Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Karenz
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburt
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: So 20. Jun. 2010 16:41    Titel: Karenz Antworten mit Zitat

Hi!

Ich hoffe dieses Thema passt hier rein wusste nicht wo ich sie sonst schreiben sollte!
Wann habt ihr eigentlich in der Firma bekannt gegeben wie lange ihr zu Hause bleibt bzw wo muss man das noch melden und muss man was beantragen oder wie läuft das? Ab wann bekommt man dann eigentlich das Karenzgeld also in meinen Fall dann 640 Euro ist das gleich nach der Geburt oder erst wenn die 8 Wochen nach der Geburt vergangen sind?
Fragen über Fragen!!!

Lg
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Mamii91



Anmeldungsdatum: 06.05.2010
Beiträge: 154
Wohnort: Oberösterreich

Geburtstermin: 23.09.2012

Meine Kinder:
Anna, 30.06.2010



BeitragVerfasst am: So 20. Jun. 2010 20:43    Titel: Antworten mit Zitat

hallo Smile

also du bekommst 8 wochen vor der Geburt und 8 wochen danach wochengeld und dann bekommst du Karenzgeld, außer du hast einen Kaiserschnitt dann bekommst du 12 wochen wochengeld, und bei einer Frühgeburt glaub ich auch, bin mir da jz aber nicht so sicher Confused

hoffe ich konnte dir weiterhelfen Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mami10



Anmeldungsdatum: 22.04.2010
Beiträge: 329

Meine Kinder:
Mia, 16.12.2009



BeitragVerfasst am: So 20. Jun. 2010 21:55    Titel: Antworten mit Zitat

besser könnt ich es nicht sagen Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: So 20. Jun. 2010 22:06    Titel: Antworten mit Zitat

aja ok damit kenn ich mich jetzt aus Danke, und wo meldet man die Karenz noch außer in der Firma auf der Krankenkasse? Kann das sein?

Lg
Nach oben
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Mo 21. Jun. 2010 9:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Du musst wenn du vom KH wieder zuhause bist die Familienbeihilfe beantragen (kannst du im Internet machen) und wenn du einen positiven Bescheid vom Finanzamt bekommst gehst du zur Krankenkasse und beantragst Kinderbetreuungsgeld bis dahin musst du auch wissen wie lange du zuhause bleiben willst.

Liebe Grüße
Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 21. Jun. 2010 9:47    Titel: Antworten mit Zitat

Ah sehr gut Danke schön!!! Very Happy

Lg
Nach oben
mami10



Anmeldungsdatum: 22.04.2010
Beiträge: 329

Meine Kinder:
Mia, 16.12.2009



BeitragVerfasst am: Mo 21. Jun. 2010 10:00    Titel: Antworten mit Zitat

bevor du aber die kinderbeihilfe übers internet beantragst, musst du beim deinem zuständigen finanzamt anrufen und dass finazOnline beantragen Smile

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 21. Jun. 2010 19:22    Titel: Antworten mit Zitat

außer sie hat es schon. kann man aber alles im i net machen!!!

wie lange man in karenz bleibt hat aber nichts mit dem kinderbetreuungsgeld zu tun. das ist rein eine sache von dir und dem arbeitgeber wie lange du in karenz gehst. ich war bei der kk und hab das kinderbetreuungsgeld angefordertun dann im i net die familienbeihilfe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Di 22. Jun. 2010 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo

Die Variante muss man sich sicher mit dem Arbeitgeber ausmachen. Wenn du zb 2 Jahre Karenz gehen kannst ist warscheinlich die Variante 30+6 gut oder du wählst 20+4 oder eine der anderen Möglichkeiten die vom Geld her alle unterschiedlich sind.
Soviel ich weiß muss der Arbeit geber dir deinen Arbeitsplatz 2 Jahre halten. Kann sicher auch variieren.

LG Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Di 22. Jun. 2010 10:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Ja also ich würd gerne die Variante 20+4 gehen das geht vom Geld her noch obwohls auch sicher eng ist mit 640 das ist weniger als die Hälfte von meinen jetztigen Lohn! Lieber wär mir natürlich 30+6 aber 430 euro sind zu wenig da hab ich dann kein Leben mehr das will ich nicht!
Kann man sich die Kinderbeihilfe eigentlich auch monatlich ausbezahlen lassen oder nur alle 2 Monate?
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburt GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]