Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Abpumpen beim Abstillen??

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
jubelema



Anmeldungsdatum: 23.07.2011
Beiträge: 7
Wohnort: Linz

Meine Kinder:
Julian, 18.03.1993
Benjamin, 14.03.1996
Levi, 27.11.2007
Mari, 04.08.2010

BeitragVerfasst am: Sa 23. Jul. 2011 15:16    Titel: Abpumpen beim Abstillen?? Antworten mit Zitat

Hallo!

Also ich habe meine Kleine jetzt nach einem Jahr abgestillt - jedoch schneller als erwartet, daher hab ich noch immer ziemlich viel Milch.
Ausstreichen funktioniert nicht wirklich - kommen nur ein paar Tröpfchen Confused
Daher meine Frage, soll ich meine Kleine jetzt nach einer Woche noch mal trinken lassen (denke sie würde es schon tun Wink), oder riskiere ich damit, dass sie doch wieder mehr will?
Ist es besser ein wenig abzupumpen? Und was kann tun, damit die Milch schneller versiegt, ohne Medikamente dafür zu nehmen??

Wäre über Ratschläge sehr dankbar, da meine Brust schon ziemlich spannt Embarassed

Danke!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Elvalia



Anmeldungsdatum: 18.05.2010
Beiträge: 180
Wohnort: nähe Wien

Geburtstermin: 13.03.2013

Meine Kinder:
Charlotte Luisa, 22.10.2010



BeitragVerfasst am: Sa 23. Jul. 2011 16:12    Titel: Antworten mit Zitat

ich habe noch keine erfahrungen mit dem abstillen aber ich weiß das abpumpen die milchbildung fördert und das ist ja das was du nicht willst.
sie trinken zu lassen halte ich für keine gute idee, ich denke es würde sie verwirren und sie will dann sicher wieder mehr stillen.
du kannst es mal mit salbei und pferfferminztee probieren die hemmen die milchbildung sehr stark. kühlen soll auch die milch zum versigen bringen.
mehr fällt mir jetzt nicht mehr ein.
ich hoffe das hat dir etwas weiter geholfen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jubelema



Anmeldungsdatum: 23.07.2011
Beiträge: 7
Wohnort: Linz

Meine Kinder:
Julian, 18.03.1993
Benjamin, 14.03.1996
Levi, 27.11.2007
Mari, 04.08.2010

BeitragVerfasst am: Sa 23. Jul. 2011 16:30    Titel: Antworten mit Zitat

Zuerst mal danke!

Tees trinke ich und es ist eh schon viel weniger, dass Problem ist aber eben, dass in den Brüsten schon/noch (zu)viel Milch ist, was schmerzt und ich Angst vor einem Milchstau oder Brustentzündung habe und ich nicht weiß, wie ich die Milch loswerde Confused Bildet sich die von selbst zurück wenn ich noch abwarte oder riskiere ich eben dann einen Milchstau?

Aber ich denke du hast recht und Mari anzulegen wäre sicher das Schlechteste...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bauchzwerg



Anmeldungsdatum: 19.01.2010
Beiträge: 502
Wohnort: Niederösterreich





BeitragVerfasst am: Sa 23. Jul. 2011 18:55    Titel: Antworten mit Zitat

Mit einem Erfahrungsbericht kann ich auch (noch) nicht dienen, ich stille meine Maus auch noch, aber ich habe schon mehrfach gelesen, dass es auch Sinn machen soll, zusätzlich zu den Tees die meine Vorschreiberin angesprochen hat, einige Tage möglichst wenig Flüssigkeit zu sich zu nehmen.

Ich hab grad in meinem Homöopathie-Buch nachgeschlagen, es empfiehlt sich auch "Phytolacca" in Globuli.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Sa 23. Jul. 2011 22:35    Titel: Antworten mit Zitat

kann mich nur anschließen. bei mir war es nach dem abstillen so, dass ich 2 wochen später ein glaserl sekt getrunken hab und mir die milch wieder voll eingeschossen ist, da musste ich kurz im spital vorbeischauen um sie abzupumpen (die milchpumpe hatte ich ja nimma!). also im notfall würde ich schon abpumpen, das heisst ja nicht dass du wieder voll die produktion anregst, sondern die "alte" milch raushaben willst.

aber ich hab nicht auf natürlichem wege abgestillt, das muss ich dazusagen, ich hab medikamente genommen (die 2 tabletten).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jubelema



Anmeldungsdatum: 23.07.2011
Beiträge: 7
Wohnort: Linz

Meine Kinder:
Julian, 18.03.1993
Benjamin, 14.03.1996
Levi, 27.11.2007
Mari, 04.08.2010

BeitragVerfasst am: Di 26. Jul. 2011 10:59    Titel: Antworten mit Zitat

also ich hab dann doch ein wenig abgepumpt - und es hat auch vorübergehend geholfen, hab allerdings noch immer viel Milch in den Brüsten und es tut zeitweise auch ein wenig weh.
Denke aber, dass das Schlimmste überstanden ist und hoffe, dass sich der Rest auch bald "auflöst"
Trink auch nach wie vor Salbeitee und nimm Phytolacca - und esse brav meine "after eight" - natürlich nur wegen der Minze Wink
Danke für eure Tipps!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Mo 01. Aug. 2011 19:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo, ich hab damals meine kleine mit 7 monate abgestillt (hatte ziemlich viel milch). Bin zum FA gegangen und hab eine Tabletten bekommen (ist viel weniger geworden) und nach 1 monat hatte ich keine milch mehr, aber wenn man druckt kommt bis jetzt noch immer ein paar tropfen, das ist normal. Abpumpen darfst du nicht, wie schon mehrere geschrieben haben förder die milchbildung...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beate40



Anmeldungsdatum: 28.07.2011
Beiträge: 16





BeitragVerfasst am: Mi 03. Aug. 2011 8:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ja ich würde es auch lieber mit Tee und anderen Hausmittelchen probieren. Mit der Zeit geht das dann schon von alleine weg. Wünsche dir viel Glück dafür! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Stillen GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]