Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


ENDLICH!! :-) [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lilo22



Anmeldungsdatum: 08.05.2010
Beiträge: 339

Meine Kinder:
Fabian, 15.03.2008
Paulina, 20.04.2010
Linus, 03.09.2011

BeitragVerfasst am: Fr 26. Nov. 2010 14:27    Titel: Antworten mit Zitat

Herzlichen Glückwunsch Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Schnegge



Anmeldungsdatum: 22.04.2009
Beiträge: 187
Wohnort: Neunkirchen

Geburtstermin: 25.07.2009

Meine Kinder:
Isabel, 07.08.2009



BeitragVerfasst am: Fr 26. Nov. 2010 17:37    Titel: Antworten mit Zitat

Hi Lisi!

Herzlichen Glückwunsch zur zweiten Schwangerschaft.Freuen uns total für euch.

Lg.Kathi&Isabel
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 26. Nov. 2010 20:41    Titel: Antworten mit Zitat

vielen dank für eure ganzen lieben glückwünsche. freu mich total. bzw ein bissl ist meine freude noch gedämpft, weil man gestern beim FA noch nix gesehen hat. aber ich hab in 2 wochen noch mal termin und es deutet sonst alles auf eine ss hin und der arzt war so optimistisch und das ganze "mutter-kind-box" zeugs hab ich auch schon bekommen, also versuch ich mir jetzt mal keine gedanken zu machen.

frage an die "zum 2. mal mamis": wie habts ihr das gemacht mit eurem 1. kind? tragen sollt ma sie ja nimma unbedingt oder? ich heb luca nur auf die wickelkommode/hochstuhl/etc. und wieder runter aber ich versuchs dabei zu belassen. wenn er weint hock ich mich am boden und umarm ihn. daweil funktionierts eh ganz gut, zum glück läuft er ja schon sehr brav.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 26. Nov. 2010 20:52    Titel: Antworten mit Zitat

ich weiß auch noch nicht wie man das dann macht, aber letztens beim kinderarzt hat auch eine schwangere mami ihr 11kg kind auf den tisch gehoben. ich denke mir wenn man es nicht übertreibt dann kann man das kind schon heben!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 26. Nov. 2010 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

na ganz vermeiden lässt es sich ja eh nicht Smile ich versuch es halt einfach möglichst gering zu halten und wenn dann nur kurz.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Fr 26. Nov. 2010 23:29    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

dein Körper sagt dir eh, wenns zu viel ist! Ich hab Jana auch getragen, gehoppert und hochgehoben! Aber ich hab ihr auch erklärt, dass es eben für die Mama scho sehr anstrengend ist und sie hat es (einigermaßen) akzeptiert!
Übertreiben solltest es aber nicht!

LG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 26. Nov. 2010 23:49    Titel: Antworten mit Zitat

na übertreiben tu ichs auf keinen fall. ich nehm luca einfach immer an der hand und das akzeptiert er daweil auch. hoffe es bleibt so, weil es wird ja ned unbedingt leichter in den nächsten monaten Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lilo22



Anmeldungsdatum: 08.05.2010
Beiträge: 339

Meine Kinder:
Fabian, 15.03.2008
Paulina, 20.04.2010
Linus, 03.09.2011

BeitragVerfasst am: Sa 27. Nov. 2010 11:47    Titel: Antworten mit Zitat

Na das ist eh super, dass Luca an der Hand geht. Fabian hat das überhaupt nicht gemacht. Er wollte nuuur getragen werden. Um die 30. SSW hab ich dann einen Leistenbruch gehabt. Ich hab ihn wirklich zu viel gehoben, bin noch wandern gegangen, hab mich einfach zu sehr überanstrengt. Es hat zwar nicht weh getan aber es war immer so ein unangenehmer Druck da und bei der Geburt wars auch sehr unangenehm. Ich wurde 2 Wochen nach der Geburt operiert. Seitdem ist es wieder in Ordnung.

Also hör wirklich auf dein Gefühl und mach so viel, wie du kannst.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
babette



Anmeldungsdatum: 28.12.2008
Beiträge: 89
Wohnort: Ostösterreich

Meine Kinder:
Livia, 15.09.2010



BeitragVerfasst am: So 28. Nov. 2010 21:13    Titel: Antworten mit Zitat

Lisi, das ist ja wirklich super! Ich gratulier dir von ganzen Herzen! Beim nächsten Mal sieht dein FA bestimmt schon was!!!

Nochmal alles Liebe!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Mo 29. Nov. 2010 13:37    Titel: Antworten mit Zitat

hallo lisi, gratuliere zur schwangerschaft!
wg heben wurde glaub ich alles gesagt, eine befreundete mami erzählte mir, dass ihre hebamme gemeint hat, wenn sie zu viel hebt könnte man inkontinent werden weil der beckenboden irrsinnig belastet wird. aber wenn man die belastung gering hält, kann nix passieren.
und bzgl röntgenstrahlen wie du in dem anderen beitrag geschrieben hast: der embryo hat angeblich so einen schutz, der ihm die ersten wochen wo man von der schwangerschaft noch nichts weiß, nichts anhaben kann hat mir mal eine ärztin erklärt. die schwangerschaft geht entweder gut oder halt nicht (egal was man tut oder nicht).

alles gute weiterhin und halt uns auf dem laufenden! Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 2 von 4
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]