Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Dringend! - Steisslage - Kaiserschnitt?
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburt
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast985
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 14. Jun. 2010 9:48    Titel: Dringend! - Steisslage - Kaiserschnitt? Antworten mit Zitat

Vor 3 Wochen war ich im Spital weil ich Blutungen gehabt habe - herausgekommen ist dann, dass ich hemoriden habe. Meine Kleine ist sozusagen gesund. Die FA die mich dort untersucht hat, hat gesagt, dass die kleine in der Steisslage liegt und dass sie sich noch drehen kann (da war ich in der 34.SSW) Vorige Woche Di war ich das letzte mal bei meiner FA und sie hat auch gesagt, dass die kleine in der Steisslage liegt. Hat mir angeboten, dass man mit Akkupunktur noch was machen kann, dass sich die kleine sich in die richtige Lage dreht. Es gibt aber keine Garantie dafür! Das heisst pro Sitzung 25 € (GKK zahlt nix dazu) und es gibt aber keine Garantie. Also diese Möglichkeit habe ich ausgelassen. Am vorigen Do im Vorbereitungskurs habe ich kurz mit der Hebamme gesprochen, weil sie uns gefragt hat, ob die Kinder richtig liegen und ich hab halt aufgezeigt, dass meine in der Steisslage liegt. Die Hebamme hat halt drauf gesagt, dass es beim erstgebärenden höchstwahrscheinlich sein kann, dass sie sich nicht mehr dreht Sad Meine Hebamme hat gemeint, dass man so mit Drucksystem auch noch was machen kann, aber das lasse ich auch aus. Wahrscheinlich wirds jetzt ein Kaiserschnittbaby, wenn sie sich wirklich nicht mehr drehen sollte. Mein GT wäre der 14.07.2010. Wer hat erfahrung mit Steisslage und Kaiserschnitt?
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
mami10



Anmeldungsdatum: 21.04.2010
Beiträge: 329

Meine Kinder:
Mia, 16.12.2009



BeitragVerfasst am: Mo 14. Jun. 2010 11:43    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!

ich kann leider nur berichten wie es in unserem krankenhaus ist..
die machen generell bei einer steißlage einen ks!

es gibt zwar noch die äußerlich wendung, aber ich persöhnlich halte davon nichts!

ich hatte auch einen ks, zwar nicht weil sie falsch gelegen ist und ich muss sagen, dass es nicht so schlimm ist wie alle sagen.
es heißt ja immer, die mutter-kind bindung sei nicht so gut usw..
es war trotz allem der schönste tag in meinem leben!!!

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
DreLii



Anmeldungsdatum: 08.03.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Pasching

Geburtstermin: 02.08.2010

Meine Kinder:
Elias, 02.08.2010



BeitragVerfasst am: Mo 14. Jun. 2010 15:44    Titel: Antworten mit Zitat

hallo

und hast du mit deinem arzt auch schon genauer über den ks gesprochen
ich hab auch einen und hab den termin schon
und ich denke nicht das deswegen die bindung weniger sein wird zu meinem zwerg...
ehrlich gesagt bin ich schon froh wenn er da ist und gesund zur welt kommt
durch den stress
und in welchem kh bist du denn frauenklinik oder brüder????

lg andrea
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 14. Jun. 2010 17:11    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Also ich muss sagen das mit Akupunktur hätte ich auch ausgelassen weil ich mir denke was hat das mit der Lage des Kindes zu tun bzw warum sollte sie sich dann drehen? hm naja die Ärzte werden es wissen!
Warum möchtest du das mit der Drucktechnik nicht versuchen wenn ich fragen darf?
Ich glaube übrigens nicht das bei einen Ks die Mutter-Kind- Bindung weniger ist wieso auch nur weil man sich nicht mit den Wehen plagt also das kommt mir komisch vor! Viele Mütter haben nach einer schweren vaginalen Geburt auch nicht gleich eine Bindung zu ihren Kind wegen der Schmerzen und es braucht keiner nach einen Ks das Gefühl haben weniger geleistet zu haben!
Außerdem hatte meine Bekannte auch einen Ks und sie hatten von Anfang an eine Tolle Bindung also da brauchst du dir keine Sorgen zu machen!
Der Ks ansich war bei ihr ein Notks deswegen durfte keiner mit in den Op was sie schon sehr gestört hat aber das wäre ja bei dir nicht weil man ihn in Steißlage schon plant, der Schnitt hat ihr nachher natürlich weh getan aber auch das ist vergangen!

Ich wünsch dir viel Glück!

Glg
Nach oben
Papa



Anmeldungsdatum: 21.12.2005
Beiträge: 571

Meine Kinder:
Iris, 13.05.2004
Philipp, 01.10.2006


BeitragVerfasst am: Mo 14. Jun. 2010 17:20    Titel: Antworten mit Zitat

Da würde ich sagen:

Alles versuchen, gar nichts auslassen, wirklich gar nichts.
Stell Dir vor wie riesig der Vorteil ist, wenn sich das Baby noch dreht. Das ist einfach so ein großer Vorteil, wenn dann ein KS nicht nötig ist, dass man alles wirklich alles versuchen sollte.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast985
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 14. Jun. 2010 17:57    Titel: Hallo! Antworten mit Zitat

Akkupunktur - ist für uns kein Thema mehr, weil mir keiner Garantie gibt, dass es noch funktioniert. Bei der Akkupressur (Drucktechnik) ist auch keine Garantie und das dritte, was ich machen hätt können, wkäre die äußerlich Wendung und die mach ich auch nicht, weil das zu gefährlich ist.
Tja ich lass alles auf mich zu kommen.
Weiß aber nicht, ob ich im KH (Frauenklinik) anrufen soll und mir einen Termin geben lassen soll, obwohl ich eh am 25.6.2010 in der Frauenklinik bin, wegen dieser Untersuchung in der 38 SSW.
Ich bin total fertig, weil ich nicht weiß was ich machen soll?
Kann mir irgendwer helfen?
Nach oben
DreLii



Anmeldungsdatum: 08.03.2010
Beiträge: 518
Wohnort: Pasching

Geburtstermin: 02.08.2010

Meine Kinder:
Elias, 02.08.2010



BeitragVerfasst am: Mo 14. Jun. 2010 18:52    Titel: Antworten mit Zitat

also wenn du in der fk bist dann würd ich mal anrufen und nach dr hartl fragen
außer du bist schon bei einem arzt dort
er ist mein fa und er ist wirklich total toll und lieb und macht auch meinen ks
informier dich und mach dich nicht so fertig
ich hab auch angst davor aba hättest die nicht vor der normalen geburt auch????????
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Mo 14. Jun. 2010 19:19    Titel: Antworten mit Zitat

@papa:

du weißt, ich bin eher selten deiner Meinung aber in dem Fall geb ich dir echt recht! Ich find auch, dass man schon auf eine vaginale Geburt "hinarbeiten" sollte!

Ich versteh nicht ganz, was an dem Versuch, dein Zwergerl doch noch zu drehen so schlimm ist? Ok, wenn die Akkupunktur zu teuer ist, ist das ein Grund, das nicht zu machen, aber alles andere kann man doch wenigstens versuchen, oder? Wenns nicht klappt, dann beibt eh nur mehr der KS; nur gibt es schon so viele Mittel, die die vaginale Geburt erleichtern und dir die Schmerzen a bissi bis ganz abnehmen...

Klar, es ist deine Entscheidung, aber so wie du schreibst, hast du dich doch schon entschieden, oder? Ich hab die Geburt von unserer Kleinen auch nicht umbedingt genossen, aber das Gefühl, wenn dir das Zwergerl dann gleich auf den Bauch gelegt wird und du sofort nach der Entbindung das erste mal Stillen kannst ist einfach unbeschreiblich - willst du darauf wirklich verzichten???

LG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 14. Jun. 2010 19:36    Titel: Antworten mit Zitat

Ich muss noch was schreiben! Very Happy

Hab mir meinen vorherigen Beitrag nochmal durchgelesen und da kommt es so rüber als würde ich dir zu einen Ks raten also das ist es nicht ich würde an deiner Stelle schon versuchen die Kleine noch zu drehen ( außer mit Akupunktur)!
Ich bin aber ein Krankenhaus Muffel alleine deswegen will ich einen Ks vermeiden weil ich schnell wieder heim will! Laughing

Also das drehen von außen soll zwar nicht angenehm sein aber das erfolgt meines Wissens nach bei der Geburt also wenn du schon Wehen hast und ich glaub da ist dir dieser Schmerz auch schon egal!
Ich hab aber auch noch nie gehört das es gefährlich sein soll darf ich fragen wieso?

Lg
Nach oben
Gast985
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 14. Jun. 2010 20:16    Titel: Hallo! Antworten mit Zitat

@nici1989: dann google mal äußerliche Wendung bei Steißlage, dann weißt du es.

Kokonut: nein ich hab mich nicht entschieden - ich lass es einfach auf mich zu kommen

Danke für eure Antworten!
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburt GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]