Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


ZAhnschmerzen - Mittel dagegen?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Sonstiges & Tratsch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast205
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 14. Jul. 2006 11:28    Titel: ZAhnschmerzen - Mittel dagegen? Antworten mit Zitat

Hallo ihr Lieben,
nein es geht hier nicht um ein Kind, sondern um meine Wenigkeit. Wink

Ich habe jetzt seit 2 Tagen ganz furchtbare Zahnschmerzen und fühle mich echt mies. Embarassed

Normalerweis würde ich da sofort zum Zahnarzt gehen, obwohl der mich wirklich nur bei Schmerzen zu Gesicht bekommt, was alle paar Jahre mal vorkommt.

Leider haben wir bis Ende Juli Ausschreibungszeit, was bedeutet, dass ich im Moment Tag und Nacht arbeite (bekomme im Mom. nur 3-4 Stunden Schlaf pro Nacht) und mir unmöglich frei nehmen kann. Schließlich trage ich ja die Verantwortung für meine Arbeit. Sad

Ich habe mir schon überlegt ob Aspirin, oder so was helfen würde?
Ich brauche irgendetwas war nicht gefährlich ist und trotzdem den Schmerz in den schlimmsten Stunden ein bisserl unterdrückt, damit ich wieder klar denken kann Question


Ich wäre über ein paar Tipps wirklich dankbar.
Mein Mann meinte nur ich sollte mit Schligowitz (Schnaps) gurgeln.
BÄH! Mad
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
mama



Anmeldungsdatum: 01.12.2005
Beiträge: 1097

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Fr 14. Jul. 2006 12:19    Titel: Antworten mit Zitat

Na ja, auch wenn Du so viel zu tun hast, dass Du kaum zu was anderem kommst - ist ein Arztbesuch doch noch das beste ...
Die Schmerzen jetzt nur zu unterdrücken bringt nix. Das kann höchstens dazu führen, dass das ganze dann nur umso länger braucht, wenn man wirklich mal zum Arzt geht.

Also am besten schauen, dass man möglichst ganz in der früh einen Termin bekommt und einfach hingehen ...

Schmerzmittel gegen Zahnschmerz kenne ich leider keine ...

LG
mama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
glückliche-mama



Anmeldungsdatum: 25.01.2006
Beiträge: 720
Wohnort: 2544 Leobersdorf

Geburtstermin: 13.05.2007

Meine Kinder:
Andre´Dominik, 21.03.2001
Alisha Jill, 27.02.2005
Tyler Maddox, 02.05.2007

BeitragVerfasst am: Fr 14. Jul. 2006 12:29    Titel: Antworten mit Zitat

mein ex hat bei zahnschmerzen thomapyrin oder parkemed 500 genommen !
aber ich würde auch schauen das ich zum Zahnarzt komme !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 14. Jul. 2006 13:20    Titel: Antworten mit Zitat

bitte schau das du zum zahnarzt kommst.
für 1 stunde wirst wohl irgendwann mal gehn können, vor allem wenn du arge schmerzen hast.
du machst alles noch schlimmer, glaub mir, ich sprech aus erfahrung. hab so lang gewartet, bis ich eine wurzelbehandlung machen lassen musste. und das tat tausend mal mehr weh als die zahnschmerzen davor.

solltest du nicht gleich einen termin bekommen, nimm paracetamol oder irgendeine stärkere schmerztablette.
Nach oben
Gast205
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 14. Jul. 2006 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

Ne, zum Arzt geht leider nicht, weil ich meist schon gegen 6-7 Uhr Morgens anfange und dann bis spät nachts.

Mein Job ist echt super bezahlt und meistens ist nicht viel zu tun, weshalb ich auch nur 35h die Woche mache, aber wenn wir Ausschreibungen machen gibt es nix, da muss man durcharbeiten, bis alles fertig ist. Je mehr wir mitbieten können umso mehr Chancen haben wir auch einige Projekte zu gewinnen und davon hängt das überleben der Firma ab. Tja und das machen halt nur der Chef und ich und der Lehrling kann kopieren.

Sad
Nach oben
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 14. Jul. 2006 19:38    Titel: Antworten mit Zitat

Nika25 hat Folgendes geschrieben:
Ne, zum Arzt geht leider nicht, weil ich meist schon gegen 6-7 Uhr Morgens anfange und dann bis spät nachts.

Mein Job ist echt super bezahlt und meistens ist nicht viel zu tun, weshalb ich auch nur 35h die Woche mache, aber wenn wir Ausschreibungen machen gibt es nix, da muss man durcharbeiten, bis alles fertig ist. Je mehr wir mitbieten können umso mehr Chancen haben wir auch einige Projekte zu gewinnen und davon hängt das überleben der Firma ab. Tja und das machen halt nur der Chef und ich und der Lehrling kann kopieren.

Sad

naja, und was wäre, wenn du krank werden würdest, und wirklich das bett hüten müsstest?
so ein zahnarztbesuch muss ja wohl drin sein, oder?
vor allem wenn du schon solche schmerzen hast, dass du tabletten brauchst......!

hast du nicht ohnehin vor, schwanger zu werden?
wenn ja, würd ich sowieso vorher zum zahnarzt gehn. in der ss soll man ja auch mind. 1 mal zur kontrolle. zahnschäden in der ss können auch folgen für die zahngesundheit des babies haben.
Nach oben
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Sa 15. Jul. 2006 1:34    Titel: Antworten mit Zitat

@nika 25
Ich würde auch meinen, dass ein Zahnarztbesuch am besten wäre. Es gibt doch eh so Not- bzw. Nachtzahnärzte in Wien. Da kannst Du dann vor bzw. nach der Arbeit hinfahren-Du wirst zwar Wartezeit in Kauf nehmen müssen, aber sie müssen Dich drannehmen-brauchst ja nicht sagen, dass Du schon länger die Schmerzen hast. Sag', die sind jetzt aufgetreten und sie sollen Dich anschauen!
Als 2. Ratschlag könnte ich Dir noch sagen, dass es in Wien einen Zahnarzt gibt, der mit "frühen Morgenterminen und späten Abendterminen"wirbt-sollte das für Dich interessant sein, schreibe ich Dir die Adresse
Als 3., aber eher nur Notfallsratschlag würde ich Dir raten, Dir entweder Nelkenöl in der Apotheke zu besorgen oder einfach auf einer Nelke "herumzukauen"-hilft gegen den Schmerz (wahrscheinlich abhängig davon, wie gross der "Schaden" ist, der den Schmerz verursacht).

Jedoch wie gesagt, die beste Lösung wäre Zahnarzt so schnell wie möglich, damit Du Dir nicht unnötig alles verschlimmerst und eine Wurzelbehandlung einheimst!

@tamara
In der Schwangerschaft sollte man MINDESTENS 2x zum Zahnarzt gehen, nicht nur 1x-das ist viel zu wenig- besser noch sogar 3x!!!!!!!!

LG
Red rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Red Rose



Anmeldungsdatum: 10.06.2006
Beiträge: 756





BeitragVerfasst am: Sa 15. Jul. 2006 1:39    Titel: Antworten mit Zitat

@tamara
Und Zahnschäden der Mutter können nicht nur Folgen für die Zahngesundheit des Babys haben, sondern auch die Schwangerschaft gefährden und zu einer Frühgeburt führen (durch die Keime, die in die Blutbahn verschleppt werden)!
LG
Red Rose
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
meli



Anmeldungsdatum: 21.05.2006
Beiträge: 206
Wohnort: niedersachsen

Meine Kinder:
jaqueline, 09.11.2001
kiara sophie, 05.03.2006


BeitragVerfasst am: Sa 15. Jul. 2006 7:49    Titel: Antworten mit Zitat

also ich würde zum zahnarzt gehen
was man mal nehmen kann ist ibuprofen aber tabletten sind keine dauerlösung
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast205
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 15. Jul. 2006 12:11    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für die Tipps!.

@Tamara: ich werde eben einfach nicht krank! Klingt echt blöd, aber Job ist super bezahlt und ohne den könnten wir uns jetzt wahrscheinlich noch gar kein Kind leisten. Ich werde eigentlich nur sehr selten krank, ab und an ein Harnwegsinfekt, oder ein leichter Schnupfen, aber richtig Krank war ich seit jahren nicht mehr und im Krankenstand war ich auch vor 6 Jahren das letzte mal.

@RedRose: Die Adresse von dem Zahnarzt wäre vielleicht was, aber ich würde nur gehen, wenn ich nicht lange warten muss.
Im Moment schaut mein Tag eben so aus, dasss ich Morgens-Abends durcharbeite und dann nur noch ins Bett Falle. Habe ja zu sonst auch nix Zeit.

@all: Danke auch wegen der Info falls ich dann mal Schwanger werde. an einen Zahnarztermin hätte ich jetzt nicht gedacht. Meine Mutter hat mir zwar erzählt dass wir Kinder ihre Zähne ruiniert hätten, aber weiter kenne ich mich nicht aus.

So, muss weiter machen, Wink
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Sonstiges & Tratsch GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]