Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


ernährung ? [2]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
miipuu



Anmeldungsdatum: 14.08.2009
Beiträge: 29
Wohnort: Ö, Wien





BeitragVerfasst am: Di 18. Aug. 2009 15:15    Titel: Antworten mit Zitat

ja stimmt eigentlich meine mama sagt auch imma "du hast weniger vor dir als du hinter dir hast" naja dann wärs glaub ich besser wenn ichs fertig mach .. wissn tuts in der arbeit noch keiner da werd ich noch bisschen warten bis ich was erzähl..
ab wann bekommt man eig diese typischen anzeichen ? also wenn ich ehrlich bin das einzige was is das mir ab und zu leicht übel ist aber sonst nichts .. sollte man welche habn oder soll ich froh sein das ich keine hab ? ^^
lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 18. Aug. 2009 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

bin genau deiner meinung nici!!! du hast einen abschluss und kannst den anderen dann auch noch machen für`s nageldesign. ich hab jetzt auch zwei abschlüsse und das schadet wirklich nciht. man weiß nie was in der zukunft liegt!!!

ich hab keinen ahnung für welche beihilfen man ansuchen kann. bei uns ist es auch nicht soo rosig. abwohl wir beide arbeiten. ich zwar nur mehr bis freitag aber geld bekomm ich noch!!! wir verdienen gemeinsam zuviel, dass wir anspruch auf etwas hätten. musst dich mal beim magistrat oder so erkundigen!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Di 18. Aug. 2009 15:20    Titel: Antworten mit Zitat

sei froh, dass du noch keine beschwerden hast. bei mir hat es vom 3. bis zum 5. monat gedauert, die übelkeit. ist sehr grauslich, wenn du gerade wohin essen gehen willst und dann ist dir sehr schlecht. seit ein paar monaten bin ich auch sehr geruchsempfindlich. manche sachen kann ich überhaupt nicht riechen obwohl mir das vorher nichts ausgemacht hat. ich habs in der arbeit auch erst ende 3. monat gesagt. wollte auch nicht wirklich, aber es war nicht sehr schlimm!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
miipuu



Anmeldungsdatum: 14.08.2009
Beiträge: 29
Wohnort: Ö, Wien





BeitragVerfasst am: Di 18. Aug. 2009 15:24    Titel: Antworten mit Zitat

naja ich werde mal off gehen muss noch einiges erledigen heute ich meld mich wenns was neues gibt =) danke für die ratschläge und tips
wenigstens hier menschn mit denen man über alles reden kann Very Happy
lg meli
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1383
Gast








BeitragVerfasst am: Di 18. Aug. 2009 18:22    Titel: Antworten mit Zitat

Hi!

Ich bin mit 20 schwanger geworden und hab den Kleinen mit 21 bekommen. Ich würd dir auch raten, dass du die Ausbildung fertig machst.

Essen darfst du, wie die anderen gesagt habn, alles, außer eben rohen Fisch+Fleisch, rohe Eier usw. Ich würd mit Süßem etwas aufpassen. Ich hatte Schwangerschaftsdiabetes und hab mich, bevor ich das erfahren hab, mit süßem Kram vollgestopft Wink

Aber wie bei allem gilt hier - Wenn du immer nur ein wenig "sündigst" schadet es nicht. Mäki ist auch nicht schlimm wenns in einem gewissen Maß ist.
Nach oben
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Mi 19. Aug. 2009 7:53    Titel: Antworten mit Zitat

hi meli,

erstmal gratulation zur ss und eine schöne, unkomplizierte kugelzeit.
ich hatte bei julian auch keine beschwerden, da gings mir bis zur letzten woche blendend, also sei froh, dass du sonst nix merkst...
was das essen angeht, mach dir darüber keine so großen gedanken, iss, was du magst und pass bissel auf, vielleicht einfach ne schüssel obst statt schokolade hinstellen.
ansonsten schließ ich mich den anderen an und rate dir, die ausbildung durchzuziehen, meine mama hat auch fotografin gelernt (mit 35, nach mir und meinem Bruder), ich finde das einen tollen, kreativen beruf, wo man viel machen kann, wenn man bissel talent hat.
was finanzielle unterstützung angeht, wendest du dich am besten an ein eltern-kind-zentrum in wien (findest du auf der wien-seite, www.wien.gv.at), die helfen bei solchen fragen kompetent, außerdem bekommst du dort das wäschepaket und auch den windelgutschein!
ansonsten sind wir ja auch noch da!
lg
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Mi 19. Aug. 2009 8:08    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Also ich hab mich sehr viel mit dem Thema Ernährung in der Schwangerschaft beschäftigt. Man sollte auf rohes Fleisch und Meeresfisch (Quecksilber und Blei verseucht) verzichten sowie nicht pasteurisierte Milch meiden wegen der Listerose ( http://de.wikipedia.org/wiki/Listeriose ). Ansonsten kannst alles Essen was du willst. Je abwechslungsreicher desto besser! Denn der Geschmack des Essens, so heißt es, überträgt sich auf das Fruchtwasser und das Baby wird im Mutterleib schon ein kleiner Feinspitz Very Happy

Wenn du Probleme mit Sodbrennen hast kannst eventuell die Südfrüchte weglassen.

Ansonsten hat mein Frauenarzt (von dem ich wirklich sehr sehr viel halte) gemeint: "Essens noch mal alles auf das an Gusta haben, denn beim Stillen geht das nimma" Very Happy

Bist schon auf Toxoplasmose (http://www.netdoktor.at/kinder/neu/infektionen/toxoplasmose.shtml) getestet worden?



LG!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
miipuu



Anmeldungsdatum: 14.08.2009
Beiträge: 29
Wohnort: Ö, Wien





BeitragVerfasst am: Do 20. Aug. 2009 0:02    Titel: Antworten mit Zitat

halli hallo
hab gestern mit meinem chef geredet das ich jtz mama werde und er hat drauf nur gesag "wo liegt jtz das problem?" ^^ dachte anfangs das er gleich sagn wird das das so nicht geht .. er meinte aber das ich wärend der schwangerschaft und auch danach die lehre gemütlich von daheim aus machen könnte wenns für mich zu anstrengend wird nur eben berfschule müsste ich gehn aber die arbeiten schickt er mir per mail =D finds jtz doch wieder halbwegs toll und bin froh das ich gewartet hab bevor ich sag ich geh ..
was das essen angeht verändert sich mein geschmack grade voll ins gegenteil ..
ich kann auch grade nicht besonders viel essen da es abends meißtens wieder retour kommt =(
bin grad an tee und leichte sachen gebunden .. genießen kann ichs grad nicht ..
wegn den anzeichen hab ichs verschriehen .. bin heut fast den ganzen tag im bett gewesen weils mir so dreckig gegangen is .. jtz kann ich vor schmerzn nicht schlafen =/ und schreib euch hier einen roman ^^
meine mama hat auch mit mir geredet heut und gesagt das sie sich schon freut auf ihr enkal und einfach nur angst hat das wir uns nichts leisten könnten .. da is mir gleich mal ein stein vom herzen gefallen .. hatte schon angst das sie voll dagegen is......

sagt mal ist es normal das man in der nacht so oft auf die toilette geht ? :S is ja nicht auszuhalten ... alle 3-4 stunden und
naja montag hab ich wieder nen termin beim frauenarzt schauen wie sich unser zwerg entwickelt =D danke euch das ihr so viele tips gebt
ich hab mal gehört das es wo eine einrichtung für junge mamis gibt .. weiß vielleicht jemand welches KH so etwas anbietet ?

und noch ne frage hab ich ^^ ich hab schon viel über ne Wassergeburt gelesen und finds voll symphatisch .. kennt sich da wer aus oder hatte selbst eine und kann mir sagen inwiefern es vor und nachteile hat ?
ne normale geburt möchte ich vermeiden da ich angst hab wegn einrissen und sowas bin zemlich schmerzempfindlich und ich hab gelesen das bei na wassergebrt das eben seltener vorkommt und die wehen auch nicht soooo schlimm sind .. danke schon im vorraus das wars mal für heut werd jetzt versuchen zu schlafen ..
gruuß Meli <3
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Do 20. Aug. 2009 7:27    Titel: Antworten mit Zitat

Hi meli,

schön, dass alle so positiv reagieren, da gehts einem gleich besser, stimmts?
wegen der beschwerden, vielleicht hilft es, dran zu denken, dass die meisten nach dem 3. monat aufhören und sich viele werdende mamas dann viel, viel besser fühlen. ging mir bei der zweiten ss jetzt auch so.
die einrichtung für junge mamis findest du im Haus Lena, neben dem KH Göttlicher Heiland (17. oder 18. bezirk). Ich war da zur SS- und Rückbildungsgymnastik, die sind sehr nett da und helfen dir gerne weiter!
Was die Wassergeburt angeht, kann ich dir nicht viel helfen, aber vielleicht dann im Oktober, wenn ich es ausprobieren konnte. Mal schauen, würde es auch gern probieren, da ich mich im Wasser sehr wohl fühle, aber vielleicht kommt wieder alles anders als gedacht (war ja bei Julian auch so).

Schön, dass du dir das mit dem Lehreabbruch noch mal überlegt hast, und toll, dass dein Chef so tolerant ist! Dann zieh das mal durch und du wirst sehen, da kannst du dann sehr stolz auf dich sein!

wenn dir früh sehr übel ist, hilft es oft auch, im bett bissel was zu essen (zwieback oder toast oder so), dann noch bissel liegen zu bleiben und dann aufzustehen. da gehts meistens besser! ansonsten würde ich an deiner stelle nur essen, wonach dir ist (obst hat mir immer gut geholfen), und dir nichts reinzwingen, nur weils gesund ist, das kommt eh wieder raus...

drück dir die daumen, dass es bald wieder besser wird!
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: Do 20. Aug. 2009 7:28    Titel: Antworten mit Zitat

guten morgen miipuu,

es freut mich zu lesen, dass dein umfeld die SS positiv aufgenommen hat. somit hast du einen punkt weniger über den du jetzt nachdenken mußt.

also bei mir war es auch so, dass ich ständig aufs WC mußte, gerade am anfang wg. der hormonellen unstellung, und jetzt am schluß weil der zwerg auf die blase drückt. also freunde dich schon mal mir den häufigen WC-gängen an Wink

was das essverhalten betrifft, war ich in den ersten "5 monaten" nicht gesegnet. hab leider eine 24 h übelkeit mit mir herumgeschliefen. die homöopathischen tropfen von gyn sind postwendend wieder hoch gekommen,.... hab mich mehr elend gefühlt als freudig.

iss in der phase wirklich leichte sachen die du verträgt und dir gut tun, ansonsten bin ich der gleichen meinung wie all die anderen. iss was dein körper verlangt aber achte immer ein bissi darauf das es nahrhaft ist. aber gelüsten & gusto's mußt du nicht ansagen. was meinst du wie toll so eine "sünde" in der SS schmeckt.

tinchen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3  Weiter
Seite 2 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]