Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Baby/Kleinkind weint

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Gästeforum
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
SchlaflosInFFM
Gast








BeitragVerfasst am: Do 24. Mai. 2012 2:28    Titel: Baby/Kleinkind weint Antworten mit Zitat

Guten Abend,

ich brauche mal einen Rat wie ich mich als Nachbar zu verhalten kann.
Seit einigen Monaten höre ich in mehrwöchigen Abständen Kinderweinen in meine Wohnung dringen. Ob von einem oder von verschiedenen Kindern kann ich nicht sagen, da das alles extrem subjektiv ist, aber für mein Gefühl ist es ein Kind und für mein Gefühl weit es viel zu lange. Ca. 10 Minuten.
Eben wieder. von ca. 2 Uhr ab rund 10 Minuten, es war auch schon mal länger.
Eine weibliche Person die sagte "Sei ruhig, L." konnte ich auch hören, wobei das noch liebevoll beruhigend klang.
Dennoch mache ich mir nun sorgen, da nach 10 Minuten lautem weinschreien urplötzlich alles ruhig ist.
Ich hab es nun einige Male ignoriert und war eben wieder gewillt den Notruf zu wählen oder selbst mal nach dem Rechten zu sehen oder wenigstens die genaue Quelle aus zu machen und am Tage dort mal vorbei zu schauen.

Ich empfinde mein Verhalten in einer Welt die hinter jedem Schrei eine Mißhandlung oder einen Pädosexuellen vermutet schon ein wenig aufdringlch, allerdings will ich nicht in der Zeitung lesen, dass eine überforderte Mutter etwas verwerfliches getan hat. Erziehung ist Sache der Eltern, auch wenn es mir den Schlaf nun endgültig raubt, weil ich mich wiederholt sorge.

Ich hoffe nicht, dass ich hier an lauter besorgte Mamas gerate die sofort dafür plädieren das Jugendamt wegen potentieller Kindeswohlefährdung zu alamieren, sondern das mir jemand sagt ob diese langen Schreizeiten für Kinder zwischen 0 und 3 normal sind und ob es vielleicht Teil der Erziehung ist Kinder die Wachsumsschmerzen oder ihre Zähne bekommen (ist dch das Alter?) ausweinen zu lassen.
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
katjagl



Anmeldungsdatum: 21.10.2010
Beiträge: 118
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Julian, 23.06.2011



BeitragVerfasst am: So 27. Mai. 2012 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

es ist immer schwer zu sagen was da genau los ist. die mutter könnte überfordert sein aber es kann auch leicht sein das das kind gerade zahnt. aber bezüglich dem weinen kann ich schon bezeugen das es länger dauern kann. meiner schreit teilweise ZWEI stunden Shocked durch weil er schmerzen oder sonst etwas hat und da kann ich machen was ich will (tragen, singen, ihm was erzählen usw...) hilft dann alles nichts.
aber wenn du dich wohler fühlst kannst du ja gerne dort einmal nachfragen. wenn es zahnen, wachstumsschub oder krank ist wird dir die mutter das sicher sagen.

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 29. Mai. 2012 14:19    Titel: Antworten mit Zitat

also für mich klingt das jetzt nicht schlimm, so wie du es beschreibst. es ist nicht ungewöhnlich dass ein kind 10 min schreit und dann aprupt still ist.
natürlich weiß man nie und durch alles was man durch die medien hört versteh ich deine sorgen, aber für mich klingt eher nach einem baby dass grad zahnt oder einen wachstumsschub hat und dann plötzlich eingeschlafn ist.
kenne das von meinen nur zu gut, da kann von einer sek auf die andere eine ruh sein Wink

und ich würd nicht mal unbedingt sagen dass die mutter überfordert ist... ich wollte meinen kindern immer seit anfang an beibringen, dass sie alleine einschlafen ohne rumtragen etc. und da haben sie natürlich auch bissl geweint, sind dann aber nach 5-10 min weg gewesen weil sie eh schon so müde waren.

kommt natürlich auf die art des schreiens an und deshalb kann ich auch schwer beurteilen was bei deiner nachbarin los ist. bei meinen kindern erkenne ich gleich ob es müdigkeitsweinen oder was anderes ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: So 03. Jun. 2012 21:43    Titel: Antworten mit Zitat

also bei 10 minütigem weinen denke ich dass das völlig im rahmen ist, da können eltern von schreibabies ja nur müde lächeln. die tochter meiner freundin weinte abends 2 std ohne unterbrechung - egal ob sie herumgetragen wurde, am bauch massiert, gestreichelt, gesungen... usw... usf. sie war definitiv ein schreibaby und das 3 monate durchgehend.

aber du könntest ja mal höflich nachfragen ob die mutter evtl hilfe braucht, ich denke wenn eh alles in ordnung ist dann empfindet sie dein nachfragen auch nicht als aufdringlich. viell. ist sie dankbar dass sich ein nachbar einfach nur gedanken macht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
dersturm
Gast








BeitragVerfasst am: Di 16. Feb. 2016 15:23    Titel: Musik zur Beruhigung Antworten mit Zitat

Hallo,

wir haben unserem K. immer Rotten Cold vorgespielt, wenn er schrie und nicht schlafen wollte. Dann war war innerhalb kürzester Zeit Ruhe. Vielleicht haben das deine Nachbarn auch so bei dem Kind gemacht.

Falls das Kind das nächste Mal schreit - versuchs auch mit Rotten Cold (musst dann halt etwas lauter drehen, damit man das durch die Wände durchhört). Das sollte dann recht schnell wirken. Einfach in Youtube Rotten Cold eingeben und los gehts - freue dich auf einen ruhigen Abend.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Gästeforum GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]