Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


der relativ schnelle weg ans licht

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
abstrusi



Anmeldungsdatum: 23.10.2008
Beiträge: 268
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 29.08.2009

Meine Kinder:
Niklas Philipp, 29.08.2009



BeitragVerfasst am: Fr 11. Sep. 2009 14:54    Titel: der relativ schnelle weg ans licht Antworten mit Zitat

29. august 2009 9:00:
sind im krankenhaus göttlicher heiland angekommen nachdem wir am freitag erfahren haben das die geburt eingeleitet wird. um 9:00 wurde auch gleich ein ctg geschrieben für eine halbe dreiviertel stunde und genauso wie am tag davor KEINE WEHEN! MUTTERMUND GESCHLOSSEN! zum einleiten bekam ich dann so ein tolles zäpfchen was ziemlich weh getan hat und brannte Razz die hebamme sagte meinm mann dann gleih das wird heut eh nix mehr er kann ruhig heimfahren. das tat er dann auch aber mit dem hinweis er kommt heut nochmal so gegen 17 uhr. nun musste ich eine stunde im bett liegen und danach spazieren gehen. nach der besagten stunde im bett holte mich die ärztin für eine us-untersuchung, wo auch alles in ordnung war. und dann ging ich spazieren.... telefonierte einstweilen mit meinen eltern und meiner schwester und oma und soweiter das es heute eh nix mehr wird sie brauchen nicht auf meinen anruf warten.
dann um 3/4 3 rief ich meinen mann an und meinte das er doch kommen solle weil ich schon wehen hatte (dachte ich mir halt wusste ja nicht wie weh wehen tun
Laughing )
und um halb 4 wird das nächste ctg gemacht hatte ich mit der hebamme ausgemacht.

und so nahm das ganze seinen lauf von dem ctg um halb vier bin ich weiter in den kreisssaal und mein muttermund war schon 1cm offen und die wehen schon sehr regelmäßig.

doch plötzlich kam die oberärztin und meinte zu uns wenns so weiter geht wirds ein kaiserschnitt der kleine bekommt nicht genug luft bei den wehen.

zum glück hab ich mich auf nix versteift, aber mit einem kaiserschnitt hät ich nicht gerechnet. aber nachdem ich dann sauerstoff und infusionen mit flüssigkeit bekommen hatte gings dem kleinen auch viel besser und der kaiserschnitt war kein thema mehr.

16:45 BLASENSPRUNG Shocked das fühlt sich an als würd ne wasserbombe zerplatzen *hihi* die wehen warn schön stark und der muttermund auch schon 3 cm offen gebärmutterhals völlig verstrichen.
jetzt bekam ich noch so eine spritze das der muttermund weicher wird und zäpfchen gegen die schmerzen die meienr meinung nach nicht wirklich halfen (placebo?!?!?!?!?)

nachdem ich die ganze zeit nur gestanden bin oder auf dem gebärhocker war musste ich mich für die letzten gefühlten 30 minuten doch nochhinlegen. muttermund vollständig geöffnet nur kind will noch nicht so wirklich raus bzw. bekommt die "kurve" nicht Confused also wurden diese schönen fussstützen montiert und ich wusste das irgendwas passieren wird als auch noch die oberärztin bei der tür reinkam (hab leider das gesicht meins mannes nicht gesehen der alles ganz tapfer neben mir ertragen hat *stolzbinaufihn*)
nachdem die presswehen schon eingesetzt hatten wurde bei einer wehe die saugglocke montiert *autsch* bei der 2ten der dammschnitt gemacht *nochmehrautsch* und beim 2ten mal drücken der gleichen wehe war unser sonnenschein schon da *unbeschreiblichesautsch* 21:46
nabelschnur 2x um den hals und ein echter knoten in der nabelschnur (daher die luftprobleme).
bei der nachgeburt haben sie entdeckt das ein stück drinnen geblieben ist, also ab in den op und noch schnell einer kürrettage unterziehen und zunähen lassen.
aber der tapfere papa, der gleich die plazenta "mituntersucht" hat, ist bei unserem schatz geblieben und hat ihn gleich mal eine stunde herum getragen damit er wen hat zum kuscheln.

ja ich denke das war genug aufregung für die erste geburt

7 Stunden soviel zu das wird heut eh nix mehr Very Happy Very Happy Very Happy wollten das doch hinter uns bringen ^^

foto folgt

ganz liebe grüsse von uns dreien





is alles bissi durcheinander aber so wars in wirklichkeit auch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Gast1383
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 11. Sep. 2009 17:19    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Nen schönen Geburtsbericht hast du da geschrieben Smile Bei uns war auch ein richtiger Knoten in der Nabelschnur, beeinträchtigt aber laut Hebamme die Versorgung nicht Smile Aber bei euch war ja auch noch die Nabelschnur um den Hals.

lg Steffi
Nach oben
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Sa 12. Sep. 2009 7:49    Titel: Antworten mit Zitat

Super geschrieben!!! Das mit der Nabelschnur tut mir sehr leid, aber jetzt sind ja alle gesund und munter!!!! Bin schon gespannt wie es bei uns sein wird!! Denn man weiß ja nie was kommt.

Wünsche euch alles alles Gute für den weiteren Weg.

LG Nicole.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Sa 12. Sep. 2009 12:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo abstrusi,

schöner Bericht und ganz schön aufregende Geburt was. Zum Glück ist ja alles gut gegangen und die Schmerzen hat man ja in dem Moment vergessen, in dem man sein Baby im Arm hält.

Liebe Grüße und alles Gute für die frisch gebackene Familie!

Happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Sa 12. Sep. 2009 15:29    Titel: Antworten mit Zitat

hallo, toller bericht! da leidet man so richtig mit beim durchlesen. aber zum glück ist alles gut ausgegangen. herzlichen glückwunsch und viel freude mit eurem sonnenschein!

ligrü
kriawige
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 14. Sep. 2009 10:49    Titel: Antworten mit Zitat

hallo!!

also jetzt hast du den bericht wirklich vor mir geschafft Smile

auf jeden fall sehr schön geschrieben! freut mich dass alles ganz gut gegangen ist, trotz kaiserschnittalarm und der nabelschnur. wünsch euch dreien alles gute und eine schöne erste zeit als kleine familie.

alles liebe lisi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1383
Gast








BeitragVerfasst am: Di 15. Sep. 2009 11:05    Titel: Antworten mit Zitat

Also Lisi beeil dich mal *gg* Wink bin schon gespannt
Nach oben
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: Di 15. Sep. 2009 14:16    Titel: Antworten mit Zitat

na das nenn ich mal einen spektakulären bericht Rolling Eyes

ich freu mich aber das es euch drein gut geht und dein mann soooo tapfer war. ich ja auch nicht so selbstverständlich. schließlich haben die genauso den stress nur auf einer anderen ebene.

mal sehen ob ich einen bericht liefere, da ich ja gewußt habe das mein zwergi per kaiserschnitt geholt wird.

@ lisi: über deinen freue ich mich auch schon zu lesen,....

die neugierige tina Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]