Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


an alle geschwisterkinder mamis

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mädchenmami



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 87
Wohnort: Österreich

Geburtstermin: 01.11.2011

Meine Kinder:
c, 13.01.2005



BeitragVerfasst am: Di 09. Aug. 2011 11:34    Titel: an alle geschwisterkinder mamis Antworten mit Zitat

hallo ihr lieben!

wie macht ihr das, damit die größeren sich nicht vernachlässigt fühlen?

zb hat sich gestern meine tochter beschwert, das baby bekommt sooo viele sachen und ich immer nur eine! alle kommen vorbei und wollen babysachen anschauen und wenn wir einkaufen gehen, dann finden wir meist auch etwas das uns für die erstausstattung noch fehlt!

natürlich kriegt sie auch immer wieder etwas aber das steht halt nicht in der relation, mit dem ganzen was fürs baby gebraucht wird!
außerdem kann ich ihr nicht ständig irgendwas kaufen ihr zimmer hat sie neu bekommen, playmobil barbie und co stapeln sich im zimmer und klamotten hat sie mehr als ihr schrank fassen kann!

wisst ihr was ich meine? für tipps bin ich sehr dankbar

lg mädchemami
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 09. Aug. 2011 12:12    Titel: Antworten mit Zitat

ich weiß sehr gut was du meinst.
hmm... das ist eine gute frage! das problem ist halt dass sie gerade in dem alter ist wo sie das schon sehr gut mitbekommt und eben auch immer was haben will wenn das baby auch was bekommt! ich kenn das von meinen schwestern, aber sie müssen lernen, dass das nicht immer geht und ich denke wenn man dann immer was auch für sie kauft dann wird sie es immer so haben wollen. einfach lassen, sie wird es sicher noch lernen dass sie nicht immer beide gleichzeitig was bekommen sondern einmal der und einmal der!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 09. Aug. 2011 15:16    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!

ja das ist eine gute frage Smile ich bin erst ganz am anfang und kann noch keine tipps geben.

ich versuche halt meinen großen überall miteinzubinden, windeln wegschmeißen, so viel wie möglich mithelfen und ich nütze jede minute die ich mit meinem großen verbringen kann.
und ich finde es auch toll, wenn nicht nur das baby was bekommt, sondern auch die älteren geschwister. haben bei uns sehr viele gemacht, dass sie für den luca auch was mitgenommen haben.

ich bin sehr gespannt wie das alles noch wird, ein bissl weh tut mir das alles schon, wenn ich denke, wieviel zeit ich noch vor einer woche für meinen großen hatte und es so genossen habe und jetzt rutscht er mir aus den fingern Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schnuppe



Anmeldungsdatum: 17.07.2011
Beiträge: 119
Wohnort: Purkersdorf

Geburtstermin: 01.05.2012

Meine Kinder:
Florian, 01.05.2012
Benjamin, 01.05.2012


BeitragVerfasst am: Mo 15. Aug. 2011 19:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo,

ich weiß nicht ob ich da mitreden darf, weil ich noch nichtmal schwanger bin (hab Ende August noch einen FA Termin und dann fangen wir zu basteln an). Mein Partner hat eine 6jährige Tochter und wir überlegen auch manchmal wie wir das dann am besten machen wollen, dass sie sich nicht zurückgesetzt fühlt.

Ich denke ich würde die eigenen Einkäufe vielleicht so erledigen, dass ich die Große mit einbinde, zb "Lass uns gemeinsam xxx für das Baby aussuchen" und sie dann bei der Auswahl mitbestimmen lassen. Aber sie ist ein Mädel, dass gern shoppt und auch gern was für andere macht, ist vielleicht Persönlichkeitssache und vielleicht stell ich mir das auch alles einfacher vor. Und die Geschenke der Verwandten hat man damit noch nicht gelöst... Sad

Ich glaube viel miteinbinden ist wichtig. Ich stelle mir vor, dass das Gefühl wichtig zu sein (weil ich darf mitreden und mitbestimmen), schon viel ausgleichen kann. Und vielleicht kann man versuchen dem großen Geschwisterchen Aufmerksamkeit abseits von Geschenken zu widmen (am WE was besonderes unternehmen oder so, zb "das Baby bekommt das, weil das Baby braucht das zum Anziehen, aber dafür gehen wir am WE in den Zoo/Märchenpark/...).

Weiß nicht, ob das hilfreich ist für dich, sind halt mal meine Gedanken dazu...

lg
Schnuppe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mädchenmami



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 87
Wohnort: Österreich

Geburtstermin: 01.11.2011

Meine Kinder:
c, 13.01.2005



BeitragVerfasst am: Di 16. Aug. 2011 13:02    Titel: Antworten mit Zitat

natürlich binden wir unsere große in möglichst viele entscheidungen mit ein. sie hatte zb auch mitzureden als wir den namen für ihre schwester ausgesucht haben und auch beim einkaufen darf sie mitreden. aber immer geht das halt auch nicht!

und am wochenende waren wir mit ihr im zoo und im playmobilland. auch so vesuchen wir soviel zeit wie möglich mit ihr zu verbringen


aber ich denke dass die situation auch in den nächsten wochen nicht einfacher wird und auch wenn sie schon "groß" ist
und sie sich sehr auf das baby freut, es ist nicht leicht für sie nach fast 7 jahren den einzelkindstatus zu verlieren und die vielen veränderungen einfach so hinzunehmen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Mi 17. Aug. 2011 10:40    Titel: Antworten mit Zitat

ich kenne eine ähnliche situation von einer freundin. deren tochter war bei der geburt des 2.kindes schon eine "große", also schon 8 jahre alt. trotzdem hatte sie eine schwierige phase durchzumachen, als der bruder zur welt kam. sie war sehr nah am wasser gebaut und obwohl sie super drauf vorbereitet wurde von ihrem umfeld, war es einfach schwer. noch dazu hat sie ihn, als er noch winzig war, einmal "falsch" gehalten, also etwas ungeschickt, da ist die oma gleich hingestürmt um sie zu korrigieren, was in einem geplärre endete. kurzum: man kann vieles "richtig" machen, aber im endeffekt müssen die prinzessinnen durch ein chaos der gefühle durch, das kann man ihnen nicht abnehmen.
ich wünsch euch viel energie für die nächste zeit, es wird sicher besser.

ich bin schon gespannt, wie das bei uns sein wird, aber unsre tochter ist ja noch viel kleiner. klar, sie versteht schon alles und ich rede viel mit ihr über die ankunft des baby-bruders, aber wie es dann tatsächlich sein wird..... tja das steht in den sternen...... Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]