Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Kümmelzäpfchen
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
khiara



Anmeldungsdatum: 02.08.2006
Beiträge: 400
Wohnort: Berlin

Meine Kinder:
Lane, 14.12.2005



BeitragVerfasst am: So 27. Aug. 2006 18:14    Titel: Kümmelzäpfchen Antworten mit Zitat

Hallo

Hat jemand Erfahrung von Euch gemacht mit Kümmelzäpfchen?
Da mein Spatz nicht mehr durchschlafen tut und jede nacht zur selben -zeit für 2-3 Stunden munter ist hat man mir den Tipp mit den Zäpfchen gegeben. Sie sollen homöopatisch sein.
danke für eure Antworten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: So 27. Aug. 2006 18:57    Titel: Antworten mit Zitat

noch nie davon gehört.
aber ich würde prinzipiell nichts geben, was nicht vorher mit dem arzt oder homöopathen abgeklärt ist
Nach oben
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: So 27. Aug. 2006 21:11    Titel: Antworten mit Zitat

helfen nur bei blähungen.

frag mal nach globuli (chamomilla, etc.)
Nach oben
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: So 27. Aug. 2006 23:25    Titel: Antworten mit Zitat

Die Frage ist, warum Dein Baby immer munter wird!
Kümmelzäpfchen sind nur dazu gedacht, um bei Blähungen Erleichterung zu verschaffen. Wenn also das Baby munter ist, weil es vor Schmerzen nicht schlafen kann, weil es so einen geblähten Bauch hat, sind Kümmelzäpfchen bestimmt was Gutes.
Hat es jedoch andere Gründe, warum Dein Baby aufwacht und nicht weiterschläft, helfen auch keine Kümmelzäpfchen.
Da muss man schon versuchen, die Ursache herauszufinden!
Also beschreib' doch mal näher, wo das Problem liegt!
lg
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
khiara



Anmeldungsdatum: 02.08.2006
Beiträge: 400
Wohnort: Berlin

Meine Kinder:
Lane, 14.12.2005



BeitragVerfasst am: Mo 28. Aug. 2006 6:17    Titel: Antworten mit Zitat

Also, ich glaub das Problem an sich, kennt nur mein Spatz.

Ich bin mit meinem Latein am Ende. Wir essen abendbrot ca. um 19:00 (haben wir auch schon eine Sunde verschoben, aber hilft auch nicht)
An Nahrung habe ich auch alles mögliche ausprobiert wo draufsteht sättigt gut für durchschlafende zufriedene Babys etc. Er hat guten appetit und isst bis auf 1-2 Löffelchen alles auf (gibt von sich aus zu erkennen das er nicht mehr mag).

Wir lassen den abend ruhig ausklingen keine hektischen spielchen seit einer woche verzichte ich sogar auf Fernsehen in dem Nebenzimmer (wegen Geräusche etc) wir lüften vor dem Schlafen gehen, wir haben das Fenster während des Schlafens offen gehabt , hilft alles nichts.

Zum Schlafen haben wir extra saugfähige Windeln. Er ist auch nicht kalt oder zu warm angezogen. Er schläft ein, schläft ein paar Stunden und dann zwischen 1 - 1.30Uhr richtet er sich auf und spielt ohne zu meckern im Dunklen andere Kinder meckern im Dunkeln weil sie nix sehen, meiner nicht.
Ich dachte vielleicht hat er Hunger das er nicht genug gegessen hat zum Abend aber er rührt nix an. Trinken tut er auch nur ein Schluck und das wars (er weiss wo seine Flasche ist und die nimmt er sich auch wenn er sie braucht) Ca nach 2 1/2 Stunden wird er wieder müde und schläft bis um 6 oder 7 uhr. Und vor 8 brauche ich auch gar nicht mit frühstücken kommen weil er dann erst hunger hat

Ich bin der Meinung wenn er irgendwelche Schmerzen hat ( ich kenn das ja nun vom zahnen) dann wäre er nicht so ruhig.

Ich habe ihn auch schon später schlafen gelegt aber er wird fast zu selben zeit wach.

Meine KÄ ist im Urlaub bis Mitte September und zu irgendeiner Vertretung möchte ich nicht gehen habe ich schlechte Erfahrung mit gemacht.

Also ich hoffe ich habe es jetzt so gut wie möglich beschrieben und bin für eure Tipps tierisch dankbar.
Denn wir hatten sonst nie Probleme gehabt und ich meine der Kleine hat damit vielleicht auch kein Problem er schläft ja dann wieder ein. Aber ich mach das nicht mehr lange mit denn ich kann ja nicht schlafen wenn mein Kleiner wach ist und sonst was macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 28. Aug. 2006 13:23    Titel: Antworten mit Zitat

naja, also so schlimm hört sich das für mich ehrlich gesagt nicht an.

es gab wochen, in denen jessica jede halbe stunde wach war. jede nacht. jede halbe stunde.
aber es ist auch vorbei gegangen. meist kam ein zahn, manchmal brütete sie eine kleiner erkältung aus, manchmal war sie halt eben WACH.
wir schlafen doch auch nicht jede nacht gleich, oder? manchmal gibts auch bei uns zeiten, in denen wir nicht mehr recht einschlafen können. warum soll das bei einem baby anders sein.

jessica war im juli 1 jahr, und vom richtigen durchschlafen sind wir noch weit entfernt. meist weint sie 1-2 stunden nach dem einschlafen. dann muss ich mich schon mal eine halbe std. dazulegen, damit sie weiterschlafen kann.
meistens schläft sie dann bis 1 uhr brav weiter. ab dann gehts wieder so dahin.
um 5 uhr leg ich sie meistens nochmal zu mir ins bett, damit ich nicht so früh aufstehn muss Wink
da schläft sie dann noch bis 6, 6.30.
hab aber eigentlich noch nie drüber nachgedacht, ihr deswegen irgendwelche zäpfchen zu geben.
das wird schon.
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 28. Aug. 2006 13:29    Titel: Antworten mit Zitat

@ tamara,

ma du arme du, so anstrengende nächte habt ihr. das hört sich ja fast so an, als hättest du selber seit jessi da ist, keine nacht mehr durch geschlafen.
*bemitleidtamara*
ich würde das nicht schaffen, gerade wo du ja jetzt noch so viel mit dem hausbau zutun hast.

da trau ich mich gar nicht mehr jammern Embarassed
Nach oben
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 28. Aug. 2006 13:36    Titel: Antworten mit Zitat

andrea81 hat Folgendes geschrieben:
@ tamara,

ma du arme du, so anstrengende nächte habt ihr. das hört sich ja fast so an, als hättest du selber seit jessi da ist, keine nacht mehr durch geschlafen.
*bemitleidtamara*
ich würde das nicht schaffen, gerade wo du ja jetzt noch so viel mit dem hausbau zutun hast.

da trau ich mich gar nicht mehr jammern Embarassed


naaa, das ist alles zu schaffen. sicher bin ich sehr oft geschlaucht, aber es geht ja vielen müttern so.
dafür leg ich mich meistens beim mittagsschlaf zu ihr (sind auch 2 stunden) wo ich ein wenig schlafen kann.
ausser ich hab viel zu tun (putzen, blablabla) so wie heute Evil or Very Mad
dann gehts natürlich nicht.

aber sagen wir mal so: ich bin´s gewohnt. wenn sie wirklich mal durchschläft, was selten vorkommt, dann bin ICH immer jede stunde wach. und natürlich ganz nervös, weil sie so ruhig schläft! Wink
Nach oben
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 28. Aug. 2006 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

na dann viel spaß bei putzen Wink

ich sollte auch unseren alten wohnzimmerschrank ausräumen und ausmustern, bekommen nämlich am donnerstag endlich unseren neuen!

aber in meiner mittagspause sitz ich lieber vorm laptop! Wink
Nach oben
mama



Anmeldungsdatum: 01.12.2005
Beiträge: 1097

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Mo 28. Aug. 2006 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

@khiara,

also so wie Du es beschreibst ist es einfach so, dass er wach wird weil er ausgeschlafen ist - spielt dann ca. 2 h und wird wieder müde und schläft ein.
Wieviel schläft er untertags ... vielleicht schläft er da einfach schon zu viel und braucht nachts keinen Schlaf mehr. Wie ist es wenn er einfach einen seiner Tag-Schläfchen auslässt??
Vielleicht schläft er dann in der Nacht wieder länger ohne Pause??

Ich sehe in Deiner Beschreibung keinen Hinweis auf Hunger, Durst oder Schmerzen ... nur dass er nicht so viel Schlaf braucht.

LG
mama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]