Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Kindermilch +1 ab 1 Jahr als Nachtflaschi geeignet oder

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Stolze_Mama2010



Anmeldungsdatum: 06.01.2011
Beiträge: 39
Wohnort: Eferding

Meine Kinder:
*** Lena Sophie ***, 29.06.2010
*** Florian Leon ***, 24.07.2012


BeitragVerfasst am: Fr 17. Jun. 2011 14:39    Titel: Kindermilch +1 ab 1 Jahr als Nachtflaschi geeignet oder Antworten mit Zitat

doch nicht?

Hallo!

Ich war am Dienstag bei meinen Kinderarzt. Haben MUKI - Paß Untersuchung gehabt. Meine kleine ist total in der Norm. Jetzt habe ich gefragt, ob ich von Milumil 1 auf das 2er umsteigen darf. Weil meine kleine bekommt ihr nachtflaschi mit Milumil 1. Der Kinderarzt hat gemeint JA ich darf, hat mir aber die Kindermilch +1 empfohlen ab 1 Jahr. Meine kleine wird ja bald 1 Jahr.

Jetzt die Frage: Kann ich die Kindermilch +1 als Nachtflasche verwenden oder ist sie eher übern Tag geeignet?
Bin mir nämlich nicht sicher. Ich hab ihr grad vor einer halben Stunde so eine Flasche mit Kindermilch trinken lassen und sie schläft jetzt. Weiß aber nicht, ob es für die ganze Nacht reicht, da sie schon seit sie ca. 6 Wochen alt war durchgeschlafen hat.

Oder soll ich trotzdem das Milumil 2 oder das Gute Nacht Milumil kaufen und mit der Kindermilch +1 fürs Nachtflaschi mischen?

In der Früh bekommt sie nämlich das Guten Morgen Flaschi von Milumil!

Bitte um Hilfe oder einen Rat, wie ich das am besten machen soll!
Danke erstmals!

Lg Michi und Lena
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Fr 17. Jun. 2011 18:36    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab ihr anfangs das aptamil junior gekauft (ist ja ähnlich), aber dann bin ich schnell auf kuhmilch umgestiegen, zuerst natürlich verdünnt und schritt für schritt unverdünnt. sie hat alles super vertragen. du kannst lena wenn sie sonst nicht empfindlich ist grundsätzlich ab dem 1. lebensjahr normale milch geben, da benötigst du die "industriellen produkte" nicht mehr. meine tochter hat dann einfach nur warme milch getrunken zum zu-bett-gehen, ohne irgendwas. muss aber dazu sagen, dass ich sehr lange gestillt hab (abends) und wir nur eine kurze zeit mit aptamil überbrücken mussten.
in der früh kannst ja auch schön langsam umsteigen auf "normale kost", ich hab damals mit einem kindermüsli begonnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Stolze_Mama2010



Anmeldungsdatum: 06.01.2011
Beiträge: 39
Wohnort: Eferding

Meine Kinder:
*** Lena Sophie ***, 29.06.2010
*** Florian Leon ***, 24.07.2012


BeitragVerfasst am: Sa 18. Jun. 2011 18:51    Titel: Antworten mit Zitat

Danke für den Tipp! Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: So 19. Jun. 2011 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

wir nehmen jetzt schon seit er ein jahr alt ist die kindermilch 1+.
kuhmilch trinkt er auch schon, aber ich hab noch einen größeren vorrat an der 1+ milch und wenn die weg ist dann nehmen wir nur mehr kuhmilch!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Turbo_Mutti



Anmeldungsdatum: 20.06.2011
Beiträge: 13
Wohnort: Bonn

Meine Kinder:
Tim, 09.02.2011



BeitragVerfasst am: Mi 22. Jun. 2011 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

Kriawige hat Folgendes geschrieben:
ich hab ihr anfangs das aptamil junior gekauft (ist ja ähnlich), aber dann bin ich schnell auf kuhmilch umgestiegen, zuerst natürlich verdünnt und schritt für schritt unverdünnt.


Wie stark hast du am Anfang verdünnt und wie lange war die Übergangsphase?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zeeshan030



Anmeldungsdatum: 09.04.2015
Beiträge: 1

Geburtstermin: 02.04.1995





BeitragVerfasst am: Do 09. Apr. 2015 11:52    Titel: Antworten mit Zitat

Bin mir nämlich nicht sicher. Ich hab ihr grad vor einer halben Stunde so eine Flasche mit Kindermilch trinken lassen und sie schläft jetzt. Weiß aber nicht, ob es für die ganze Nacht reicht, da sie schon seit sie ca. 6 Wochen alt war durchgeschlafen hat
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]