Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


vorzeitiger Mutterschutz

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
mädchenmami



Anmeldungsdatum: 29.12.2010
Beiträge: 87
Wohnort: Österreich

Geburtstermin: 01.11.2011

Meine Kinder:
c, 13.01.2005



BeitragVerfasst am: Di 05. Apr. 2011 10:38    Titel: vorzeitiger Mutterschutz Antworten mit Zitat

hallo!

ich war diese woche bei einer amtsärztin um meine krankschreibung verlängern zu lassen (hyperemesis grav)

die ärztin meinte ich solle mich nicht so anstellen wegen ein bisschen übelkeit und warum ich mir nicht vorstellen kann zu arbeiten.

habe ihr dann erklärt dass ich im augenblick sehr stark auf gerüche reagiere, ich mich bis zu 20x am tag übergeben muss und tgl infusionen bekomme.

die bestätigung vom meinem fa (hyperemesis, zervixinsuffizienz) hat die ärztin einfach vom tisch gewischt.

da hat sie nur gemeint na gut dann bleiben sie eben bis zum ende der 12. woche daheim dann hört das brechen auf uns sie können arbeiten.
eine freistellung kommt ohnehin nicht in frage

mein chef hat mir nahegelegt ich solle mich krankschreiben lassen, bis ich die freistellung bekomme.

ich habe jetzt mal beim arbeitsinspektorat erkundigt und da habe ich die auskunft bekommen

ab Beginn der Schwangerschaft sind u.a. folgende Arbeiten verboten:

* Heben und Tragen von schweren Lasten
* Arbeiten, die überwiegend im Stehen zu verrichten sind oder diesen in ihrer Belastung gleichkommen


ich arbeite ausschliesslich im stehen und unter zeitdruck. das heben und tragen kann ich ja meinen kollegen überlassen aber die werden auch nicht begeistert sein. und abgesehen davon pass ich jetz schon nicht mehr in meine berufskleidung!
Rolling Eyes

also was mache ich jetzt?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Lilo22



Anmeldungsdatum: 08.05.2010
Beiträge: 339

Meine Kinder:
Fabian, 15.03.2008
Paulina, 20.04.2010
Linus, 03.09.2011

BeitragVerfasst am: Di 05. Apr. 2011 10:54    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

Dass du nur im Stehen arbeiten musst - darum muss sich dein Arbeitgeber kümmern. Also der Arbeitgeber muss dir eine Sitzmöglichkeit anbieten können oder einen Platz, auf dem du dich auch mal ausruhen kannst. Wenn er das nicht gewährleisten kann, kannst du im Prinzip nicht arbeiten und dein Arbeitgeber müsste dann den verfrühten Mutterschutz zahlen. Ich glaube sonst zahlt das ja die VGKK wenn es gesundheitliche Gründe hat. Für solche Dinge musst du dich ans Arbeitsinspektorat wenden - die schauen sich dann deinen Arbeitsplatz an und entscheiden, ob es möglich ist für dich dort zu arbeiten oder nicht.

Bezüglich der Übelkeit würde ich noch abwarten, so wie du jetzt schreibst, bist du ja noch nicht mal in der 12. Woche, bis dahin kanns sich sicher noch verbessern. Wenn es sich nicht verbessert und du weiterhin Infusionen bekommst, wird es vermutlich eh kein Problem sein, dich weiter frei zu stellen. Im Moment bist du ja noch krank geschrieben oder?

Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jassi_89



Anmeldungsdatum: 29.07.2010
Beiträge: 416
Wohnort: Graz

Meine Kinder:
Raphael, 27.11.2010



BeitragVerfasst am: Di 05. Apr. 2011 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

kann dir nur sagen mei kollegin war auch 12 wochen daheim weil ihr immer übel war und danach war sie wieder arbeiten...

länger wurde sie nicht krankgeschrieben...

ich bin bürokauffrau und ich konnte ab der 24. ssw nicht mehr sitzen (also keine 1/2 stunde) dann musst ich wieder sicher eine halbe stunde stehen und gehen Confused

war dann krank geschrieben da mein kleiner von da weg auf meinem ischiasnerv gelegen ist!!!! mir wurde eine physiotherapie nahe gelegt und fertig... der chefarzt meinte ich soll nicht so tun ich bin schwanger und nicht krank Wink

bin dann unter höllenschmerzen wieder arbeiten gegangen...

und wegen stehend arbeiten der arbeitgeber muss dir eine sitzgelegenheit zur verfügung stellen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 05. Apr. 2011 11:58    Titel: Antworten mit Zitat

hey!

ich würde mich auch erst mal krankschreiben lassen, das darf kein problem sein. und vielleicht geht es dir nach den 3 monaten wieder besser, und wenn musst du es noch mal probieren. es wird halt prinzipiell erst ab der 14. ssw freigestellt, was ich weiß.

aber dein arbeitgeber hat auch richtlinien zu befolgen, zb wenn dir schlecht ist muss es einen platz geben wo du dich HINLEGEN kannst, jederzeit ohne meckern. das ist gesetz. aber wie gesagt, wennst 20x am tag erbrichst, geh in krankenstand. ich hoffe es wird bald besser.

lg lisi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 05. Apr. 2011 12:44    Titel: Antworten mit Zitat

ja ich kenn das auch mit dem brechen!
aber meistens hört das wieder auf! bei meiner ersten ss war mir erst vom dritten bis zum fünften monat schlecht und bei dieser ss war mir von anfang an bis zum dritten monat schlecht.
ich denke das wird auch bei dir besser.

ja dein arbeitgeber muss dir etwas zum sitzen geben und wenn das nicht der fall ist dann würd ich auch zum arbeitsinspektor gehen und der soll sich das anschauen!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]