Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


anstrengender Wachstumsschub (13.Monate) [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Kleinkindalter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 11. Okt. 2010 14:31    Titel: Antworten mit Zitat

jaja der liebe 13. monatsschub... ich bin so froh, dass der bei uns nun endlich vorbei ist. aber ich kann bestätigen, dass das der anstrengenste war. dauerndes geplärr, herumgequietsche dass es mir die ohren raushaut, ich darf ned mal in ruhe aufs klo gehn geschweige den kochen, keine nacht zum durchschlafen etc.

also ich fühle echt mit dir tina, ich hoffe ihr habt das bald überstanden. ich kann dir auch gar ned viele tipps geben. da muss man glaub ich einfach durch.

bei deinem scheint es ja noch etwas schlimmer zu sein als bei meinem. luca ist zwar ur oft aufgewacht und hat geschrien, aber ich hab immer bissl abgewartet und er ist dann manchmal wieder eingeschlafen (für ne stunde Rolling Eyes ). und wenn nicht, hat meistens das flascherl geholfen. echt blöd, dass dominik kein flascherl will, sonst wäre das vielleicht etwas einfacher.

ich drück dich jedenfalls und wünsch dir viel kraft. und dass ihr bald wieder durchschlafen könnt!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 12. Okt. 2010 20:05    Titel: Antworten mit Zitat

ja lisi bei uns is das bei jedem schub immer so wie du es beschreibst. und wenn er zähne bekommt, also eigentlich fast immer so! aber die schönen glücklichen momente geniese ich dann immer!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mi 13. Okt. 2010 12:30    Titel: Antworten mit Zitat

stimmt, die zähne kommen dann auch wieder dazu. luca sabbert eh schon wieder was das zeug hält und wacht jetzt auch wieder öfters auf, aber was solls. umso mehr schätze ich die nächte, in denen er durchschläft! Smile

aber von den schüben her muss ich sagen, dass bis auf den 6. monatsschub und 13. monatsschub war es nicht wirklich schlimm, ich hab kaum was von den schüben gemerkt (zum glück).
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: Mi 13. Okt. 2010 15:56    Titel: Antworten mit Zitat

@lisi: hach dein eintrag tut so gut zu lesen. ist luca in der phase auch nicht alleine eingeschlafen. ich kann machen was ich will, dominik schläft nur auf meinem arm ein. sobald ich den körperkontakt trenne, weinen und geplärre,.... er ist ebenfalls so alle 1 bis 2 std. wach in der nacht und ich verbringe die nächte nurmehr noch auf der WZ-couch seid 5 wochen. ich kann nicht mehr,....... hab heute schon geweint weil ich so verzweifelt bin.

schläft luca jetzt nach dem schub wieder durch (ausser zähne kommen) bzw. kannst du ihm alleine ins bett legen egal ob mittags, nachmittags oder abends?

lg tina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jutta1909



Anmeldungsdatum: 15.08.2008
Beiträge: 48
Wohnort: 1220 Wien

Meine Kinder:
Nina, 21.08.2009



BeitragVerfasst am: Mi 13. Okt. 2010 21:57    Titel: Antworten mit Zitat

halli hallo!
als ich deinen blog gelesen hab, dachte ich du schreibst von meinem kind...Wink

aber... ich kann dich aufmuntern, diese phase geht vorbei, auch wenn du momentan denkst, dass geht ewig so weiter...

als unsere maus mit dieser "phase" angefangen hat, dachte ich mir, ach das wird schon wieder ein zahn sein... das wird nicht lange dauern...
ich wurde eines besseren belehrt, untertags war nina das bravste kind und in der nacht wurde sprichwörtlich zum "teufel". endlich war sie - auf meiner hand - eingeschlafen, nicht mal einen schritt vom bett entfernt, sofort aufgesetzt und geschrien. das ging nacht für nacht, und nacht für nacht - ich dachte in schnappe über.... und dann, wenn du denkst, jetzt geht gar nichts mehr - meine nerven - ich schnappe gleich über - plötzlich von einer nacht auf die andere alles vorbei und unsere maus war wieder die alte Wink

ich habe in dieser zeit so viel geheult, ich glaube so viele tränen habe ich lange nicht vergossen...

also - kopf hoch! Wink

liebe grüße
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Do 14. Okt. 2010 8:59    Titel: Antworten mit Zitat

hey tinchen,
sende dir ganz viel kraft für den endspurt... pass auf, das ist bald vorbei und in 2 monaten fragst du dich, ob es wirklich so schlimm war..
ich glaube, luise fängt auch schon langsam an. sie schläft schlecht und weint nachts viel. sie will oft noch trinken und beißt mich dann aber so, dass ich nicht mehr will... bis jetzt habe ich es auf die umstellung mit dem kiga und ihren schlimmen schnupfen geschoben, aber so langsam denke ich, dass es auch der schub um den 13 monat sein könnte. sie hat zwar noch 12 tage zeit, aber manchmal gehts ja auch eher los.
fühl dich ganz doll gedrückt, du bist nicht alleine...
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: Do 14. Okt. 2010 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

@jutta: DANKE, DANKE für deinen eintrag. es tut wirklich gut zu lesen, dass man damit nicht alleine ist. ist bekomme immer nur so "tolle" ratschläge von wegen lass ihm plärren, du verwöhnt ihm, er gewöhnt sich dran, wird NIE wieder alleine schlafen,.... nur mein innerer mutterinstinkt weigerst sich so mit dem eigenen kind vorzugehen.

umso mehr bestätigen mich eure aussagen, dass es wirklich wieder besser wird. und ich bin auch der meinung so wie es "plötzlich" gekommen ist, wird es auch wieder "plötzlich" aufhören. lt. meinem oje ich wachse buch, hört der "wahnsinn" in der 59 woche auf. das wäre bei uns diesen sonntag. somit keuche ich den sonntag entgegen und hoffe bald wieder "meine kleine brave von alleine schlafen gehende maus" vorzufinden Wink

@susi: kann durchaus schon sein. bin mal gespannt wie es bei euch ist. bei lisi war es auch sehr schlimm. warte nun auch schon auf die kleine meiner freundin die ist 5 wochen jünger als dominik, wie die sich mit dem 13. monatschub so macht. die kleine ist nämlich total ruhig gewesen bei alle vorherigen schübe,...
dir daher schon mal vorweg eine RIESEN portion durchhaltevermögen und natürlich auch kraft.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Sa 16. Okt. 2010 9:25    Titel: Antworten mit Zitat

@tinchen: ich kenn das zu gut mit dem herumtragen dass er endlich schlät und dann wenn er eingeschlafen ist will ich ihn in sein bett legen und es kommt wieder da geplärre, dass ich echt schon verzweifelt bin, aber ich freue mich auf die zeit wann ich ihn ins bett legen kann und er schläf dann von alleine ein. ich träume schon echt davon, aber das wir noch ein wenig dauern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: Sa 23. Okt. 2010 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

hallo ihr lieben,

wollte mich nur von der front melden. also dominik schläft nach wie vor nicht alleine ein geschweige den die nacht durch,....

lg alle alle mitleidenden Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 11. Nov. 2010 1:21    Titel: Antworten mit Zitat

hey tina!

wie gehts mittlerweile?

also allein eingeschlafen ist er schon meistens - beim einschlafen zählt nämlich nur das flascherl, nicht die mama Wink . er ist oft sogar recht schnell eingeschlafen, aber genauso schnell wieder aufgewacht und das fast stündlich. aber mittlerweile schläft er wieder sehr brav, eigentlich erst seit 2-3 wochen. ich hoff ich verschrei jetzt nix, weil jedesmal wenn ich hier reinschreibe, dass er so brav schläft, überlegt er sichs dann wieder anders Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Kleinkindalter GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]