Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


scheidung der eltern -viiiiiele probleme - keine lösung =(

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Eltern & Familie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kampf_keks



Anmeldungsdatum: 11.07.2010
Beiträge: 101
Wohnort: wien





BeitragVerfasst am: Fr 29. Okt. 2010 21:51    Titel: scheidung der eltern -viiiiiele probleme - keine lösung =( Antworten mit Zitat

zu meinem schutz entfernt ^^

Zuletzt bearbeitet von kampf_keks am Do 04. Nov. 2010 23:13, insgesamt einmal bearbeitet


Zuletzt bearbeitet von kampf_keks am Do 04. Nov. 2010 23:13, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Fr 29. Okt. 2010 23:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hey,

erstmal tut es mir leid, dass du in so einer blöden Situation bist!

Ich bin selbst ein Scheidungskind und das war wirklich schlimm! Aber weißt, irgendwann beruhigen sich die Gemüter wieder!

Wegen einer anderen verlassen zu werden wird deine Mama sicher sehr verletzt haben und das sie da nicht gut auf deinen Papa zu sprechen ist, is auch verständlich! Mach ihr klar - auf schonende Art - das du deinen Papa genauso sehen möchtest! Am besten, wenn auch noch andere Leute im Raum sind oder beim Spazieren gehen, denn dann ist die Hemmschwelle größer, dass sie dich anschnauzt. Sie wird im ersten Moment wahrscheinlich a bissi sauer auf dich sein, aber glaub mir, mit Heimlichkeiten wird es nicht besser. Wenn sie dir draufkommt, dass du sie "hintergehst", wird sie sicher noch grantiger sein!

Ich hab damals zu beiden gesagt, dass ich nicht möchte, dass sie vor mir über den anderen schimpfen. Klar is es schlimm, wenn eine Ehe in die Brüche geht, aber die Kinder können nix dafür. Natürlich bleiben gewisse Gespräche nicht aus, aber mach einfach deinen Standpunkt klar!

Wegen der Enkerl: Glaub mir, wenns dann soweit is und deine Mama eine frische Oma is, dann läuft das wie am Schnürchen! Gib ihr einfach Zeit, mit der neuen Situation klar zu kommen!

Und wenn sie dir wieder sagt, dass er ein A..loch is, dann sag ihr drauf, dass du es aus ihrer Sicht verstehst, aber dass es nix mit deinen Gefühlen für deinen Papa zu tun hat!

Kopf hoch, das wird wieder! Glaub mir, denn ich spreche aus Erfahrung!

LG
koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 29. Okt. 2010 23:41    Titel: Antworten mit Zitat

mir tut es auch sehr leid!!

darf ich fragen wie alt du bist? also ich würd deiner mama auch klar machen dass du trotzdem deinen papa auch gerne hast und ihn nicht verlieren willst. es ist für deine mama und für dich sicher auch nicht gerade leicht, aber das muss sein. Sie braucht jemanden der jetzt auf ihrer seite ist und will natürlich auch ihre kinder auf ihrer seite haben! nach 25 jahren muss das ja der hammer sein, außer man hat sich auseinandergelebt.

ich kenn das von meinem mann, de rist auch ein scheidungskind und da haben sich seine eltern getrennt als er 10 war, aber er und seine schwester haben kontakt zu beiden elternteilen und auch die "stiefoma" darf unser kind angreifen und sie greift es auch an.

es ist ihre entscheidung ob sie das akzeptiert oder nciht, da musst du echt hart sein auch wenn sie dann nein sagt. aber es ist dein leben und du entscheidest für dich und deine familie was besser ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
HanniNanni



Anmeldungsdatum: 04.02.2014
Beiträge: 1





BeitragVerfasst am: Di 04. Feb. 2014 11:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hm ich weiß nich in wie weit ich dir jetzt noch helfen kann, aber ich lebe selbst gerade in Scheidung und habe 2 Kinder. Ich  und mein Mann haben es mit Mediator versucht und das Kokon-Verfahren angewandt. Das hilft uns dabei uns weniger in die Haare bekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Eltern & Familie GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]