Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Katze und Baby?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Baby
Gast








BeitragVerfasst am: Do 17. Aug. 2006 17:19    Titel: Katze und Baby? Antworten mit Zitat

hi

ich hab seit 2 monaten eine katze. mittlerweile ist er fast 6 monate alt, also noch ein kleiner teenager Wink

habt ihr katzen?? wie macht ihr das mit dem baby? darf die katze ins kinderzimmer???
kommen katzen mit babys klar?? ich hab ur angst, das die katze mal aufs baby losgeht!
wie stehts mit katzenhaaren? sind die gefährlich fürs baby?

vllt. gibts hier ja jemand, der mir meine fragen beantworten kann und selber katzen hat...

lg
birgit
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
khiara



Anmeldungsdatum: 02.08.2006
Beiträge: 400
Wohnort: Berlin

Meine Kinder:
Lane, 14.12.2005



BeitragVerfasst am: Do 17. Aug. 2006 17:46    Titel: Antworten mit Zitat

hallo baby

Ich habe einen Kater und als mein Kleiner zur Welt kam, war der Kater 1 1/2 Jahre alt. Zuerst hat er riesen Abstand genommen und innerhalb 2-3 Monate hat er sich auch nicht mehr so erschrocken wenn das Baby mal geweint hat. mittlerweile streichelt Lane ihn auch mal oder zieht unbewusst am Schwanz aber das lässt er sich gefallen bzw geht einfach in eine andere Ecke wo der Kleine nicht so schnell hinterherkommt ( noch nicht! Very Happy )

Problem wie du schon geschrieben hast KATZENHAARE

wenn babys die haare in den mund bekommen kann es sein das sie sie verschlucken und das kann dazu führen das sie ersticken!!!

Ich habe immer tierisch aufgepasst, da ich den Kater schon hatte und nicht weggeben wollte. Ich würde aber niemanden raten, sich eine katze oder kater in der schwangerschaft oder im ersten lebensjahr des kindes zuzulegen.

Obendrein wollte mein Kater auch überall rein oder rauf wo das baby drin lag.

Man kann nicht sagen ob dein kater sich mit dem baby versteht oder nicht weil jedes tier ob katze hund etc einen eignen kopf hat.

Noch ein Problem kann entstehen, das kind kann eine Allergie gegen Katzen entwickeln grade in den ersten Monaten!

Ich hoffe die ein wenig geholfen zu haben.

Ach ich habe grade gesehen das ET im Sep hast.
Man kann sich durch den Kot der Katze auch eine Erkrankung zuziehen, mir fällt grad der name nicht ein, aber mache bitte das Katzenklo mit Handschuhen oder überlasse es jemand anderen.
Ich will dir um Gottes Willen keine Angst machen aber so ist es leider Sad

Ich habe meinen Kater die Schwangerschaft über an Bekannte gegeben, was mir nicht leicht fiel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Do 17. Aug. 2006 18:25    Titel: Antworten mit Zitat

toxoplasmose heißt glaub ich die erkrankung! wenn ich mich recht erinnere.


wir haben unser elternhaus aufgestockt, meine eltern haben einen kater und zu uns in die wohnung darf der gar nicht!
wegen dreck und haar... kater spielt ioft im wald!

mittlerweile hat hannah ihre freude daran, sie streichelt ihn. ich achte aber drauf, dass wir immer nach dem spiele die hande gut waschen.

außerdem bin ich der meinung, dass man tieren, so lieb sie auch sind, nie vertrauen darf. ich hätte einfach zu viel angst, wenn hannah und "wolli" unbeaufsichtigt wären, dass es ihr weh tut, obwohl er wirklich lieb ist!
Nach oben
sister



Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 166
Wohnort: Flensburg

Meine Kinder:
Kira, 17.07.2006



BeitragVerfasst am: Do 17. Aug. 2006 18:35    Titel: Antworten mit Zitat

Wir haben auch eine Katze. Wir haben die Katze erstmal schnuppern lassen, damit sie sieht, dass jemand neues da ist. Man sollte bei Katzen daruf achten, dass man sie nicht stehts versucht sie vom kind fern zu halten, weil dann di Katze eifersüchtig werden kann und auf das Kind los gehen kann. Außerdem sollte die Katze rückzugmöglichkeiten haben.

Unsere katze schuppert heute immer noch an der kleinen, aber in großen und ganzen hält sie sich fern. Ins Kinderzimmer darf sie, weil es auch unser schlafzimmer ist und sie es gewohnt ist dort zu schlafen. Wir passen nur auf das sie nicht ins Bettchen springt, aber sie weiß das sie da nicht rein darf und hält sich daran. Gott sei dank!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
jesspoint23



Anmeldungsdatum: 29.03.2006
Beiträge: 622





BeitragVerfasst am: Do 17. Aug. 2006 21:15    Titel: Antworten mit Zitat

Als Luca auf die Welt kam, hatten wir 2 Katzen. Eiversüchtig waren sie eigentlich nie auf ihn, aber die sensiblere Katze wurde schon krank, als ich schwanger war und als der kleine dann da war wurde es immer schlimmer und zum Schluß hatte sie Leberversagen. Sie hat die neue Siuation nicht verkraftet. Crying or Very sad
Die andere Katze hat nie Probleme gemacht.
Auch als Lena geboren wurde gabs keine Probleme. Wir haben sie gleich beim Baby schnuppern lassen und sie hat Lena gleich akzeptiert.
Katzen mögen den Geruch von "Baby" und deshalb liegen sie gern dort hin, wo es danach riecht, aber da muß man halt aufpassen. Die Haare können für Babys gefährlich sein, aber wenn man darauf achtet, ist das kein Problem.
Unsere Katze darf nicht ins Kinderzimmer und Schlafzimmer.
Soraya, so heißt unsere Katze ist auch ganz lieb zu den Kindern. Sie wehrt sich nicht mal, wenn Luca mal nicht so nett zu ihr ist, was momentan leider oft vorkommt.
Es kommt natürlich ganz auf die Katze selber darauf an, aber wenn man ein bißchen aufpaßt, dann ist Katze und Baby kein Problem!!!!
Wir bekommen in ca. 4 Wochen wieder ein kleines Kätzchen dazu. Bin mal gespannt, wie das wird. Ob sie sich auch so viel gefallen läßt wie Soraya!!!! Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Baby
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 19. Aug. 2006 17:13    Titel: Antworten mit Zitat

danke, ihr habt mir schon ein bisschen geholfen.

aber mein kater ist es leider auch gewohnt ins schlafzimmer zu gehen. ich hab schon versucht, ihm das abzugewöhnen, aber dann miaut er und zickt total arg rum, wenn er nicht reindarf Rolling Eyes

unser baby wird vorerst nämlich auch bei uns im schlafzimmer sein, bis wir umziehen werden.
jetzt weiß ich natürlich nicht wie ich das mache.
wenn ich den sammie also aussperre, spinnt er rum. lass ich ihn aber rein, geht er vllt an die babysachen und das will ich nicht.
ich hab auch angst in der nacht. wenn die kleine im gitterbettchen schläft und er dann vllt auch reinhüpft ins bettchen und ich das gar nicht mitbekomme?

naja, mir wird eh nix anderes übrig bleiben, als wirklich sehr stark aufzupassen und seine zickerei zu dulden, weil ich ihn in der nacht nicht ins schlafzimmer lasse.
na mal sehen ob das so hinhaut. wenn nicht, werd ich ihn eh hergeben müssen Crying or Very sad
Nach oben
khiara



Anmeldungsdatum: 02.08.2006
Beiträge: 400
Wohnort: Berlin

Meine Kinder:
Lane, 14.12.2005



BeitragVerfasst am: Sa 19. Aug. 2006 17:59    Titel: Antworten mit Zitat

du hast aber jetzt noch die Möglichkeit ihm das abzugewöhnen, da er noch ein "baby" ist und ihr ihn erst seit zwei monaten habt.

Sicher ist es schlimm ihn dann miauen zu hören, aber er wird und muss sich dran gewöhnen, das es gewisse Grenzen gibt.

Ich wünsche Euch alles Gute
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 19. Aug. 2006 19:25    Titel: Antworten mit Zitat

ich würd auf jeden fall versuchen, ihm manche sachen jetzt schon abzugewöhnen. bevor das baby da ist.
wenn das baby nämlich erst mal da ist, verbindet er damit sicher nur negatives, weil sich durch das baby für ihn soviel dinge verändern. DANN kommt es mit sicherheit eher zu eifersüchteleien.
Nach oben
sister



Anmeldungsdatum: 31.07.2006
Beiträge: 166
Wohnort: Flensburg

Meine Kinder:
Kira, 17.07.2006



BeitragVerfasst am: So 20. Aug. 2006 14:26    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
von baby: aber mein kater ist es leider auch gewohnt ins schlafzimmer zu gehen. ich hab schon versucht, ihm das abzugewöhnen, aber dann miaut er und zickt total arg rum


das problem hatten wir auch. Aber wir haben unserer Katze einfach klar gemacht, dass das Babybett z.B. tabu ist und daran hält sie sich. Sie schläft immer noch bei uns im Schlafzimmer und es gibt überhaupt keine Pobleme. GOTT SEI DANK!

Wie schön gesagt: ihr müsst einfach der Katze zeigen, dass sie weiterhin wichtig für euch ist und das ihr sie nicht ausschließen wollt, sonst könnte es Probleme geben.

Lg sister
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Sonnenschein



Anmeldungsdatum: 28.03.2006
Beiträge: 584
Wohnort: Hallein

Meine Kinder:
Larissa Nicole, 23.06.2002
Luca Bastian, 14.10.2006

mein Geburtstag, 05.08.1981

BeitragVerfasst am: Mo 21. Aug. 2006 13:30    Titel: Antworten mit Zitat

Also mein Kater war schon etwas älter, als Larissa auf die Welt gekommen ist. Zuerst haben wir uns schon etwas Sorgen gemacht, ob er nicht eifersüchtig reagieren würde, aber er hat das gut verkraftet. Das schlafen in unserem Bett haben wir ihm nicht mehr abgewöhnen können, aber wenn Larissa bei uns im Bett war hat er einen Sicherheitsabstand von sich aus gehalten. Alles gut ausgegangen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]