Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Freund muss Freundin Geld geben fürs Kind
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Sonstiges & Tratsch
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
kati1203



Anmeldungsdatum: 06.07.2010
Beiträge: 7
Wohnort: Graz





BeitragVerfasst am: Di 06. Jul. 2010 10:54    Titel: Freund muss Freundin Geld geben fürs Kind Antworten mit Zitat

Was haltet ihr davon wenn ihr nicht verheiratet seid das der Mann euch Geld geben muss wenn ihr ein Kind habt? Würdet ihr verzichten so das es nichts schriftliches gibt und euch darauf verlassen das er euch hin und wieder vielleicht was gibt. Ich finde wenn es mir zu steht mache ich es auch schriftlich, was anderes ist es wenn man sowieso ein gemeinsames Konto hat. Ich weis zum Beispiel das mein Freund durchdrehen würde wenn ich Geld von ihm bekommen müsste, das nehme ich auch in kauf den wir werden nie gemeinsam entscheiden was mit unserem geld passiert sondern es wird immer meins und deins geben.deshalb werden ich nicht auf das geld verzichten. Was sagt ihr dazu?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Di 06. Jul. 2010 11:30    Titel: Re: Freund muss Freundin Geld geben fürs Kind Antworten mit Zitat

Ich weis zum Beispiel das mein Freund durchdrehen würde wenn ich Geld von ihm bekommen müsste, das nehme ich auch in kauf den wir werden nie gemeinsam entscheiden was mit unserem geld passiert sondern es wird immer meins und deins geben.

Also wenn man sich liebt und beide das Kind wollen dann ist es für mich selbstverständlich das beide finanziell dazu beitragen das müsste dann auch ohne schriftliches gehen! Wenn man getrennt ist ist das was anderes!
Aber wenn ihr euch nicht mal in solchen Dingen einig seid dann solltest du mit ihm kein Kind bekommen!
Nichts für ungut ist nicht böse gemeind!

lg
Nach oben
Idy



Anmeldungsdatum: 20.04.2010
Beiträge: 173

Meine Kinder:
Sebastian, 14.10.2010



BeitragVerfasst am: Di 06. Jul. 2010 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich lebe mit mit dem Papa zwar zusammen. Sind nicht verheiratet. Haben auch kein gemeinsames Konto. Und trotzdem werden wir nichts finaznzielles schriftliches festlegen. Ich mein das versteht sich doch von selbst das auch der Papa was beiträgt. Zumal er auch besser verdient als ich. Wenn man sich später trennen sollte, kann man immer noch unterhalt verlangen. Ich find diese Frage ein wenig komisch. Naja ich kenn ja auch deine Geschichte nicht ^^ Very Happy Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Di 06. Jul. 2010 12:17    Titel: Antworten mit Zitat

häää??? Wenn man in einem gemeinsamen Haushalt wohnt, dann is das doch selbstverständlich, dass man auch das Geld miteinander hat! Oder habt ihr auch getrennte Kühlschränke, getrennte Miete und getrennte Stromabrechnung etc.??? Sorry, aber ich kann deine Frage grade nicht nachvollziehen!? Rolling Eyes

Wir haben eigenltich von dem Moment an wo wir wussten, dass wir nachwuchs bekommen, unsere Konten zusammengelegt! Bei uns gibts kein MEIN und DEIN sondern nur ein UNSER. Und größere Anschaffungen werden halt ausdiskutiert! Ich würd nieeee auf die Idee kommen, meinem (bald) Mann zu sagen, er hat mir so und soviel im Monat zu geben - das versteht sich doch von selbst!

Du hast a komische Einstellung was Familienleben angeht - aber jedem das seine!

LG und nix für ungut
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kati1203



Anmeldungsdatum: 06.07.2010
Beiträge: 7
Wohnort: Graz





BeitragVerfasst am: Di 06. Jul. 2010 13:26    Titel: Antworten mit Zitat

Wir wohnen bei seinen eltern also muss! Müssen aber auch Geld hergeben.
Es geht würde mit mir nie etwas zusammen haben nicht mal irgendwas weil er meint ich würde sein Geld dann rausschmeisen aber ich kann dazu nur sagen ich habe mein eigenes geld und mit dem mach ich auch was ich will. ich fahre jedes jahr urlaub habe ein teures auto aber alles zusammen gespart keine schulden und nix und habe teure hobbys wie fischen zum beispiel nicht zu vergessen ich bin 21 und hatte noch nie ein minus auf dem konto. Und dann soll ich kein sparsamer mensch sein?
wenn ich das nicht schriftlich machen würde, würde ich nichts von ihm kriegen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Di 06. Jul. 2010 13:35    Titel: Antworten mit Zitat

Hmm naja für mich hört sich das nicht nach einer harmonischen Familie an! Macht ihr den nie gemeinsam Urlaub?
Es ist zwar sehr schön das du so gut leben kannst aber das wird sich mit einen kind ändern und das ganz schön schlagartig! Hast du denn schon mal eine eigene Wohnung gehabt oder bist du von deinen Eltern direkt zu ihm gezogen denn dann ist es logisch das du noch nie ein Minus oder Kredit hattest!
Warum müsst ihr bei seinen Eltern wohnen?
Nach oben
kati1203



Anmeldungsdatum: 06.07.2010
Beiträge: 7
Wohnort: Graz





BeitragVerfasst am: Di 06. Jul. 2010 13:41    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin nach einem Jahr zu ihm gezogen. Er bekommt mal das Haus dann haben wir einen Stock für uns allein. Ich bezahle 145€ im Monat und da kommen auch noch Lebensmittel dazu aber extra sind auch über 150€ wir fahren natürlich zusammen in den Urlaub.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 06. Jul. 2010 19:44    Titel: Antworten mit Zitat

wie die anderen schon schreiben, wenn ihr eins sein wollt, dann solltet ihr auch teilen können, denn das ist schon sehr wichtig.

ich würde auch nie ein konto mit einem mann gemeinsam haben, das geht nicht. ich liebe ihn so sehr aber ich finde das gehört getrennt. ich denk halt immer wenn was ist dann hab ich nichts.

und wie lange wartet ihr dann auf das haus. seine eltern werden ja sicher noch lange leben und wenn einmal ein kind da ist, wird es sicher nicht mehr so harmonisch zwischen seinen eltern und euch sein, außer ihr versteht euch sooo gut. ich würde nie zu meinen oder seinen eltern zeihen. ich bzw. wir wollen unser eigen haben. aber wirst eh sehen wie es wird!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
FLauschiii



Anmeldungsdatum: 10.05.2010
Beiträge: 411
Wohnort: Irdning :D

Meine Kinder:
Kevin Lukas, 26.07.2010



BeitragVerfasst am: Mi 07. Jul. 2010 7:23    Titel: Antworten mit Zitat

Ich wohn auch mit meinem freund bei meinem vater! Also das is nicht so schlimm *gg* ich bekomm ja mal das haus .. natürlich haben wir getrennte stockwerke.. also jeder seine wohnung! Bin ehrlich gesagt auch ganz froh drüber das wir keine wohnung bezahlem müssen und trozdem unsere eigenen 4 wände haben Wink (und mein papi is auch froh drüber weil er nicht mehr so allein is.. da meine mutter ja nicht mehr mit ihm zusammen is) also das find ich nicht so schlimm ^^

Was ich allerdings nicht verstehen kann is.. dass du deinem freund so misstraust.. ich meine zu einer beziehung gehört vertrauen.. und ich glaube das in einer beziehung nicht geld das wichtigste sein sollte .. bzw ein streitpunkt!
ich hab zwar auch ein eigenes konto aber ich besprech mich immer mit meinem freund was wir kaufen und was nicht .. (ausser die sachen die ich so haben will natürlich *gg*)
und wir teilen uns die finanzen ja auch..
Ich finde wenn man zusammen lebt könnte man locker darauf verzichten etwas schriftlich zu machen .. sowas kann man mündlich auch ausmachen.. vorallem wenn man ein kind bekommt bzw hat mit dem menschen ^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lilo22



Anmeldungsdatum: 08.05.2010
Beiträge: 339

Meine Kinder:
Fabian, 15.03.2008
Paulina, 20.04.2010
Linus, 03.09.2011

BeitragVerfasst am: Mi 07. Jul. 2010 9:20    Titel: Antworten mit Zitat

Mein Mann und ich sind mittlerweile über 10 Jahre zusammen, davon 4 Jahre verheiratet und wir hatten, haben und werden nie ein gemeinsames Konto haben. Bei uns ist einfach klar geregelt, wer was zahlt. Schriftlich festgelegt ist bei uns nichts, das ist meiner Meinung eher was für Paare, die getrennt oder geschieden sind. Da sollte es klar ausgemacht sein, wer wem wieviel zahlen muss. Aber wenn man sowieso in einer Lebensgemeinschaft lebt braucht man das doch nicht schriftlich?!?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Sonstiges & Tratsch GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]