Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


muss mal was von der seele schreiben [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Sa 06. März. 2010 10:21    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Myriam

Mein Mann ist auch überfordert gewesen. Er hat mir immer wieder vorwürfe gemacht das der Haushalt nicht so läuft wie es sollte aber es ging einfach nicht mehr.
Meistens hat es dann auch Streit gegeben. Mir kommt vor das man in der Schwangerschaft mehr kraft aufbringen kann um Probleme zu lösen. Vorallem wenn einem etwas wirklich Belastet.
Du solltest unbedingt mit ihm reden wenn nötig auch darum streiten, weil es sich auch auf das Baby auswirken kann wenn du dauernd unter druck stehst.

Ich wünsche dir alles gute und viel Kraft. Und wenn du es deinen Freunden und Bekannten sagen willst ist das egal was er sagt gerechtfertigt.

LG Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Sa 06. März. 2010 10:28    Titel: Antworten mit Zitat

hey du!

Das tut mir echt so leid für dich! Bin zwar selbst nicht in der Situation, aber ich kann gut nachempfinden wie es dir geht!

Was machst nächste Woche Nachmittag?? Meiner hat nämlich NM-Schicht, ich könnt ja mit unserer Kleinen zu dir rauffahren, bissi spazieren und quatschen!?

Bei meiner ersten SS war mein Mann auch eher distanziert, vor allem, weil sich die Kleine nie bewegt hat, wenn er die Hand auf meinem Bauch hatte! Dann war da noch der Stressfaktor SchwiEltern, da wir bei ihnen gewohnt haben...

Was hat deiner denn gsagt, als du das erste Foto vom FA bekommen hast?
Männer erleben ja Schwangerschaften ganz anders als Frauen! Weißt vielleicht, wie er bei den anderen beiden war, als seine Ex schwanger war??? So wie Bauchzwerg schon gschrieben hat, Männer sind da oft "hilflos und überfordert".

Meld dich halt einfach bei mir, wie gesagt, nächste Woche nachmittag hab ich immer Zeit!
LG
Koko
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1537
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 06. März. 2010 10:45    Titel: Antworten mit Zitat

he koko

nächste woche ich hab zeit würd mich echt freun wenn es sich mal ausgehn würde das wir uns sehn

also zu den u bildern sagt er gar nichts ich zeig es ihm er nimmt es in die hand schaut ne sekunde hin und gibt es mir zurück lässt ihm kalt die hand auf meinen bauch legen tut er nicht und wenn ich seine hand dann mal drauflege ist es ihm unangenehm und er dreht sich weg weil er angeblich grad ungut gelegen hat
ja sein sohn war nicht gewollt das weis ich nur da hat er schon in den ersten paar wochen freude gehabt und die tochter war ein wunschkind er hat zu beiden einen guten draht und liebt die beiden auch sie bekommen auch alles was sie wollen ich mein ich bin nicht eifersüchtig versteht mich nicht falsch nur ich seh es eben so das er den großen alles leistet und wenn es um unser zwergal geht meint er brauch mah nicht für was wenn ich mich dann versuch durchzusetzen kommt eben die aussage na vill passiert ja doch noch was das hat er allerdings von anfang an gehofft das hat er mir auch mal gesagt aber ich dachte ds dies der erste schock ist als ich ihm sagte das ich schwanger bin so und nun hab ich das gefühl das er immer noch drauf hofft und es ihm auch sehr recht wär er sagt ja auch immer ich liebe dich und somit kann ich nicht sgen weil du ein baby bekommst das ich dich nicht mehr sehn will
hmm ich seh das immer mehr so das er mich wirklich liebt und das baby für ihm eine lästige nebenerscheinung ist die er duldet weil er mich nicht verlieren will

also mal im ernst in der sche ist er eiskalt und ich finde es krass das sich der vater des kindes so gar nicht drauf freut und mein ex mann wenn wir uns sehn sogar fragt ob er die hand auf den bauch legen darf ob man schon was spürt er ruft täglich an ob alles ok ist und wie es uns geht der macht sich mehr gedanken um mich und das zwergal als mein freund das geht mir am arsch wenn ich das mal so sagen darf
der vater zeigt die kalte schulter das kann es doch nicht sein was hab ich bloß falsch gemacht

mit dem thema haushalt oh gott koko fangen wir damit nicht an meiner ist der meinung das ich nur so tue und einfach faul bin und man kann nicht so ko sein und nach jeem kleinen ding was man macht sich hinsetzen müssen ist aber so ich bin total fertig und geschwächt irgendiwe klar ich sag jetzt mal das ich meinen körper viel zumute in nicht mal einem jahr eine op 76 kg abnehmen zu wenig essen dann schwanger werden wieder die volle umstellung für den körper und nun hab ich es eben ich fühl mich als wenn ich 99 wäre und bin ehrlich sowas von ko das ich selber schon genervt bin davon aber was soll ich tun der doc meinte wenn es nicht geht dann soll ich mich hinlegen denn dann braucht es der körper das baby und ich genauso und ich soll blos auf den körper hören naja aber das alles versteht meiner so gar nicht und ist nur am maulen und mich herzustellen als wenn ich faul wäre ich tu doch echt eh mein bestet aber ab und zu gehts einfach nicht und ich lass es dann eben liegen und machs später

oh gott ich bin nervös um 11 is er ca daheim und ehrlichgesagt i wär froh wenn er net heimkmmen würd
Nach oben
Bauchzwerg



Anmeldungsdatum: 19.01.2010
Beiträge: 502
Wohnort: Niederösterreich





BeitragVerfasst am: Sa 06. März. 2010 11:39    Titel: Antworten mit Zitat

Myriam, ich muss es nochmal sagen, ich bin völlig weg was du da schreibst.
Kinderplanung abgeschlossen hin oder her, das ist sein Kind, wie kann er so mit dir bzw. euch umgehen.

Wenn dein Gefühl dich nicht trügt und es stimmt, dass er dich zwar liebt, aber das Zwergi in deinem Bauch nur ein lästiges Anhängsel ist, sorry, aber ich glaube nicht, dass ich damit leben könnte.

Ich schicke dir all meine Kraft für das Gespräch, das vermutlich in ein paar Minuten stattfinden wird.
Denk an dich und dein Zwergi und finde für dich die richtige Entscheidung!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1537
Gast








BeitragVerfasst am: Sa 06. März. 2010 12:57    Titel: Antworten mit Zitat

er is noch nicht daheim sollte aber glei mal kommen

genau das ist es ja ich kann mit dem gedanken einfach nicht leben und bevor ich mir und meinem zwerg das antu werde icheben die konsequenzen ziehn sollte er sich nicht damit abfinden können denn ich finde genau wie ihr egal ob abgeschlossen oder nicht es ist SEIN kind und das sollte er genausolieben wie die anderen beiden und keinen unterschied machen damit kann und will ich nicht leben ganz ehrlich so ich werd euch berichten ws rauskommt mal sehn bin total nervös und hab eigentlich angst vor dem entschluss den ich jetzt schon weis da ich mir sicher bin das er nicht mit sich reen lässt und sich net ändern wird
leider aber naja vill täusch ich mich ja ws ich insgeheim hoffe da ich ihn ja wirklich liebe aber so nee das kann und wird auf lange sicht gesehn ohnehin net gut gehn

ich danke euch für die netten worte

bis später eine ratlose miri
Nach oben
Bauchzwerg



Anmeldungsdatum: 19.01.2010
Beiträge: 502
Wohnort: Niederösterreich





BeitragVerfasst am: Sa 06. März. 2010 13:15    Titel: Antworten mit Zitat

Ich teile deine Einstellung zu 100%. Ich verstehe, dass es für dich schwer ist, nur daran zu denken, dass ihr euch vielleicht trennt, aber du machst es meiner Meinung ganz richtig, du denkst an dein Baby und dich.
Ich halte dir ganz fest die Daumen und bin gedanklich bei dir!

Ich glaube auch nicht, dass du es aushalten würdest, wenn er euer Kind anders, nicht so lieb wie seine 2 behandeln würde.

Alles, alles Gute!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Sa 06. März. 2010 13:25    Titel: Antworten mit Zitat

liebe myriam, hab grad erst den PC aufgedreht und deine beiträge gelesen. ich bin echt fassungslos über die einstellung deines freundes. wahrscheinlich redest du gerade mit ihm. es ist echt so schade, dass du keinen rückhalt hast, keine liebevollen worte wenn er das Ultraschallbild anschaut, keine streicheleinheiten über das dicker werdende bauchi. also, das sind echt sachen die meiner meinung nach dazugehören zu einer schwangerschaft, man soll sie ja mit dem partner gemeinsam "durchstehen"!

alles alles gute für das gespräch, ich schicke dir viel kraft!

bin in gedanken bei dir und dem zwergi,

kriawige
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: So 07. März. 2010 10:19    Titel: Antworten mit Zitat

wau das ist echt schlimm was du noch geschrieben hast. wenndu nicht mehr kannst dann gehts nicht mehr, ich hab auch nicht allzuviel gemacht als ich schwanger war, denn man ist echt erschöpft!!!

Ich hoffe es ist alles gut ausgegangen!!!

Musst uns unbedingt berichten.!!!

alles gute!!

lg nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: So 07. März. 2010 10:41    Titel: Antworten mit Zitat

hallo liebe myriam!

ich hab jetzt erst deine ganzen beiträge lesen und ehrlich gesagt, ich bin auf 180! ich kann verstehen, dass männer mit der ss überfordert sind, das ist ja normal, aber was dein freund da aufführt ist für mich nicht nachvollziehbar!

es tut mir so leid für dich, ich kann das gar nicht ausdrücken. das muss so eine schwierige situation für dich sein, wenn du sozusagen zwischen deinem freund und deinem kind stehst und aber beide so liebst.

ich will jetzt gar nimma viel schreiben, weil mich sowas immer verletzt, auch wenn ich dich nicht persönlich kenne, aber mir gibt das echt einen stich ins herz, dass er so grob zu dir ist und du nix sagen darfst über deine ss und nix kaufen darfst und er so desinteressiert ist! ich schließ mich den anderen da wirklich nur an.

ich könnte nicht damit leben, wenn mein mann meinen kleinen nicht lieben würde v.a. so ignorieren würde. das würde mir zu weh tun.

ich hoffe, dass er sich doch noch besinnt, ich bin gespannt wie euer gespräch bzw. streit wahrscheinlich gelaufen ist! ich hoffe echt, dass er sich noch ändert!

aber wenn nicht... dann würde ich das kind ohne ihn großziehen, so schwer es auch ist. sorry dass ich das so direkt sage, ich hoffe ich bin nicht zu brutal. aber ich denke mir, dass alles dann noch schwieriger werden würde, ihr beide würdet euch immer mehr auseinanderleben und euer baby würde die ganze situation mitbekommen und spüren und dann wäre das totale chaos bei euch zuhause! da könntest du dann alleine mit deinem baby dem du deine ganze liebe schenken kannst sicher glücklicher!

trotzdem hoffe ich, dass dein freund noch umdenkt... vielleicht wird er weich, wenn das kleine erst mal da ist und er es in den arm nehmen darf! das ist echt meine hoffnung. vielleicht ist er auch irgendwie eifersüchtig auf das baby? weil er sieht wie sehr du es liebst und dich über jede bewegung freust und er hat angst, dass es eine konkurrenz für ihn wird? das ist das einzige was ich mir irgendwie vorstellen kann, obwohl die auswirkungen dann trotzdem extrem wären.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: So 07. März. 2010 10:42    Titel: Antworten mit Zitat

uups, sorry, das war ja jetzt super lang.. hab am anfang geschrieben, dass ich ned viel schreiben will und dann kommt so ein roman... tut ma leid, aber mich nimmt das schon sehr mit muss ich sagen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, ... 9, 10, 11  Weiter
Seite 2 von 11
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]