Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


stoffwindel community - infos gesucht!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Mo 25. Mai. 2009 14:15    Titel: stoffwindel community - infos gesucht! Antworten mit Zitat

Ihr lieben,

gitbts hier jemanden, der wie wir, stoffwindeln verwendet?
Wenn ja welche und wie sind eure erfahrungen?
wir kriegen ja wieder einen windelgutschein für das zweite baby, und ich wollte dafür für Julian All-in-ones kaufen (so 6 stück oder so), damit er es leichter hat mit dem trockenwerden.
jetzt im sommer läuft er in der wohnung eh "unten ohne" rum und geht schon gerne aufs klo (sind ganz stolz, mit knapp 17 monaten!)
aber dann für den herbst und winter zum üben!
vielleicht hat wer ne empfehlun?
hab gehört, dass die bambinex aio richtig gut sein sollen...
danke für infos
lg
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
mama



Anmeldungsdatum: 01.12.2005
Beiträge: 1097

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Do 28. Mai. 2009 12:26    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Schön wieder jemanden zu treffen, der auch mit Stoffwindeln wickelt.
Wir haben Popolini Windeln und sind sehr zufrieden damit.
Diese All-in-ones Windeln kenn ich nicht - was ist das genau - sind das Trainers, (gemacht wie etwas dickere Unterhosen - damit bei kleinen Pannen nicht gleich alles durchgeht?) also keine richtigen Windeln mehr??

Welche Stoffwindeln verwendet ihr und seid ihr damit zufrieden - oder werdet ihr beim 2. Kind auf andere umsteigen.
Wie reagiert/-e Dein Umfeld auf darauf, dass ihr Stoffwindeln verwendet?

LG
mama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Do 28. Mai. 2009 19:18    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich verwende auch Stoffwindeln und zwar die ganz einfache Variante, mit den Mullwindeln, welche man als Dreieck zusammen legt mit der Spitze nach unten. Darein lege ich dann noch ein leineres Moltontuch (40 mal40) oder eien doppelt gewebte kleinere Mullwindel. Darauf kommt dann noch eine Baumwolleinlage, die man wegwirft.

Ich habe zwar doch wenn etwas daneben geht ein bischen Handwäsche, aber ich habe meinem Kind gegenüber ein besseres Gefühl damit, da der Stoff sich auf der Haut besser anfühlt und besser atmet.
Ach ja, über das Ganze ziehe ich noch eine Strickhose, welche durch das darin enthaltene Wollfett die Feuchtigkeit abhält. Für die Nacht gibt es dann noch die doppelt gestrickten Stoffwindeln. Eigentlich ist das so, wie man früher gewickelt hat.


Liebe Grüße
Happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Do 28. Mai. 2009 20:37    Titel: Antworten mit Zitat

hallo mama & happymama,

ja, wir sind wohl wirklich in der minderheit, leider...
wir haben auch die popolini onesize mit popowrap überhosen.
die "alte" wickelmethode war mir zu aufwendig, aber wenn das für dich passt, find ich das super.
die AIO sind ganz normale windelhöschen, nur das die überhose gleich dran ist. deshalb dachte ich, dass es für ein langsam trockenwerdendes kind einfacher ist, da man nur eine windel ausziehen muss, also genauso wie bei wegwerfwindeln.
wir werden auch beim zweiten baby die windeln weiternehmen, da die noch top in ordnung sind. Aber für die 100,- windelgutschein wollte ich halt 6 neue windeln für den großen kaufen.
vielleicht findet sich ja noch jemand, der erfahrungen berichten kann.
danke für eure schönen antworten!
ach ja, unser umfeld reagierte verwundert bis zufrieden, aber nachdem alle gesehen hatten, wie einfach das geht, haben wir viel beifall geerntet!
lg
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Do 28. Mai. 2009 21:24    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Susi-Mama und Mama,

ich hatte ganz vergessen zu schreiben, wie unser Umfeld auf die `altmodische `Art zu wickeln reagiert hat. Die meisten finden es zu aufwendig, gerade auch wegen dem Waschen, aber ich wasche alle 2-3 Tage eine Maschine und bei gutem Wetter trocknet es ja auch schnell. Dann versuchten andere es mir madig zu machen, wegen des sogenannten Umweltaspekts, man würde ja auch so viel mehr Wasser verwenden, aber ich habe trotzdem so viel weniger Müll. Viele finden es toll, würde es selber aber auch nicht machen, weil sie sagen, sie seien zu bequem. ich muss sagen, nach ein paar mal, habe ich es jetzt in 2 Handgriffen drauf und es geht fast so schnell wie eine Pampers anzulegen!

Da mein Sohn im Moment das herumrollen übt, hebe ich für ein paar Tage ausgesetzt, mit den Stoffwindeln, da ich glaube, dass er sich nicht so gut bewegen kann in dem dicken Windelpaket, um das drehen zu lernen.

Als wir im Urlaub waren, habe ich 3 Wochen nur Pampers benutzt, da ich nicht die ganzen Windeln mitnehmen wollte und das ist einfach so viel mehr Müll den man da produziert! Außerdem habe ich dann auch die Kosten nur einmal und nicht permanent und so viel kostet das Wasser ja auch nicht.

Das mit dem windelgutschein finde ich super, leider gibt es so etwas hier in Vorarlberg noch nicht, obwohl die sonst im Umweltschutz sehr aktiv sind. Ich finde auch, man sollte so etwas unterstützen, das es noch Leute wie uns gibt!


Liebe Grüße

Eure Happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
apricot



Anmeldungsdatum: 05.07.2009
Beiträge: 25
Wohnort: Bez. Mödling

Meine Kinder:
, 05.02.1996
, 14.02.1998
, 26.10.1999

BeitragVerfasst am: Di 07. Jul. 2009 1:21    Titel: Antworten mit Zitat

Meine Tochter haben wir mit Popolini (damals Popolino) gewickelt. Ging ganz gut, obwohl wir etwas chaotisch sind und manchmal nur schwer mit dem Waschen und Trocknen nachgekommen sind. Bis auf Urlaub und wenige andere Ausnahmen haben wir das durchgezogen. Obwohl ich schon manchmal den Eindruck hatte dass sie durch den großen Windelpopo in ihrer Bewegung ein bisschen eingeschränkt war.

Meinen Sohn haben wir die ersten Monate auch noch mit Stoff gewickelt. Nur hatte er dann einen andauernden Windelausschlag und unser Arzt meinte damals dass das daran liege dass man die Stoffwindeln eben nicht wirklich keimfrei bekommt, wenn man sie nicht auskocht. Wir haben Auskochen dann auch noch probiert, der Ausschlag wurde besser, aber die Windeln haben das nicht lange ausgehalten. Die Gummibündchen wurden porös, ausgeleiert, die Windeln wurden dadurch undicht. Er war außerdem ein sehr aktives Baby und war durch das viele Herumwurschteln einfach ständig nass. Die Überhosen waren auch nicht mehr dicht.
Wir sind dann ehrlich gesagt bequemlichkeitshalber auf Wegwerfwindeln umgestiegen.

Unseren jüngsten Sohn haben wir dann ganz mit Wegwerfwindeln gewickelt.
Mittlerweile, nach einigen Recherchen, vermute ich fast dass der Ausschlag vom Waschmittel war, und die Windeln durch dieses auch undicht geworden sind.
Wir überlegen für unseren Nachzügler jetzt wieder Stoff zu verwenden. Aber wir haben ja noch ein bisschen Zeit. Very Happy

Ich finde diese Seite hier recht toll:
www.stoffwindelcompany.at

lg Mone Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Mi 08. Jul. 2009 21:14    Titel: Antworten mit Zitat

hi mone,
na, da habt ihr ja genug erfahrung.
wir haben auch die popolini, aber die zeit und damit auch die innovationen gehen ja weiter, unsere werden trotz öfterem kochen problemlos noch das zweite kind wickeln... ich denke auch, es lag sicher am waschmittel. julian hat z. B. überhaupt keine wegwerfwindeln vertragen. jetzt wo seine haut schon robuster ist, geht es mit den alana öko-windeln vom dm ganz gut...
halt mich auf dem laufenden, wie ihr euch entscheidet, die stoffwindelcompany seite ist wirklich gut und wir haben unsere windeln auch dort bestellt und so ein probepaket vorher, waren vom service wirklich begeistert...
lg
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]