Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Langsam am verzweifeln [6]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 16. Dez. 2010 22:22    Titel: Antworten mit Zitat

mah lenita, du hörst dich richtig entspannt an Very Happy ich hoffe es gibt demnächst mehr solche nächte wie diese!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Fr 17. Dez. 2010 12:35    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, solche nächte hab ich echt gern Wink es geht auch alles viel leichter!

@Martina wie schaut es bei dir aus? Schon besser?Ich hoffe das du so entspannte nächte auch haben kannst wie ich die zwei letzte hatte!

Heute hat Sie wieder durchgeschlafen *megafreu* Very Happy Very Happy Very Happy Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Do 06. Jan. 2011 21:05    Titel: Antworten mit Zitat

So, ich hab jetzt schon lange nicht mehr erzählt wie es bei uns weiter geht...es ist damlas so 1 woche maximal gut gegangen mitn schlafen aber jetzt ist es wieder so schlimm, ich sags euch gestern war Sie von 12 in der nacht bis halb 8 in der früh munter, ich bin nur noch geschlaucht kann einfach nicht mehr. Ich weiss nicht ob das mitn Zahnen zusammenhängt, Sie hat uns nähmlich am 23 Dezember mitn ersten Zahn bescherrt Wink

Ich bin wirklich schon so weit das ich mit Ihr Schlaflabor gehe... haben in Februar wieder KiA dann werd ich fragen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 07. Jan. 2011 9:16    Titel: Antworten mit Zitat

das klingtr nicht sehr gut, aber es kann sein dass es von den zähnen kommt. gratulation zum ersten zahn!!!

wie ist sie eigentlich wenn sie munte rist. weint sie da sehr viel oder ist sie eher fröhlich und will spielen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
martinaklein1



Anmeldungsdatum: 25.07.2010
Beiträge: 97
Wohnort: wien

Meine Kinder:
lisa, 27.03.2010



BeitragVerfasst am: Fr 07. Jan. 2011 10:02    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo leidensgenossin!

Bei uns hat sich auch überhaupt nix verändert! Vorgestern und gestern, wars wieder ganz schlimm! Sie leidet unter tags schon sehr unter der müdigkeit! Wenn sie es wenigstens am tag nachholen würde! Aber sie schläft am vm und am nm exakt 30 minuten! Kann die stoppuhr rennen lassen! Ich hab dadurch schon leichte depressionen und meinem freund geht es auch nicht gut! Wir haben heute nacht beschlossen, dass etwas passieren muss, sonst dreht entweder ich, oder er durch! Ich wäre ja schon glücklich wenn sie 5 mal aufwacht und ich mich zu ihr kuschel, aber dieses stundenlange wach sein, ist echt die pure folter! Am dienstag gehen wir zum kinderarzt, der wirds wahrscheinlich auf die zähne oder wachstimsschub schieben! Nur mit dem geb ich mich nimma zufrieden...es geht jetzt so seit fast 4 monaten! Bis auf gaaaanz wenige ausnahmen!!
Ich wechsel jetzt dann zu einem privatarzt...wenn sie mir wieder nicht helfen kann!!

Lg martina


Crying or Very sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 07. Jan. 2011 10:15    Titel: Antworten mit Zitat

vielleicht kann euch ja ein ostheopat helfen, der kann vielleicht herausfinden warum die kleinen von euch nicht schlafen wollen bzw können! vielleicht sind sie irgendwie verspannt und das kann dazu führen. am besten ihr fragt mal nach!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kiwi



Anmeldungsdatum: 04.01.2011
Beiträge: 33





BeitragVerfasst am: Fr 07. Jan. 2011 11:57    Titel: Antworten mit Zitat

martinaklein1 hat Folgendes geschrieben:
Hallo leidensgenossin!

Bei uns hat sich auch überhaupt nix verändert! Vorgestern und gestern, wars wieder ganz schlimm! Sie leidet unter tags schon sehr unter der müdigkeit! Wenn sie es wenigstens am tag nachholen würde! Aber sie schläft am vm und am nm exakt 30 minuten! Kann die stoppuhr rennen lassen! Ich hab dadurch schon leichte depressionen und meinem freund geht es auch nicht gut! Wir haben heute nacht beschlossen, dass etwas passieren muss, sonst dreht entweder ich, oder er durch! Ich wäre ja schon glücklich wenn sie 5 mal aufwacht und ich mich zu ihr kuschel, aber dieses stundenlange wach sein, ist echt die pure folter! Am dienstag gehen wir zum kinderarzt, der wirds wahrscheinlich auf die zähne oder wachstimsschub schieben! Nur mit dem geb ich mich nimma zufrieden...es geht jetzt so seit fast 4 monaten! Bis auf gaaaanz wenige ausnahmen!!
Ich wechsel jetzt dann zu einem privatarzt...wenn sie mir wieder nicht helfen kann!!

Lg martina


Crying or Very sad


Hallo Martina!
Ich schließe mich nun mal an, habe den Beitrag gerade gelesen. Ich weiß ganz genau wie es dir geht. Bei uns hat es mit 4 Monaten angefangen. Er ist WIRKLICH alle 30-45 min aufgewacht, das hat 2 Monate gedauert, ich habe ebenfalls 2 Privatärzte die mir aber nur tw weitergeholfen haben. Ich war auch kurz vorm Durchdrehen und hab nur mehr geheult weil es so schrecklich war. Seit er 6 Monate ist, wacht er "nur" mehr 4-7 mal auf in der Nacht. 4 mal ist sooooo schöön Smile
Was genau hat dein Arzt denn gesagt?? (hab mir nicht alles durchgelesen) Habt ihr einen ganz geregelten Alltag. Meine eine Kiä meinte, das mein Sohn die Sachen was er am Tag wahr nimmt, in der Nacht nicht verarbeiten kann, dazu kam noch das Einschießen der Zähne und Wachsstumsschübe. Es war echt schrecklich du musst aber immer positiv denken das es besser wird. Ich war da glaub ich kurz vorm Burn-Out Rolling Eyes
Was bei uns ein bisschen geholfen hat war:
*Lavendelölduftlampe anzünden, oder mit Lavendelöl baden.
*Globulis: Toxicondendron D6
*den Tag allgemein sehr ruhig gestalten und viel spazieren gehen am besten nicht in der Stadt, eher beim wald.
*nicht viel besuch etc.
*in der nacht nix mehr essen (haben wir seit 2 tagen geschafft)
*und versuchen im eigenene bett zu lassen und wenns geht, auch ein paar minuten quengeln lassen (nicht schrein lassen!) aber das is mir schon schwer gefallen und
*die beste hilfe war mein freund der ihn jetzt jeden tag niederlegt!
lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Fr 07. Jan. 2011 21:00    Titel: Antworten mit Zitat

Hey!

Ich weiss nicht von wo das kommt, jetzt haben wir schon drei nächte hinter uns wo Sie überhaupt nicht geschlafen hat (von 2 uhr bis 7 uhr munter, vl.. 45 minuten dazwischen geschlafen)... ich bin auch fertig mit meiner nerven und bin auch sicher wie martina depresiv! Ich lass es auch oft an mein Mann aus obwohl ich weis das er oft nichts dafürn kann... weiss einfach nicht wie es weiter gehen soll, mir tut Sie so leid weil es ist wirklich so das Sie sehrrrrrrr kämpft ums einschlafen und es geht einfach nit, Sie wältz sich hin und her und es gibt einfach kein ende...
In die feirtage hat gott sei dank mein Mann die kleine genommen in der früh da konnte ich wenigstens ein bischen schlafen, aber das ich wirklich ausgeschlafen bin kann ich nicht reden.

Laura ist unter Tags gut drauf mittag hab ich geschaft das Sie wenigstens 1 halb bis 2 Stunden schläft und vormittags halbe bis höchstens 1 stunde.

Wegen Osteopath hab ich es mir auch schon oft überlegt aber viele leute sagen zu mir das es eigentlich nix bringt und wegen Ärzte, ich finde das immer so "gut" die meisten Ärzte sagen sowie die Martina auch sagte das werden wohl die Zähne sein oder ein Schub, aber ich kann mir nicht vorstellen das sowas so lange dauert, es muss ja eine pause geben oder dazwischen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Fr 07. Jan. 2011 23:09    Titel: Antworten mit Zitat

Mir ist nochwas eingefallen:

- ev. eine andere Matratze verwenden
- ein anderes Waschpulver verwenden
- Lavendelöl soll angeblich helfen
- Raumtemperatur und Luftfeuchtigkeit verändern
- das Bettchen umstellen


Lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Fr 07. Jan. 2011 23:19    Titel: Antworten mit Zitat

wg schlafproblemen kann ich euch zwar nicht konkret helfen, ich war jedoch bei einer craniosacral-therapeutin (ist sowas ähnliches wie ein osteopath) wg extremen spei-attacken meiner tochter und die hat sehr geholfen. sie meinte, sie werde häufig wg schlafproblematik konsultiert, weil viele ursachen bei der wirbelsäule liegen. 1 std hat €45 gekostet, ich war 2x dort und die probleme waren fast weg.
alles gute!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Wickeln, Tragen, Schlafen ... : Baby-Alltag GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 6 von 8
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]