Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Finanzielle Sicherheit unserer Kinder

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Eltern & Familie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
EwaldBru



Anmeldungsdatum: 17.03.2011
Beiträge: 3
Wohnort: Vösendorf





BeitragVerfasst am: Do 17. März. 2011 15:10    Titel: Finanzielle Sicherheit unserer Kinder Antworten mit Zitat

Die Zukunft deiner Kinder, ist wir wichtig?
Dann ist ein Plan mit Förerung genau richtig.

Die Infos dazu gibts von mir,
bei einem Treffen nur bei dir.


L.G.
EwaldBru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
EwaldBru



Anmeldungsdatum: 17.03.2011
Beiträge: 3
Wohnort: Vösendorf





BeitragVerfasst am: So 20. März. 2011 20:20    Titel: Antworten mit Zitat

Da es anscheinend Fragen gibt, die sich keiner fragen traut, hier ein paar Infos.

Konkret geht es um einen Kindersparplan mit staatlicher Förderung.
In Kooperation mit einem österreichsichen Top Unternehmen, welches auch noch den WWF unterstützt.
So könnte man Nachhaltig doppelt was gutes für unser Kinder tun.
1.) Die Zukunft unserer Kinder sichern
und
2.) den WWF und somit unsere Welt unterstützen.

glg
ewaldbru
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nici&sarah



Anmeldungsdatum: 27.09.2010
Beiträge: 198
Wohnort: Wien 1120

Meine Kinder:
Sarah, 19.08.2010



BeitragVerfasst am: Mo 21. März. 2011 7:50    Titel: Antworten mit Zitat

ich denke nicht das es Fragen gibt die sich keiner fragen traut sondern das man soetwas eher bei seiner Bank macht bei den Leuten denen man vertraut!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
EwaldBru



Anmeldungsdatum: 17.03.2011
Beiträge: 3
Wohnort: Vösendorf





BeitragVerfasst am: Di 22. März. 2011 1:28    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke, dass die Bank Austria Versicherung in diesem Bereich sicherlich eine der BESTEN Optionen in Österreich ist.

Aber es steht natürlich jedem frei ohne Vergleich bei der Hausbank das zu nehmen, was die Bank hat, bzw anbieten kann.

So wie man beim Billa nur "Billaprodukte" erhalten wird, so wird man bei der Bank nur ...

Ist im Grunde egal.
Ich bin staatlich Geprüft und selbst Familienvater.
Wer sich mal was interessantes anhören will ...
Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lilo22



Anmeldungsdatum: 08.05.2010
Beiträge: 339

Meine Kinder:
Fabian, 15.03.2008
Paulina, 20.04.2010
Linus, 03.09.2011

BeitragVerfasst am: Di 05. Apr. 2011 11:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube, dass es nicht sehr vertrauenserweckend ist, so etwas in einem Forum anzubieten, darum sind hier vermutlich einige "alarmiert" bzw trauen der Sache nicht ganz.

Die Bank Austria hat doch sicher andere, bessere und professionellere Wege, Kunden zu gewinnen Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DreLii



Anmeldungsdatum: 08.03.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Pasching

Geburtstermin: 02.08.2010

Meine Kinder:
Elias, 02.08.2010



BeitragVerfasst am: Do 07. Apr. 2011 11:44    Titel: Antworten mit Zitat

Also bitte so ein blödsinn..
Mädels ich hab bei der Versicherung gearbeitet, werd jetzt nicht sagen bei welcher, aber macht nicht so einen blödsinn..

UND ich finds echt krass, dass du sowas in einem Forum anbietest..das ist ein forum zum austauschen und nicht das du provisionen abkassierst..
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lusapei



Anmeldungsdatum: 04.05.2011
Beiträge: 5
Wohnort: Berlin

Meine Kinder:
Anton, 04.02.2008
Nadine, 13.03.1997


BeitragVerfasst am: Di 10. Mai. 2011 14:25    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke auch, dass man mit ein wenig Eigenengagement (Google hilft) hier selber viel herausfinden kann, wenn man sich um die finanzielle Absicherung der Kinder Gedanken macht.
Hier mal ein interessanter Artikel aus der Welt dazu!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Mardren
Gast








BeitragVerfasst am: Di 20. Mai. 2014 13:45    Titel: Antworten mit Zitat

Hi

Viele sparen auf Namen der Kinder um das selber nicht angeben und versteuern zu müssen. Immerhin haben auch die Kinder Freibeträge. In wie weit das dann noch gefördert wird ist eine andere Frage.

Es gibt zudem Berufsunfähigkeitsversicherungen die bereits für Schüler abgeschlossen werden können. Auch das bietet Sicherheit.
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Eltern & Familie GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]