Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


adoption [8]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9 ... 20, 21, 22  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 22. Dez. 2009 10:01    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Caliope!

Jetzt haben wir endlich wieder Internet.

Ich finde es auch sehr toll dass ihr euch jetzt mit eurer Tochter beschäfftigt, das ist auch sehr wichtig. Sie merkt das schon, auch wenn sie noch im Bauch ist. Ich finde auch beide Namen sehr schön. Meine Nichte heißt Sarah. Wunderschöne Namen.

Ich bin noch immer der Meinung dass ihr das sicher schafft auch wenn es am Anfang schwer sein kann. Man darf dann nur nicht die Nerven wegschmeissen. Aber man bekommt das schon hin.

Ich finde es toll dass deine Mutter eingesehen hat das es so nicht geht wie sie es wollen. Bleib bei deinem Freund wohnen wenn es möglich ist, denn das hat keinen Sinn nachhause zu gehen wenn dein Vater so dagegen ist. Du musst dich wirklich schonen und lass deinen Vater reden. Solange du bei deinem Freund bist lass es dir gut gehen. Denk nicht an die schlimmen Sachen, eure Tochter bekommt das alles mit und man möchte ihr ja nicht unnötig jetzt schon den ganzen Stress aufbinden.

Kopf hoch. Ich glaub an euch!!!!

LG Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
calliope



Anmeldungsdatum: 26.11.2009
Beiträge: 50
Wohnort: wien

Geburtstermin: 06.07.2012

Meine Kinder:
Sarah, 14.01.2010



BeitragVerfasst am: Di 22. Dez. 2009 12:07    Titel: Antworten mit Zitat

tinchen - danke für die lieben worte..hatten ja noch ein gespräch mit meinem vater aber da ist nichts zu machen..er bleibt dabei : entweder nachhause ohne baby oder ich muss bei meinem freund bleiben und selber sehen wie wir zurecht kommen..mein freund meinte ich soll ihn nicht so hinterher rennen aber es ist halt schwer..würde gern wieder nachhause und mich gemeinsam mit meinen eltern vorbereiten und die paar monate bei ihnen wohnen bis mein freund die wohnung hat aber das geht wohl nicht

auf jeden fall danke! ich muss mich wohl echt damit abfinden dass er seine meinung nicht ändern wird..

lisi - ich bin auch froh das meine mama sieht dass das so nicht geht..aber sie sagt auch nix zu meinem papa..sie will jetzt keinen streit vor weihnachten deswegen sollten wir mal alle zur ruhe kommen derweil ruft mein dad jeden tag an und macht eine szene am telefon

deinen vorschlag was ich ihn sagen könnte hab ich schon gemacht..da meinte er das ist was völlig anderes,er war ja schon verheiratet,stand mit beiden beinen im leben und konnte für uns sorgen..ich hingegen weiß noch garnicht was auf mich zukommen wird usw

nicichrisi - wie war denn euer umzug? wenn ich fragen darf!

und danke..mir war nie wirklich so klar dass wir uns nicht mit dem baby beschäftigen,weils eigentlich immer um sie ging aber dann auch irgendwie nicht..

ich werd jetzt auf jeden fall erstmals bei meinem freund bleiben,hab meiner mutter auch gesagt dass sie jederzeit kommen kann,es freuen sich alle hier und ich werd auch weihnachten bei meinen freund und seiner familie verbringen damit mein dad auch mal nen schönen tag hat und sich nicht aufregen muss.hoffe so wirds ein bisschen ruhiger werden..


wegen der namen,es freut mich dass ihr sie schön findet! mir gefallen auch beide,wollte aber eher eine lisa..aber mein freund hatte die letzten monate so wenig mitsprache recht das ich ihn jetzt eine freude machen wollte und deswegen werden wir sie sarah nennen =)

wollte mich auch nochmal bei euch allen bedanken dass ich mich die letzten wochen bei euch ausweinen durfte und ihr immer so nett geantwortet habt und mir mut gemacht habt mich für mein baby zu entscheiden auch wenn das nicht leicht ist und wird in zukunft vorallem wegen meiner eltern..

ich hoff ich nerv nicht mit meiner fragerei..aber

wir haben absolut keine ahnung was wir alles für ein baby brauchen vorallem wieviel wir brauchen Embarassed

wieviel packungen windeln sollten wir besorgen für den anfang? reicht da eine und wenn sarah da ist dann einfach welche nachkaufen wenn sie leer sind?

wieviele bodys,strampler,strumpfhosen brauchen wir? vorallem welche größe ist für den anfang die beste 50 oder 56? kleiner glaub wärs übertrieben oder?

was brauchen wir überhaupt im februar für gewand?

auf was sollten wir bei einem kinderwagen einkauf achten?

ist es oke wenn wir erstmal kein babybett kaufen und das baby bei uns im bett schläft? oder ist das zu gefährlich?

was für babyprodukte brauchen wir noch?

ich weiß das sind echt viele fragen,tut mir leid..nur die mama von meinem freund war bisschen überfordert damit weil das für sie schon so lange her ist..und extra am jugendamt anrufen und nachfragn wollt ich auch nicht

hab mir am samstag auch mein erstes babybuch gekauft und da steht auch drinnen was ich alles für meinen krankenhauskoffer packen soll..mir erscheint das aber echt bisschen übertrieben..was habt ihr denn alles mitgenommen?


mir ist nur gestern bewusst geworden das wir noch nichts haben und wir uns so langsam darauf vorbereiten sollten...

lg und danke!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Di 22. Dez. 2009 12:46    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Calliope,

schau doch mal hier nach, da steht jede Menge informatives über die Erstausstattung.

httphttp://www.babycenter.ch/pregnancy/familiewerden/erstausstattung

Ja, langsam solltet ihr Euch um die Vorbereitung kümmern.
Ich würde mich an Deiner Stelle auch mal beim Jugendamt informieren,ob ihr nicht vom Staat eien finanzielle Unterstützung bekommen könnt, die Euch zusteht.Oder erkundigt Euch doch mal bei der Caritas, die machen so etwas auch, oder können zumindest darüber informieren, an wen oder welche Organisation Ihr Euch wenden könnt. Die Erstausstattung kostet nämlich schon einiges, aber man kann ja auch vieles gebraucht bekommen, z. B. den Kinderwagen.

Beim Kinderwagen würde ich an Eurer Stelle mal in ein >fachgeschäft gehen und Euch mal beraten lassen, einfach um zu sehen, was es so gibt.Ich kann einen Kombikinderwagen sehr empfehlen, der ist erst für das ganz Kleine und lässt sich dann später umbauen zu einem Sportwagen, wenn das Kind schon sitzen kann.Ihr müsst ja in dem geschäft nichts kaufen.Es gibt auch tolle Kinderwagen bei ebay und echt günstig, habe meinen auch da gekauft.

In die Kh-tasche habe ich eingepackt:einen bademntel eine Art Hausanzug zum Wohlfühlen, Stilleinlagen aus Wildseide,grosse Unterhosen, die nicht einengen, Binden (bekommt man meist aber im Kh gestellt)shampoo was nicht zu sehr duftet und Duschgel, Handtücher bekommt man auch meist im Spital, aber lieber vorher noch mal fragen.Einen Nierenwärmer, um den Bauch warm zu halten (fördert die Rückbildung der Gebärmutter).hausschuhe mit rutschfester Sohle, etwas zu Knabbern, wie z. B. Fruchtschnitten vom DM zur Stärkung.Socken für die Dauer des Auenthaltes 2-3 Schlafanzüge die vorne zum Knöpfen sind, ist am Anfang leichter fürs Stillen wenn man Stillen möchte.2-3 stillbh´s
und ein Fön.Mehr fällt mir grad nicht ein.

Natürlich packt man auch eine Tasche fürs Baby, die kann man aber zuhause lassen bis zu dem Tag, an dem man entlassen wird, dann kann sie ja Dein Freund mitbringen.Da sollten auf jedene Fall warme Sachen drin sein und eine warme Mütze.Wenn Du die irgendwo bestellen könntest online, würde ich Dir undbedingt Wollhemdchen für Dein baby empfehlen, die zu 50% aus Seide und zu 50% aus Schurwolle bestehen. Die gibt es z. B beim Waschbär-versand.

Ich wünsche Euch viel Spass beim stöbern und zusammen tragen!!


Alles Liebe und falls mir noch was einfällt, melde ich mich

happymama
[/url]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
goldfisch



Anmeldungsdatum: 04.06.2009
Beiträge: 170





BeitragVerfasst am: Di 22. Dez. 2009 13:27    Titel: Antworten mit Zitat

calliope hat Folgendes geschrieben:

...es freuen sich alle hier...


Das freut mich so sehr!!! Das ist toll!!!

Ganz, ganz liebe Grüße!
Goldfisch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 22. Dez. 2009 14:10    Titel: Antworten mit Zitat

hy calliope!

ja das dachte ich mir, dass er genau das sagt, dass das was völlig anderes war... naja... aber ich denk auch, dass es gut ist, wenn du jetzt bei deinem freund bleibst und versuchst dich zu entspannen und wenigst möglichst an deinen dad zu denken. ich weiß das ist schwer bis unmöglich, aber wenn du dich mit deiner kleinen beschäftigst oder bissl einkaufen gehst und gewand für sie besorgst wird das sicher auch das eine oder andere lächeln bei dir hervorrufen. und dann wird die vorfreude auf sarah, dich vielleicht ein bissl vergessen lassen, was zuhause abläuft.

zu deinen fragen...

windeln: wir haben 2 packungen gekauft, das hat genau gepasst. dann hatten wir in der ersten zeit eine ruhe mit einkaufen und konnten uns in ruhe mit unserem neuen familienmitglied beschäftigen.

gewand: also ich würde in erster linie 56er sachen kaufen, weil bei 50 ist die frage ob es ihr überhaupt passen wird. bei luca wars so, dass er einiges in 50 bekommen hat, aber er war bei der geburt 51 cm und die sachen v.a. bodys und schlafanzüge haben ihm nie richtig gepasst.
hm wir haben luca im sommer bekommen, deshalb kann ich dir da ned so hundertprozentig helfen. aber auf jeden fall mal so nen skianzug und hauben und handschuhe. weiters kann ich ein lammfell für den kinderwagen sehr empfehlen, da habens die kleinen kuschelig warm.

kinderwagen: wir haben auch einen den man zum sportbuggy umbauen kann. wir haben den babywelt booster gt4, der hat 400 euro gekostet und wir sind sehr zufrieden. wir haben v.a. drauf geachtet, dass man die räder verstellen kann (also lenkbar oder fixiert).

ja find ich ok, wenn ihr die kleine erstmal bei euch im bett habt. hatten wir am anfang auch immer wieder. wir haben den kleinen immer den rücken mit einem (still)kissen gestützt, dass er gut liegt.

babyprodukte:
- oleovit d3 tropfen (bekommst du aus der apotheke, die babys bekommen das 1. jahr jeden tag 2 tropfen, wird dir sicher eh im kh erklärt, aber du kannst es jetzt schon besorgen, dann sparst dir nachher den stress).
- mullwaschlappen
- stoffwindeln
- vielleicht eine körper und wundschutzcreme (hab die von penaten)
- für den nabel haben wir kochsalzlösung (auch apotheke) verwendet
- evlt. einen schnulli
- feuchttücher oder mit was ihr eben den popsch auswischen wollt Wink

wenn mir noch was einfällt geb ich dir bescheid
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 22. Dez. 2009 14:11    Titel: Antworten mit Zitat

achso und ins kh hab ich ned viel mitgenommen, eh ca. das gleiche was happymama schon geschrieben hat. achja und fotoapparat, ganz wichtig!!! Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: Di 22. Dez. 2009 14:54    Titel: Antworten mit Zitat

hi calliope,

es ist schon zu lesen, daß ihr euch auf das kind einlässt und schon diverse vorbereitungen trefft Very Happy

das wird jetzt so eine schöne zeit. einfach in den geschäften baby-sachen schauen und träumen (egal ob gewand oder. hygiene) du wirst sehen wie schnell du und das baby jetzt noch inniger zueinander findet.

bzgl. was benötigt man alles, haben dir die anderen eh schon jede menge tipps und infos gegeben.

schön, daß ihr euch für das baby entschieden habt. du wirst es 1000-fach zurückbekommen sobald deine kleine maus auf der welt ist.

lg tina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
calliope



Anmeldungsdatum: 26.11.2009
Beiträge: 50
Wohnort: wien

Geburtstermin: 06.07.2012

Meine Kinder:
Sarah, 14.01.2010



BeitragVerfasst am: Di 22. Dez. 2009 22:32    Titel: Antworten mit Zitat

happymama - danke! wegen dem finanziellen informieren wir uns nächste woche..

wegen dem kinderwagen waren wir heute mal schaun..die verkäufer in den verschiedenen geschäften waren auch echt nett aber jeder meinte was anderes und alle schwärmen von diesem bugabo? der schweineteuer ist und komisch aussieht irgendwie..also sollten wir eher nach einem kombiwagen suchen? wusste bis heute nciht dass es sowas überhaupt gibt...

wo bekommt man denn diese stilleinlagen her?

danke für die vielen tipps,hab mir mal alles notiert und werd nächste woche mal shoppen gehn *g*

gibt es bei hauben auch eine bestimmte größe für babys?


goldfisch - das ist wirklich lieb von dir =) mich freut es auch sehr,dass zumindest eine seite der großeltern und familie sich freuen..


lisi - da hast du wirklich recht,waren heute nachmittag ein wenig einkaufen und die vorfreude war echt so groß dass ich nur mit einem grinsen herumgewatschelt (geht leider nicht mehr anders) bin und meinen vater mal für ein paar stunden vergessen hab..natürlich wärs auch schön gewesen mal mit meiner mutter einkaufen zu gehen fürs baby oder so aber das wird wohl nicht passieren..

ok das heisst 2 packungen von den kleinsten windeln und großteils in gr 56 einkaufen..sollten wir sicherheitshalber auch etwas in 50 kaufen? kann man denn jetzt schon mit dem geschätzen gewicht und größe sagen was man brauchen wird später oder ist das eher unzuverlässig?

hab den kinderwagen mal gegoogelt und der gefällt mir vom aussehn her echt gut! es gibt ja echt sooo viele verschiedene wagen dass das echt schwer ist..

weisst du vielleicht wo man günstig ein stillkissen kaufen kann? wo wir heute waren haben die größeren 60 € gekostet und die kleineren haben uns vom aussehn her nicht so gefallen..nur wussten wir nicht das das so teuer ist ..

das mit den tropfen wusste ich noch nicht..danke =) meine liste wird immer länger und länger


tinchen - es ist wirklich ein schönes gefühl alles vorzubereiten..ich bin momentan total überdreht deswegen wie man vielleicht schon gemerkt hat *g* aber meine angst irgendwas falsch zu machen wird jetzt auch sehr groß..ich will nicht das meine eltern recht haben was das betrifft


tausen dank für all eure tipps! mir würden jetzt schon wieder ungefähr 20ig fragen einfallen aber ich glaube für heute hab ich euch genug gequält Embarassed

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 22. Dez. 2009 22:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!!

Der Umzug war recht ok.

Wir haben aucb alles in Gr. 56-62 gekauft. Aber das war nicht so von Vorteil. Für später schon aber jetzt passt ihm gerade mal 56. Er war bei der Geburt 51cm groß und die 50 haben ihn solala gepasst. 56 war ihm alles zu groß. Er ist jetzt 58cm groß und hat auch noch teils 50er Sachen an.

Stilleinlagen bekommst du beim DM oder Bipa.
Stillkissen hab ich mir beim Ludwig gekauft. Die Möbelhäuser haben sehr viele Sachen für Mama und Baby.

Unser Baby schläft jetzt noch in unserem Bett haben ja jetzt gott sei Dank ein größeres Bett, denn wir haben seinen Stubenwagen noch nicht übersiedelt gehabt. Problem is es keines wenn sie dann bei euch im Bett schläft nur irgendwann würde ich sie dann im eigenem Bett schlafen lassen, dass sie sich daran gewöhnt, denn sonst kommt sie immer zu euch ins Bett.

Ist schon ein sehr schönes Gefühl shoppen zu gehen!!!
Musst du öfter machen. Du musst ja nichts kaufen, schon alleine das schauen ist ein sehr tolles Gefühl.

Ich kann verstehen dass es dir sehr schwer fallen wird Weihnachten nicht mit deinen Eltern zu verbringen, aber mach dir ein schönes Fest so gut es geht, dank an deine Kleine, dann wird es dir besser gehen!!!

Wünsche dir noch eine gute Nacht.

LG Nicole.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: Mi 23. Dez. 2009 9:04    Titel: Antworten mit Zitat

guten morgen,

schön das du schon m baby-stimmng bist. und das mit dem dauergrinser ist normal. haben wir alle gehabt. man kommt vor lauter baby-zeug total ins schwärmen. und ein teil ist entzückender als der andere Wink

was ich dir empfehlen kann ich bei h & m (sorry wegen werbung) die newborn sachen zu kaufen. damit bist du gut bedient (hauben, kleine fäustlinge, söckchen, bodies)

ach ja und weißt du was ich persönlich praktischer finde sind kleine höschen statt strampler. wirst sehen beim wickeln bist du schneller als mit der herumwurstelei mit dem strampler. gibt es auch schon für newborn.

ach ja ich weiß nicht wo du entbindest, aber in der klinik (SMZ-OST) wo ich war, mußte ich mich um nichts kümmern (stilleinlagen, einwegunterhöschen - sind recht praktisch wegen des wochenbettes, ph-neutrales duschgel) haben die dort alles gehabt.

nur einen stillbh musst mitnehmen. aus erfahrung zwei nr. größer als du normal hast. (zb. 75a - 75c)

betreffend des kinderwagen, stöbere mal die prospekte von ludwig, leiner, kika durch. da gibt es oft schon sehr günstige angebote, auch für kombikinderwägen. (ich habe einen peg perego, ist aber bissi teuer, deswegen empfehle ich ihn dir nicht)

http://www.peg.de/katalog/details.php?art=29

kombikinderwägen gehen meistens bis zum 3 lebensjahr und deswegen sind die ein bissi höherpreisig.

ach ja betreffends oleovit tropfen die bekommst du im eltern -kind zentrum gratis (gitb es sicher auch bei dir im bezirk)

http://hilfe.wien.gv.at/content/de/10/Institutions.do?senseid=1269

so im moment fällt mir nichts mehr ein. aber wenn du fragen hast frag, wir sind alle GERNE für dich und dein baby da.

alles liebe tina
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 7, 8, 9 ... 20, 21, 22  Weiter
Seite 8 von 22
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]