Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Hilfe!Wer kennt Prim.Kainz von Döbling? [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburt
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
vani2006



Anmeldungsdatum: 19.08.2006
Beiträge: 48
Wohnort: Österreich

Geburtstermin: 19.09.2006

Meine Kinder:
Lukas, 12.07.1995
Larissa Anna, 07.01.1993
Jonas, 29.09.2006

BeitragVerfasst am: Do 31. Aug. 2006 9:29    Titel: Antworten mit Zitat

hab dir noch was vergessen dazu zu schreiben - vertraue der jetzigen hebamme - sie hat nicht ganz unrecht!!! sectio bringt finanziell jeder klinik und behandelnden arzt mehr ein als eine normale geburt. warum stundenlang sich das mit einer patientin antun, wenn es in einer halben stunde erledigt wäre...denk drüber nach und treffe eine entscheidung mit deiner hebamme....

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Isabell7



Anmeldungsdatum: 07.09.2009
Beiträge: 1
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Julian, 04.06.2006



BeitragVerfasst am: Mo 07. Sep. 2009 9:21    Titel: Vielleicht hilft es ja noch Antworten mit Zitat

Halli-Hallo,

bin gerade durch Zufall über Deine Frage gestolpert ... hoffe es ist noch nicht zu spät.
Kann Prof. Kainz wirklich weiterempfehlen. Habe bei ihm 2006 meinen Sohn entbunden. Hatte 2 Wochen vor dem Geburtstermin plötzlich eine halbseitige Gesichtslähmung, alle empfahlen eine sofortige Einleitung der Geburt bzw. Sectio - aber Prof. Kainz lies mir alle Zeit die ich brauchte, war super geduldig & sehr menschlich. Wir haben dann versucht, die Geburt auf natürlichem Weg über mehrere Tage hinweg einzuleiten, aber ich habe überhaupt keine Wehen bekommen.
Letztendlich war es dann meine Entscheidung meinen Sohn mittels Sectio auf die Welt zu bringen, um ihn nicht noch länger mit meinen Medikamenten etc. zu belasten. Prof. Kainz hat sich trotz vollem Haus sehr um mich gekümmert und ich bin auch weiterhin Patientin bei ihm.
Meine Freundin hat auch zwei Töchter bei ihm entbunden und war auch super zufrieden.

Wünsche Dir viel Erfolg bei dieser schwierigen Entscheidung - hoffe, ich konnte Dir ein wenig weiterhelfen.

LG, Isabell
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 07. Sep. 2009 10:06    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, der Beitrag ist vom Jahre 2006. ich glaube nicht, dass sie noch eine Antwort braucht, aber nett von dir, dass du es beantwortet hast!!! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oli2010



Anmeldungsdatum: 07.04.2010
Beiträge: 1
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Oliver, 26.03.2010



BeitragVerfasst am: Mi 07. Apr. 2010 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Red Rose! Ich habe vor knapp einer Woche in der Priv.Klin.Döbling entbunden. Es war keine leichte Geburt und sowohl Prof. Kainz als auch die anwesenden 3 Hebammen (ja es war zum Schluß leider so ein Aufgebot an Personal nötig!) waren sehr sehr sehr bemüht um mich, mein Kind und meinen Mann. Zum Ende der Geburt stand auch der Notkaiserschnitt als Möglichkeit im Raum, aber dank dem Einsatz des Teams war es dann doch nicht nötig und ich konnte vaginal entbinden. Dr. Kainz ist supergeduldig und nett. Ja die Ordination bei ihm ist nicht billig, aber die Betreuung ist sehr gut und ihr Geld wert. Bei der Geburt verhält er sich genau gegenteilig zu dem Eintrag den ich gelesen habe. Bei mir war sein Eingreifen einfach nötig. Ich kenne aber andere Entbindungen von ihm, wo er einfach ruhig in einer Ecke im Kreissaal stand, weil Hebamme, Mutter und Vater alles unter Kontrolle hatten. Und das Hebammen-Schwestern-Team auf der Entbindungsstation wirkt ebenfalls nicht "geknechtet" vom allmächtigen Oberarzt. Ich kann ihn, sein Team aus Döbling nur weiterempfehlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburt GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]