Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


breikost & stillen
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: Fr 26. Feb. 2010 13:55    Titel: breikost & stillen Antworten mit Zitat

hallo,

wie ihr bereits gelesen habt, habe ich am montag zum ersten mal mit einem gemüsebrei (karotte) angefangen.

jetzt meine frage: wie habt ihr das mit dem stillen gemacht. da gehen ja die meinungen weiiiiiit auseinander. ich habe folgende gehört:

1) garnicht stillen nur glas
2) vorher stillen nur 1/2 dann glas
3) zuerst glas und dann stillen

,...???????????

bitte um eure erfahrungen und tipps. irgendwann soll ja das mittagsbusi ausfallen und dann der nachmittag u.s.w.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Fr 26. Feb. 2010 15:00    Titel: Antworten mit Zitat

bei uns ging es nur so, dass ich ihr ein wenig brei angeboten hab und danach gestillt hab. ansonsten wäre sie nicht satt geworden. wenn ich vorher gestillt hätte und danach den brei, wäre ein brüllkonzert die folge gewesen, so nach dem motto "gib mir sofort die brust wieder!" nur brei wäre auch ned gegangen, weil sie nur ein paar löfferl gegessen hat. aber jedes kind ist anders. vielleicht geht es bei euch schnell mit mahlzeit-ersetzen, bei uns war das echt eine laaaange prozedur. und wenn es auch ein wenig dauert: keine angst, kein kind will ewig den busen!

viel erfolg!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1383
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 26. Feb. 2010 18:44    Titel: Antworten mit Zitat

Ich hab die erste Woche noch gestillt nachdem er ein paar Bissen aus dem Gläschen hatte. Nach einer Woche hat Calvin dann genug gegessen, dass er den Busen gar nicht mehr wollte...Aber wie Kriawige gesagt hat - jedes Kind ist da anders. Mach einfach, was dir dein Gefühl sagt. Ich glaube da gibt es kein Richtig und kein Falsch.

lg
Nach oben
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Fr 26. Feb. 2010 20:01    Titel: Antworten mit Zitat

ich geb ihm vorher ein wenig milch, indem ich das flaschi geb weiß ich ca. immer wieviel. (die hälfte), dann bekommt er den brei soviel er mag, wir sind mittlerweile schon bei sechs löffel und mehr, und dann trinkt er noch die milch aus oder soviel er mag!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Sa 27. Feb. 2010 8:56    Titel: Antworten mit Zitat

ich hab ihm zuerst den brei gegeben soviel er wollte und danach die brust. ja und jetzt mach ich das so nach gefühl. er bekommt 2-3x brei und dazu einen tee oder verdünnten saft. und auf den tag verteilt auch muttermilch, v.a. in der früh! untertags geb ich ihm meistens das flascherl und am abend braucht er aber schon noch unbedingt die brust.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Sa 27. Feb. 2010 9:33    Titel: Antworten mit Zitat

is wirklich bewundernswert wie jedes kind seine einstellung hat. ich muss ihm noch vorher die milch geben. ich hab einmal den fehler gemacht und gleich mit dem brei angefangen und da hat er nur gebrüllt. wenn er dann mehr isst beginn ich dann auch das flascherl wegzubekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: Sa 27. Feb. 2010 14:17    Titel: Antworten mit Zitat

so meine lieben,

also bei uns sieht es zur zeit wie folgt aus:

der kleine ist mittlerweile ein ganzes glas karotte danach ein 1/2 glas apfel und danach ein bissi die brust Shocked

findet ihr, dass das zu viel ist?

ich meine ihm schmeckts und er hat riesen spaß bei essen mit dem löffel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Mo 01. März. 2010 9:38    Titel: Antworten mit Zitat

ich glaub nicht das das zuviel ist, er trinkt dann sicher nur noch wegen durst (brei macht durstig) und kuscheln.
super das das so gut geht!
unsere maus futtert seit 1,5 wochen auch karottenbrei auf eigenes verlangen, aber nur abends, sonst gibts milch.
lg
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 01. März. 2010 9:49    Titel: Antworten mit Zitat

na find ich nicht. der kleine weiß schon, was in seinen bauch passt Very Happy ich finds toll, dass er so brav ist! Smile und bei obst und gemüse brauchst da sowieso keine sorgen machen, da wird er sicher nicht zu dick oder so Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 01. März. 2010 13:51    Titel: Antworten mit Zitat

glaub ich auch, wenn er es nicht mehr wollen sollte gibt er dir sicher bescheid!!! find ich auch sehr toll dass es so gut funktioniert!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3  Weiter
Seite 1 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]