, sp, sch, z anfängt), mark und julian natürlich!
lg
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
himym



Anmeldungsdatum: 26.11.2010
Beiträge: 6





BeitragVerfasst am: Mi 05. Jan. 2011 18:13    Titel: Antworten mit Zitat

Ähm Brine, ich würde dir raten nicht immer alles gleich auf dich zu beziehen und mal ordentlich zu lesen. Ich habe lediglich das ZDF zitiert. Da ging es um eine Statistik, die belegt, dass solche Namen in sozial schwachen Familien mit niedrigem Bildungsniveau relativ häufig gewählt werden. Ich allerdings, Brine, habe das nur mal in den Raum werfen wollen und nein, ich rede nicht dumm, sondern argumentiere sachlich, wohingegen du sofort ausfallen wirst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jana2010



Anmeldungsdatum: 13.01.2010
Beiträge: 85

Geburtstermin: 10.10.2010





BeitragVerfasst am: Fr 14. Jan. 2011 0:30    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich finde es ist jedem selber überlassen wie er sein Kind nennt.

Ich kenne Menschen die einen "edlen schönen Namen" haben und total daneben sind.
So wie ich Freunde habe die einen "Diagnose" Namen haben (ala Asozial wie viele sagen) und total nett sind, gescheit oder als Mediziner, Lehrer etc. arbeiten.

Also ein Name sollte meiner Meinung nach kein Eigenschaftwort werden, dass auf einmal den Meschen in eine Schublade wirft und seine Persönlichkeit ausmacht.

Aber leider macht es die Gesellschaft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
laramaus



Anmeldungsdatum: 21.03.2011
Beiträge: 12
Wohnort: Wien 1070

Meine Kinder:
Lara, 05.09.2010



BeitragVerfasst am: Mo 21. März. 2011 14:32    Titel: Antworten mit Zitat

der name geht gar nicht, so heißt leider schon jeder 2. bzw. 3. Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
MamaLeone



Anmeldungsdatum: 19.04.2011
Beiträge: 7
Wohnort: hamburg

Meine Kinder:
Sarah, 05.11.2010



BeitragVerfasst am: Do 21. Apr. 2011 12:13    Titel: Antworten mit Zitat

laramaus hat Folgendes geschrieben:
der name geht gar nicht, so heißt leider schon jeder 2. bzw. 3. Sad


Mein Mann heisst Kevin....sag Ihm das bloß nicht;)))
Nein, er ist sich dessen wohl bewusst, und hat seinen Namen lange bevor der "Kevin"-Hype losging (Mitte der 90er?) hahahaha. Ich finde den Namen nicht schlecht. Aber das mit den sozial schwächeren Familien stimmt schon, glaub ich. Allerdings wird das Kind bestimmt nicht aufgrund seines Namens leistungsschwach,etc. sonder aufgrund seines Umfeldes.^^
Regina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
julchen78



Anmeldungsdatum: 04.02.2013
Beiträge: 43





BeitragVerfasst am: Sa 12. Okt. 2013 17:18    Titel: Antworten mit Zitat

FLauschiii hat Folgendes geschrieben:
Ähm.. ohkay..

mein sohn heißt kevin Wink
und ich hab ihn sicher nicht danach benannt weil irgendwelche stars das tun oder keine ahnung ..

Lieber nenn ich meinen sohn kevin als vlt Eugen, Reinulf oder Innozenz ..

Aber dir müssen die namen ja nicht gefallen .. gefallen eh genug anderen müttern Wink


Kevin ist auch aus meiner Sicht eine Diagnose. Es outet ihn in einer unschönen Form für viele Menschen bevor sie ihn kennen lernen. (Nicht meine Meinung!)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Vornamen - die Qual der Wahl GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]