Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Gute Nacht Flasche [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Mi 14. Okt. 2009 22:15    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Leider war ich jetzt länger nicht im Forum... Gehts schon besser mit dem Essen? Isst er denn wirklich gar nix oder beißt er schon ein zwei mal wo ab oder isst ein paar Löffel? Weil mir kommts bei der Lena auch oft so vor das sie nichts isst aber wenn ich dann so rechne wo sie überall "gekostet" hat, dann beruhigt mich das wieder. Was bei uns immer sehr gut hilft ist, wenn ich ihr einen Brei zum Abendessen geb den sie sehr gern mag und den darf sie in der Badewanne neben dem Spielen essen. Oder vieleicht eins für Mama eins fürs Baby.

Hast du diese Osanit Kügelchen? Die hab ich auch, wie findest du sie? Ich weiß nie ob die jetzt wirken oder obs Zufall ist Very Happy

Wegen dem Fläschchen noch... Also für das Alter deines Buben würd ich die normale 2er Folgemilch nehmen, ich hab immer die Milumil.

@ Marei: Also ich dachte auch das Lena mit dem Gute Nacht Fläschen länger Durchschlafen würde, mein Arzt (von dem ich sehr viel halte) hat das aber widerlegt, deshalb bin ich bei der normalen Folgemich geblieben. Ich glaub die Kinder finden ihren Rythmus von allein, das hängt am Wenigsten von dem ab was sie essen. Zumindest hab ich das oft schon gelesen. Very Happy versteh mich nicht falsch, das ist nur meine Meinung und soll dich nicht im Geringsten abschrecken (ich schreib halt immer ein bisserl direkt, so wie ichs mir halt grade denke). Wenn du das anders siehst, dann find ich das auch total ok!

Bei Lena wars so... Als sie im eigenen Zimmer schlafen durfte, hat sie auf einmal durch geschlafen. Also hat sie nur unser Schnarchen aufgeweckt Very Happy

LG!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Schmetterling1



Anmeldungsdatum: 19.08.2008
Beiträge: 216
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Noah Andreas, 16.12.2008



BeitragVerfasst am: Do 15. Okt. 2009 8:56    Titel: Antworten mit Zitat

Hallooooo!!

@ Jasi: Also gestern wars zum Beispiel so, er hat um 07:00 Uhr eine Flasche getrunken, dann nur Saft bis um 13:30, da hab ich ihm dann wieder eine Flasche irgendwie in den Magen geschummelt (es intressiert ihn einfach nit zu essen irgendwie). Hab ihm am Vormittag ein Gläschen Banane mit Babykeks angeboten, Butterbrot und Nudeln - kaum sieht er den Löffel dreht er sich weg und versperrt den Mund. Dann hat er Nachmittags lange geschlafen und ist ausnahmsweiße erst um 21:00 Uhr ins Bett und da hat er dann auch erst wieder eine Flasche getrunken. Also hat er keinen Bissen richtig mit dem Löffel "gegessen". Und hat ausser am Morgen im Bett und am Abend im Bett 1 Flasche sich reinbetteln lassen. Ist das denn nicht viel zu wenig? Saft trinkt er in Hülle und Fülle....

Das was mich einfach nachdenklich macht ist.. er hatte eine Phase im Juli da hat er kein einziges Flaschl getrunken. Da hat er alles mit dem Löffel gegessen und liebte Breie jeder Art. Und jetzt...?! Naja.

Ich geb ihm jetzt auch wieder nur die normale Folgemilch, er hat ja sonst von Amptamil das Gute Nacht getrunken aber das geb ich ihm jetzt auch nicht mehr.

Ja ich hab die Osanit Kügelchen auch, obs jetzt Zufall ist oder wirklich hilft hab ich mich anfangs auch gefragt, aber es kann kein Zufall mehr sein denn immer wenn ich sie ihm gebe (also wenn ich halt merke es beisst ihn oder tut weh) dann ist er viiiiieeel ruhiger und zufriedener. Noah hat ja leider immer noch keinen Zahn

Seid wann schläft denn deine kleine in ihrem eigenen Zimmer?

Liebe Grüsse Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jungsmum



Anmeldungsdatum: 04.12.2008
Beiträge: 536
Wohnort: NÖ

Meine Kinder:
Raphael, 07.12.2002
Pascal, 17.07.2008


BeitragVerfasst am: Do 15. Okt. 2009 11:31    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Schmetterling!
Ich würd ihm keinen Saft geben, sondern nur Wasser. Anscheinend schmeckt ihm der ja so gut, dass ihm dann auch das Fläschchen nicht schmeckt. Hast du das schon mal gekostet? Pfui, mir schmeckt's auch nicht.

2 Fläschchen sind halt wirklich sehr wenig! Nimmt er zu? Solange er zunimmt und genug Flüssigkeit zu sich nimmt, wäre ich nicht so beunruhigt.

Hast schon mal propiert, dass er mit den Fingern isst? Pascal liebt es mit den Fingern zu essen. (zb Karottenstückchen, Kartoffeln.... alles schön weichgedünstet)
lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jungsmum



Anmeldungsdatum: 04.12.2008
Beiträge: 536
Wohnort: NÖ

Meine Kinder:
Raphael, 07.12.2002
Pascal, 17.07.2008


BeitragVerfasst am: Do 15. Okt. 2009 11:32    Titel: Antworten mit Zitat

Noch was: wenn er keine Zeit zum Essen hat, drück ich ihm auch einfach eine Semmel in die Hand, od Kinderbiskotten.

lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmetterling1



Anmeldungsdatum: 19.08.2008
Beiträge: 216
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Noah Andreas, 16.12.2008



BeitragVerfasst am: Do 15. Okt. 2009 11:46    Titel: Antworten mit Zitat

@ Jungsmum: Ja ich weiss, ich hab mich auch schon gefragt weil er sooo viel Saft trinkt (natürlich schon verdünnt) ob er sich vielleicht den hunger "wegtrinkt"? Aber ich will ihm irgendwie auch nicht nur Wasser geben weil ich mir denk so hat er wenigstens noch irgendwie "nahrung" wenn er sonst schon sich alles betteln lässt. Verstehst du mich da?

Ja mit den Fingern hab ich schon probiert. Also das Problem ist ja wenn ich IHM was in die Hand gebe, er nimmt nix in den Mund. Er hat auch nie irgenwie was in den Mund genommen das er nit darf wie viele jammern erde, steine usw. das kenn ich nicht. Er nimmt nur "große" sachen in den Mund Spielsachen usw. Also wenn dann muss ich ihm das in den Mund geben und da mag ers lieber wenn ich ihm irgendwo ein Stückchen abbreche und so gebe als wie mit dem Löffel. Hmm.

Bin zur Zeit echt überfragt und frustriert Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Do 15. Okt. 2009 13:17    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaub Jungsmum hat recht, es könnte wirklich an dem Saft liegen. In einem meiner Ernährungsbücher steht dass ein kleines Glas Saft eine Obstportion ersätzen kann, sofern er frisch gepresst ist.

In einem anderen Buch steht wieder ein Satz, der mir sehr gut gefallen hat: Dein Kind muss nicht essen, es darf essen.

Ist ein kleiner Satz, der michzum überlegen gebracht hat. Anfangs hab ich der Lena immer probiert Essen "reinzuschmuggeln". Seitdem ich einfach abwarte bis sie richtig Hunger hat, klappts jetzt viel besser mit dem Aufessen.

Vieleicht solltest du den Saft komplett weglassen und einfach mal schauen was passiert. Ich kann mir nicht vorstrellen das er keinen Hunger bekommt nach einem halben Tag.

LG!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jungsmum



Anmeldungsdatum: 04.12.2008
Beiträge: 536
Wohnort: NÖ

Meine Kinder:
Raphael, 07.12.2002
Pascal, 17.07.2008


BeitragVerfasst am: Do 15. Okt. 2009 13:49    Titel: Antworten mit Zitat

Auf wieviel ml Flüssigkeit kommt er denn, Schmetterling? Nur zum Vergleich: Pascal trinkt ca. 550 ml Wasser am Tag.
Ich würd schon sagen, dass er Hunger hat und er ihn mit Trinken stillt.
lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmetterling1



Anmeldungsdatum: 19.08.2008
Beiträge: 216
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Noah Andreas, 16.12.2008



BeitragVerfasst am: Do 15. Okt. 2009 15:55    Titel: Antworten mit Zitat

Noah trinkt ungefähr 5 Teefläschchen mit den 120 ml. Also ungefähr 600 ml. Mal mehr mal weniger natürlich.
Er trinkt meistens von Hipp die Säfte verdünnt mit Wasser.

Liebe Grüsse an euch alle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmetterling1



Anmeldungsdatum: 19.08.2008
Beiträge: 216
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Noah Andreas, 16.12.2008



BeitragVerfasst am: Do 15. Okt. 2009 16:15    Titel: Antworten mit Zitat

@ Jasi: ja! vielleicht sollte ich ihm einfach ein bisschen zeit geben. es ist einfach weil er schon sooo brav und normal mitgegessen hat, und jetzt garnix? naja, genug gejammert Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Fr 16. Okt. 2009 10:44    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Schmetterling

Ich könnte mir gut vorstellen das das zuviel Teefläschchen sind. Wenn wir vor dem Essen einen halben liter Wassertrinken oder Saft dann haben wir doch auch weniger hunger beim Essen oder?
Er bekommt ja mit den Milchflaschen auch Flüssigkeit und der Saft hat auch Kalorien. Du kannst es ja versuchen mit weniger Tee. Zurück kannst du auch immer.
Lorenz bekommt derzeit max. 50 ml Wasser oder Saft in 24 St. weil er noch kein Wasser oder Saft bei sich behält und es geht ihm auch sehr gut. Essen tut er sehr unterschiedlich. Mal ißt er mir ein halbes Butterbrot und manchmal nur einen Bissen.

Jasi: Das ist meine Meinung. Kinder haben ihren Rhytmus das stimmt aber wenn du ein Kleinkind und ein Baby hast ist alles anders als wenn du nur ein Baby hast. Meine Kinder haben und hatten von anfang an ihren eigenen Rhytmus nur denke ich das ein fast 10 Monate altes Baby in der Nacht nicht mehr 3-4 Flaschen Milch braucht (Das hab ich von meiner Kinderärztin bestätigt bekommen auf die ich sehr viel halte). Vorallem trinkt und ißt er dann am Tag weniger. Und das andere ist das ich brauche meine Nachtruhe denn nach dem Lorenz am Tag nur mehr einmal schläft und da nur 1,5 Stunden ist mein Tag sehr angstrengend.

Liebe Grüße
Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Ernährung GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]