Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Streptokokken Angina
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jesspoint23



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 622





BeitragVerfasst am: Fr 01. Sep. 2006 21:49    Titel: Streptokokken Angina Antworten mit Zitat

Luca hat gestern Abend plötzlich hohes Fieber bekommen (39,2 Grad), das ich nicht wirklich senken konnte, außerdem hat er "Aua" im Mund und einen Ausschlag am Bauch und Rücken.
Also sind wir heut Vormittag zum Kinderarzt und da wurde dann Streptokokken Angina festgestellt.
Jetz muß er 10 Tage lang Antibiotika einnehemen. Alle acht Stunden, auch 1x in der Nacht. Echt arg...
So hab ich ihn noch nie gesehen.
Aber gut ist, dass die kinder ab ca. 24-48 Stunden nach Behandlungsbeginn wieder halbwegs fit sind und auch keine Ansteckungsgefahr mehr besteht.
Hoffe nur, dass Lena verschont bleibt....

Das wollt ich nur mal los werden....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Papa



Anmeldungsdatum: 21.12.2005
Beiträge: 571

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Fr 01. Sep. 2006 22:05    Titel: Antworten mit Zitat

Streptokokken?
Ist das eine normale Angina oder besonders schlimm?

Wünsche auf jeden Fall Gute Besserung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jesspoint23



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 622





BeitragVerfasst am: Fr 01. Sep. 2006 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

Papa hat Folgendes geschrieben:
Streptokokken?
Ist das eine normale Angina oder besonders schlimm?

Wünsche auf jeden Fall Gute Besserung!


Danke, Papa!!!!!!! Very Happy

Streptokokken ist eine besondere Viruserkrankung glaub ich, die oft noch andere Syptome/ Krankheiten mit sich bringt. In unserem Fall ist es Angina.
Besonders schlimm glaub ich auch nicht, aber er hat halt hohes Fieber und eher weniger Halsweh...
Hab heut gelesen, dass diese Form bei Kleinkindern, wie Luca eher die Ausnahme ist, dass sie auftretet.
Naja, und trotzdem hat es uns erwischt Crying or Very sad

Jetzt schläft er und das ist wichtig für ihn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: So 03. Sep. 2006 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

alles gute deinem luca,

hoffentlich wird er bald wieder gesund!
Nach oben
jesspoint23



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 622





BeitragVerfasst am: So 03. Sep. 2006 22:40    Titel: Antworten mit Zitat

Danke!!!!!!
Das schlimmste ( hohes Fieber) hat er gottseidank überwunden!!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 04. Sep. 2006 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

jesspoint23 hat Folgendes geschrieben:
Danke!!!!!!
Das schlimmste ( hohes Fieber) hat er gottseidank überwunden!!!!!


na gott sei dank!
was nimmst du denn zum fieber senken?
mexalen zäpfchen?
Nach oben
jesspoint23



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 622





BeitragVerfasst am: Mo 04. Sep. 2006 19:30    Titel: Antworten mit Zitat

Entwerder Mexalen Zäpfchen, oder den Nuriflex Saft ( find ich fast besser!!!!)
Aber in diesem Fall hat gar nichts das Fieber gesenkt, erst das Antibiotika hat Wirkung gezeigt.... Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Mo 04. Sep. 2006 23:16    Titel: Antworten mit Zitat

@jesspoint
Schön, dass ihr das Fieber schon im Griff habt!
Zur Erklärung der Streptokokken: Es handelt sich hier um Bakterien (ist also keine Viruserkrankung) und zwar um die Erreger des Scharlachs. D.h. Dein Luca hat Scharlach! Typisch dafür ist eben diese Streptokokkenangina und die Himbeerzunge (hochrote Zunge mit geschwollenen Papillen). Diese Krankheit geht auch mit rheumatischen Beschwerden einher (deshalb auch dieses schlimme Krankheitsgefühl).
Inkubationszeit ist übrigens 3-4 Tage d.h. wenn diese Zeit mal um ist und sich niemand angesteckt hat, dann sollte da auch nichts mehr sein!
Betroffen sind vorwiegend Kinder zwischen dem 2. und 10. Lebensjahr!

Ich wünsche Euch alles Gute, dass sich Luca bald wieder erholt!
3 Wochen nach der Erkrankung können übrigens noch Folgekrankheiten auftreten, aber da wird Dich Dein Kinderarzt bestimmt eh drüber informieren!

lg
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jesspoint23



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 622





BeitragVerfasst am: Di 05. Sep. 2006 19:55    Titel: Antworten mit Zitat

Red Rose hat Folgendes geschrieben:
@jesspoint
Schön, dass ihr das Fieber schon im Griff habt!
Zur Erklärung der Streptokokken: Es handelt sich hier um Bakterien (ist also keine Viruserkrankung) und zwar um die Erreger des Scharlachs. D.h. Dein Luca hat Scharlach! Typisch dafür ist eben diese Streptokokkenangina und die Himbeerzunge (hochrote Zunge mit geschwollenen Papillen). Diese Krankheit geht auch mit rheumatischen Beschwerden einher (deshalb auch dieses schlimme Krankheitsgefühl).
Inkubationszeit ist übrigens 3-4 Tage d.h. wenn diese Zeit mal um ist und sich niemand angesteckt hat, dann sollte da auch nichts mehr sein!
Betroffen sind vorwiegend Kinder zwischen dem 2. und 10. Lebensjahr!

Ich wünsche Euch alles Gute, dass sich Luca bald wieder erholt!
3 Wochen nach der Erkrankung können übrigens noch Folgekrankheiten auftreten, aber da wird Dich Dein Kinderarzt bestimmt eh drüber informieren!lg
Red Rose


danke red rose!!!
Ich hatte über diese Krankheit überhaupt keinen Plan....
Jetzt weiß ich auch, warum es ihm 1 Tag lang sooooooo schlecht gegangen ist. Warum sagt man dann nicht gleich Scharlach??? Würd man eher verstehen..

Was sind das für Folgekrankheiten?????? mein Kinderarzt hat nämlich gar nix zu mir gesagt....

Sad Sad
Er meinte nur, dass ich ihm 10 Tage lang Antibiotika geben muß!!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Mi 06. Sep. 2006 1:30    Titel: Antworten mit Zitat

@jesspoint 23
Streptokokkenangina gehört ansich immer zu Scharlach dazu. Noch dazu, wo Du ja auch von einem Exanthem (Ausschlag) berichtet hast, habe ich nun mal angenommen, dass es sich um Scharlach handeln muß-Ferndiagnosen sind natürlich immer schwer zu stellen.
Warum Dein Kinderarzt Dich nicht bezüglich Scharlach informiert hat, weiß ich natürlich leider auch nicht. Am besten, Du fragst ihn nächstes Mal noch, ob das nun wirklich Scharlach war (nach Deiner Beschreibung gibt es aber für mich eigentlich kaum Zweifel). Leider neigen nach wie vor viele Ärzte dazu, entweder nur in lateinischen Fachausdrücken zu sprechen oder sich alles aus der Nase ziehen zu lassen-verstehe das auch nicht, beobachte es aber immer wieder!
Hatte Luca im Gesicht auch diese periorale Blässe(Umgebung des Mundes bleibt von Rötung verschont, erscheint blaß).
Erschrick Dich nicht, ca. 6 Tage bis 6 Wochen nach Ablauf der Krankheit kommt es in unregelmässigen Abständen zu einer Schuppung der Haut, die v.a. am Rumpf, an den Handtellern und den Fußsohlen auffällt.
Die Folgekrankheiten wollte ich nicht näher beschreiben, um Dich nicht zu beunruhigen. Da Du aber ausdrücklich danach gefragt hast, möchte ich Dir diese Information nicht vorenhalten. Es handelt sich um Erkrankungen an Herz, Niere, Gelenken und auch Ohrenentzündungen. Das Risiko der Folgekrankheit ist jedoch umso geringer, wenn frühzeitig Antibiotika verabreicht wurden (was bei Euch ja der Fall ist). Vielleicht ist das der Grund, warum Euer Kinderarzt diesbezüglich nichts gesagt hat, um Dich nicht zu verunsichern (finde ich trotzdem nicht ok). Diese Folgekrankheiten können ca. 2-3 Wochen nach der eigentlichen Erkrankung auftreten.
Beim Herz ist es die Myokarditis(entzündliche Erkrankung des Herzmuskels), die bereits 6 Tage nach Erkrankungsbeginn auftreten kann, häufiger aber erst nach 3-6 Wochen mit EKG Veränderungen feststellbar(Häufigkeit 5%-also nicht so oft, mach' Dich bitte nicht verrückt!).
Deshalb solltest Du mit Luca ca. 2-3 Wochen nach Krankheitsbeginn auch nochmal zur Kontrolle zum Kinderarzt gehen, um ihn bezüglich dieser Folgekrankheiten nochmals durchchecken zu lassen!
Wahrscheinlich wird eh alles passen, aber ich bin halt zumindest der Typ, der sein Kind lieber einmal mehr als einmal zu wenig anschauen lässt!

Ich hoffe, Dir nun nicht noch zusätzliche Sorgen gemacht zu haben-das wäre bestimmt nicht meine Absicht gewesen! Ich wollte Dich lediglich informieren, damit Du die Möglichkeit hast, dementsprechende Vorsichtsmaßnahmen zu ergreifen!
Also, bitte nicht böse sein!

Alles Gute Dir und Deinen beiden Kindern-Luca, dass er bald gesund wird und dass Deine Tochter nicht auch noch krank wird

Herzliche Grüsse
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]