Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Rauchen in der ss
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast1633
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 12. Apr. 2010 13:42    Titel: Rauchen in der ss Antworten mit Zitat

Ich möchte hier das Thema rauchen in der ss anschneiden und möchte gerne von euch wissen was ihr davon haltet! Das es nicht gesund ist für das Baby ist jeden klar! Mich würde interessieren ob es welche gibt die in der ss geraucht haben und wie alle anderen es geschafft haben aufzuhören. Was ich nicht möchte ist dass das Thema in einen Hetzzug gegen rauchende Schwangere ausartet.
Ich oute mich mal ich hab erst vor zwei Wochen mit den rauchen aufgehört weil ich es nicht geschafft habe bis dort hin!
Meine Ärztin hat mir gesagt ich soll mir ein Päckchen in die Handtasche geben und wenn ich glaube ich schaffe es nicht mehr soll ich mir eine anzünden.
Was sie noch gesagt hat ist dass das Nikotin ohnehin im Blut ist und man wenn man ein Kind plant schon midestens 2 Jahre vorher aufhören sollte!

Wie ist es euch entgangen bzw für die schwangeren wie geht es euch jetzt danit?

Lg
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Bauchzwerg



Anmeldungsdatum: 19.01.2010
Beiträge: 502
Wohnort: Niederösterreich





BeitragVerfasst am: Mo 12. Apr. 2010 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Wie schon in einem anderen Beitrag geschrieben, bin ich glücklicherweise von diesem Laster nicht befallen.
Was ich davon halte, dass es schädlich ist, darüber brauchen wir hier wohl nicht diskutieren, das ist erwiesen.
Grundsätzlich finde ich es verantwortungslos, ganz besonders in der SS, andererseits kann ich mir vorstellen, dass das Aufhören extrem schwierig ist.
Ich meine, es wäre eines der hartnäckigsten Laster überhaupt, da es zusätzlich noch so "gesellschaftsfähig" ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1537
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 12. Apr. 2010 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

tja das liebe rauchen

wie schon in einem anderen beitrag erwähnt ich war eine sehr starke raucherin 2 packerl am tag jetzt so ca 5 bis 10 am tag also viel weniger als vorher doch immer nu zu viel auf der anderen seite ist es auch erwiesen das es für das baby genauso ungesund ist wenn ich als starke raucherin aufhör und das kleine zwergal den entzug mitmachen muss

wie du sagst man müsste viel früher aufhören und nicht erst wenn mah weis das mah ss ist

ich denke das ich es bis zur geburt nicht schaffen werde ganz davon loszukommen aber was solls ich hoffe das es keine auswirkungen bei der geburt hat wie manche sagen das die geburt dann schwieriger ist ich hoffe stark das dies nicht so ist und wenn doch werd ich sicher jede einzele zige dabei abbüßen und mir in den arsch beissen das ich es nicht geschafft habe
Nach oben
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Mo 12. Apr. 2010 15:05    Titel: Antworten mit Zitat

Ich werd mich kurz fasen, ich war vorher raucher und sobald ich das herz von meine kleine gesehn hab, hab ich aufgehört, ja klar schwer war es schon, ab und zu würd ich gern ane rauchn aber mein baby ist mir viel wichtiger und schaden will ich sie auch nit.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 12. Apr. 2010 16:00    Titel: Antworten mit Zitat

ich bin nichtraucherin und kann nicht viel mitreden!!! ich finde ganz in der ss aufzuhören is sehr schlecht für beide!! denn wie schon geschrieben ist der entzug für das kleine dann hart!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1383
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 12. Apr. 2010 16:09    Titel: Antworten mit Zitat

Also ganz als erstes muss ich mal sagen, dass das mit diesem Entzug beim Aufhören ein Ammenmärchen ist und niemals wissenschaftlich bewiesen wurde. Meiner Meinung also nur ein Grund, wie Raucher in der SS ihr Gewissen beruhigen wollen. Dass das Nikotin leider nie richtig aus dem Körper veschwindet (wenn man starker Raucher ist), ist leider war. Aber lieber würde ich meinem Kind dieser kleinen Menge Nikotin aussetzen, als täglich einer großen Menge. Ich kann aber leider nur subjektiv mitreden bei diesem Thema, weil ich selbst nicht süchtig bin. Aber eins kann ich euch sagen - ich musste auch in der SS auf Süßes verzichten und es ist mir EXTREM schwer gefallen und ich hatte auch einige Ausrutscher, also kann ich es wirklich auch verstehen, wenn man nicht ganz aufhören kann. Eine Nikotinsucht muss wohl noch viel schlimmer sein.
Nach oben
Lenita



Anmeldungsdatum: 11.07.2009
Beiträge: 606
Wohnort: Kärnten/Österreich

Meine Kinder:
Laura, 21.06.2010



BeitragVerfasst am: Mo 12. Apr. 2010 16:16    Titel: Antworten mit Zitat

Ich denke wenn man viel Raucht (hab nur 5 cigaretten geraucht am Tag außer beim furt gehen) ist sicher schädlich von heute auf morgen aufzuhören wegen entzug aber wenn es so ist wie bei mir denke ich das es nicht schädlich ist, sonst würd der arzt schon was sagen. Ich bin froh das ich es geschaft hab, fühl mich auch viel besser.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 12. Apr. 2010 16:56    Titel: Antworten mit Zitat

herzlichen glückwunsch dass du es geschaff tahst. ich denke auch dass eine am tag vielleicht nicht schlimm ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Mo 12. Apr. 2010 22:25    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Also das mit dem Entzug ist glaub ich ein Blödsinn... ich mein das ist ja kein Heroin sondern nur Nikotin und da dauert der Entzug vieleicht 24 Stunden wenns hoch kommt und in Wahrheit spürt man ja gar nix vom Entzug. Das was einem schwer fällt beim Aufhören ist die Gewohnheit und der "Gusta". Der kommt aber vom Geschmack einer Zigarette und Nikotin schmeckt man ja nicht, nur die Bitter- und Teerstoffe der Zigarette selbst.

Also ist es wohl am besten sofort ganz aufzuhören wenn man schwanger ist. Egal wieviel man vorher geraucht hat. Dieser "Entzug" schadet dem Baby sicher weniger als das tägliche vergiften die ganze Schwangerschaft hindurch. Auch wenns nur fünf Zigaretten am Tag sind... 40 Wochen hindurch jeden Tag 5 Zigaretten das ist wenn man sichs durchrechnet eine ganze Menge Gift. 1400 Zigaretten die das Kind schon wärend der Schwangerschaft geraucht hat... oder mehr wenns mal 5 bis zehn Zigaretten sind.

Ab und zu mal eine weils grad passt find ich grad noch tragbar ( mit ab und zu mein ich alle zwei Wochen oder länger)... alles darüber hinaus finde ich gar nicht gut. Ist ja nicht euer Leben das ihr da verraucht sondern eins für das ihr die Verantwortung habt. Eins das mal ein Erwachsener sein wird ein ganz eigenständiger Mensch.

Liebe Grüße!

Ps.: Das ist meine Meinung und keine Kritik an euch! Ich denke halt so...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast1537
Gast








BeitragVerfasst am: Mo 12. Apr. 2010 22:46    Titel: Antworten mit Zitat

puhhh


also du bist nichtraucher anders kann ich es mir nicht vorstellen

ok komm zu mir ich rauch für dich mal zwei tage nichts aber du bleibst da dann wirst du sehn was es heist was ein entzug ist bei rauchern

glaubst du wir raucher bilden sich das ein ??

klar weil wir gerne das geld beim fester rausschmeissen oder uns alles egal ist es ist vergleichbar mit drogensucht es ist nicht mehr aber auch nicht weniger

und das der abbau des nikotin 24 st beträgt und net mehr ist leider ein wunschdenken würd eher mal sagen red mit eimen der sich damit auskennt und lass dich aufklären

so wollte dich net angreifen aber das musste jetzt sein hört sich ja an als wenn wir raucher ausser einbildungen nur einbildungen und ausreden suchen

so und jetzt m,ach ich meine klappe zu

wie gesagt net bölse sein ist meine meinung und ich wollte dich nicht angreifen
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]