Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Kind im Kh mit Mama [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
abstrusi



Anmeldungsdatum: 23.10.2008
Beiträge: 268
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 29.08.2009

Meine Kinder:
Niklas Philipp, 29.08.2009



BeitragVerfasst am: Sa 15. Jan. 2011 20:39    Titel: Antworten mit Zitat

also ich dneke nicht das sie eine mutter nachhause schicken! du bekommst halt nur, wenn du nicht versichert bist, ein bett zur verfügung gestellt. und ja das esen musst auch selber zahlen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Sa 15. Jan. 2011 20:47    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaub auch nicht dass sie eine mutter wieder heim schicken werden.
und essen kann man sowieso nicht gerade viel wenn man weiß dass es dem kind schelcht geht und wenn gibt es immer eine cafeteria oder irgendwas wo man sich was zu essen hoen kann. auch wenns nur ein bäcker ums eck ist. ich glaub nicht dass ich extra dafür eine versicherung abschleißen werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Sa 15. Jan. 2011 21:28    Titel: Antworten mit Zitat

also ich war mitn luca ja schon paar tage im spital. ich habe keine versicherung und habe immer bei ihm bleiben dürfen. die ersten nächte hab ich nur eine matratze bekommen zum schlafen, weil nix anderes frei war (und das kann einem als versicherter auch passieren) und die letzte nacht hatte ich ein super tolles mu-ki einzelzimmer. gezahlt hab ich nur das essen und das war lächerlich. und im spital habens mir gesagt, dass sie eine mutter nie nach hause schicken, nur können sie ihr nicht immer ein bett anbieten und bis das kind das 3. lebensjahr vollendet hat, zahlt es auch die krankenkasse. also wir haben daweil auch keine zusatzversicherung.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Myriam



Anmeldungsdatum: 14.12.2010
Beiträge: 147
Wohnort: 3571

Geburtstermin: 08.12.2012

Meine Kinder:
Dominik-Christian, 31.10.1997
Fabienne-Estefania, 18.08.2010


BeitragVerfasst am: Sa 15. Jan. 2011 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

also wir haben auch die muki und zahlen monatlich so um die 13 euro auch ist finde ich echt was gutes und soviel ich von meinem versicherer weis braucht man die von anfang an wenn mah dort bleiben will Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Idy



Anmeldungsdatum: 20.04.2010
Beiträge: 173

Meine Kinder:
Sebastian, 14.10.2010



BeitragVerfasst am: So 16. Jan. 2011 22:27    Titel: Antworten mit Zitat

Blödsinn ^^
Ich war jetzt ja auch schon 6 Tage mim kleinen im Spital.
Und ich hatte zwar so eine Ausklappbare Couch inkl Bettzeug ^^ und 3 Mahlzeiten am Tag und ich hab nichts bezahlen müssen.

Nur die 10% Krankenkassenbeitrag. Den die GKK nicht übernimmt.

Bei Kindern von 0-3 Jahren dürfen die Eltern 24Stunden bei den Kindern bleiben. Mein Freund Durfte auch mitten in der Nacht noch zu uns kommen.

Für Kinder ab 3 jahre: Natürlich dürfen die Eltern (zumindest ein Elternteil) beim Kind bleiben. Bekommen halt keine 3 Mahlzeiten am Tag. Und ein sessel oder wenn du Glück hast eine Couch steht immer im Zimmer.

Also mir war es wuscht ob ich jetzt auf einen Sessel geschlafen hab oder auf der Couch. Mir war es nur wichtig das es meinen kleinen gut geht.

dafür muss man allerdings einen Beitrag leisten. Aber mit dem Wisch kannst du zur Gkk gehen und du bekommst 90% Wieder. Weil 10% MUSST du IMMER zahlen.

Daher sehe ich diese Muki-Versicherungen eher als etwas unnötig.

Wenn man mal überlegt. Du zahlt jahre lang jedes Monat deine 13EUR und dan gehst aber nur für ein paar Tage im Spital (wenn überhaupt). Da ist alles quasi Verschenkt.

Versteht mich bitte nicht falsch.
Klar möchte ich auch immer auf das unvorhersehbare eingestellt sein. Aber das geht manchmal nicht. Und das soll jetzt auch nicht heißen, das ich zu gizig bin die 13EUR zuahlen.

Wir waren jetzt 6 Tage im Spital und müssen 120EUR zaheln, für Sebastian. Das sind die 10% Behandlungsbeitrag, was die Gkk ned zahlt. Und da kommst du auch MIT versicherung nicht drüber weg ^^

Und bezüglich kostenlosen Krankentransport. Wenn dein Kind wegen (Falschen Arlam) per Rettung ins Spital gebracht wird. Übernimmt die Versicherung das auch ned.

So haben die mir das bei der Muki-Versicherung zumindest gesagt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Mo 17. Jan. 2011 12:27    Titel: Antworten mit Zitat

echt interessant die beiträge über MUKI versicherung. wir waren gottseidank noch nie über nacht im spital (*3x auf holz klopf*).
haben noch keine versicherung und so wie sich der beitrag von idy anhört, braucht man nicht wirklich eine. kann mir nicht vorstellen, dass sie einen elternteil wegschicken, wenn das kind ins spital muss. und wo ich schlafe ist mir eigentlich ziemlich egal! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Idy



Anmeldungsdatum: 20.04.2010
Beiträge: 173

Meine Kinder:
Sebastian, 14.10.2010



BeitragVerfasst am: Mo 17. Jan. 2011 13:07    Titel: Antworten mit Zitat

Ja genauso denk ich auch.

Die Versuchung ist zwar sicher nicht schlecht. Und bin auch eigentlich der meinung immer einmal mehr abgesichert zu sein als einmal zu wenig. Ich denk das will keiner von uns ! Smile

Hatte mich auch mal diesbezüglich mit einer Schwester auf der Säuglingssatioin gesprochen und diese meinte halt. Das ein Elternteil NIE nachhause geschickt wird.

Ist aber auch bestimmt von Spital zu Spital unterschiedlich. Soll ja nicht heißen das es überall so geht.

Und in dieser Situation ist es wohl das wichtigste das es deinen Wutzi gut geht.
Ob ich als Mutter jetzt auf einem Sessel schlafen muss. Ist mir das ziemlich egal. ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 18. Jan. 2011 14:03    Titel: Antworten mit Zitat

in welchem spital warst du denn idy? ich war im preyer und bei mir habens so ca. das selbe gesagt.

die erste (halbe) nacht hab ich auch im sessel "geschlafen", wobei ich vor lauter sorge eh kein aug zugekriegt hab. ich glaube wenn es dem kind nicht gut geht, ist es jeder mutter ziemlich egal, was sie zum schlafen zur verfügung gestellt kriegt, hauptsache man kann bei seinem kind bleiben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Idy



Anmeldungsdatum: 20.04.2010
Beiträge: 173

Meine Kinder:
Sebastian, 14.10.2010



BeitragVerfasst am: Di 18. Jan. 2011 21:06    Titel: Antworten mit Zitat

Ja eh ^^

Wir waren im St Anna Kinderspital.
war sehr zufreiden dort.

ich glaub das waren so 17 euro pro tag
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mi 19. Jan. 2011 14:08    Titel: Antworten mit Zitat

von dem hab ich auch nur gutes gehört. du ich hab sofern ich mich erinnern kann, noch um einiges weniger gezahlt als du. das essen war grauslich, aber was solls Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]