Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Die ersten Zähne...
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Schmetterling1



Anmeldungsdatum: 19.08.2008
Beiträge: 216
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Noah Andreas, 16.12.2008



BeitragVerfasst am: Di 09. Jun. 2009 8:51    Titel: Die ersten Zähne... Antworten mit Zitat

Hallo ihr lieben,

bei meinem kleinen Noah sieht man schon den 1. Zahn, hab gestern das Zahnungshilfe-Gel und die Kügelchen geholt. Im großen und ganzen geht es ihm ganz gut damit. Meine Frage... wie lang dauert es denn, bis der Zahn ganz draussen ist? Und kommt dann einer nach dem andren oder dauert das immer wieder ein weilchen?

Liebe Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Di 09. Jun. 2009 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

Hy!
Unsere Kleine bekam ihre ersten zwei Zähnchen zugleich! Das war ca. mit neun Monaten! Dann war lang nix, und jetzt mit fast elf Monaten kommen die zwei oberen gleichzeitig!

LG
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
susi_mama



Anmeldungsdatum: 17.04.2009
Beiträge: 961
Wohnort: Dresden

Meine Kinder:
Julian, 30.12.2007
Luise, 26.09.2009


BeitragVerfasst am: Di 09. Jun. 2009 19:16    Titel: Antworten mit Zitat

Hi,

das dauert immer wieder unterschiedlich lange, bis wieder ein zähnchen kommt. unser zwerg hatte nie große probleme, aber einige etwas unruhige nächte hatten wir auch. probiers erst mal mit ner bernsteinkette, bevor du das gel nimmst. und chamomilla kügelchen haben uns auch immer gut geholfen, auch die viburcol zäpfchen sind zu empfehlen.
bei uns kamen zuerst die beiden oberen eckzähne, julian sah aus wie dracula, soooo süß!
lg
susi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Mi 10. Jun. 2009 7:47    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Schmetterling,

bei Elias kamen die unteren beiden Zähne im Abstand von einem Tag, sie sind dann jeden Tag etwas gewachsen.Als man sie durch das Zhanfleisch gesehen hat, hat es so ca. eine Woche gedauert, bis sie dann draussen waren.

Bin mal gespannt, wie lange die nächsten Zähne auf sich warten lassen Wink , an manchen Tagen zahnt er ziehmlich stark, so wie vor den ersten Zähnchen.

Das Bernsteinkettchen hilft auf jeden Fall, aber mit den Osanit Kügelchen kann man auch nichts falsch machen, die sind ja rein homöopathisch. Da sind ausser Chamomilla noch andere gut helfende Sachen drin.

Ich gebe Elias das Zahngel auch nur, wenn er wirklich zu leiden scheint, wenn er z. B plötzlich so wimmert.

Liebe Grüße und kommt gut durch die Zahnungszeit!

Happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kriawige



Anmeldungsdatum: 30.05.2007
Beiträge: 1113
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Magdalena, 10.12.2008
Gabriel, 05.09.2011


BeitragVerfasst am: Mi 10. Jun. 2009 14:38    Titel: Antworten mit Zitat

Mah, bei Magdalena zeigt sich noch gar nix. Jatzt zahnt sie schon "ewig" und es bricht keiner durch. Die Veilchenwurzel hat sehr gut geholfen, nur ist die schon so abgekaut und ausgelutscht dass ich sie weggeschmissen hab (bevor sie mit ihrem zahnfleisch ein eck abbeisst). werde mir nun auch das chamomilla besorgen für alle fälle. mir kommt vor, als würden die seitlichen zuerst kommen, da juckt es immer am meisten. mal sehen.

ligrü
kriawige
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
proud_mum



Anmeldungsdatum: 11.06.2009
Beiträge: 8
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 14.02.1988

Meine Kinder:
Lea-Sophie, 09.02.2008



BeitragVerfasst am: Do 11. Jun. 2009 23:00    Titel: Antworten mit Zitat

Nur nicht die Nerven wegschmeißen Razz

Lea-Sophies Zahnfleisch wölbte sich bereits mit 7 Wochen *gg* .... als die dann 6 Monate alt war , war der erste Zahn durch ... 2 Tage später Nummer 2 und nach knapp 3 Wochen folgten 3 und 4 *gg*

Dann kam eine längere Durststrecke und nun gehts Schlag auf Schlag --- vergangene Woche bekamen wir Zahn 11 und 12 und die nächsten haben sich schon angemeldet!

Jedes Kind ist anders! Da meine Tochter bei den ersten Zähnchen vor allen Dingen nachts immer sehr unruhig war und auch unter wässrigem, saurem Stuhl litt, hab ich die Osanit-Zäpfchen verwendet! Tagsüber hatten wir dann bis zum endgültigen Durchtritt das Dentinox-Gel! Auch Brotrinde war bei ihr gerne gesehen!

Nun brauchen wir kaum noch was , auch wenn man sagt, dass die hinteren Zähne schlimmer sind! *gg*

Liebe Grüße aus Wien!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Schmetterling1



Anmeldungsdatum: 19.08.2008
Beiträge: 216
Wohnort: Tirol

Meine Kinder:
Noah Andreas, 16.12.2008



BeitragVerfasst am: Do 18. Jun. 2009 11:51    Titel: Antworten mit Zitat

Vielen Dank für eure Antworten!!!

Mein Internet war kaputt... bin ja schon ganz verzweifelt gewesen.

Also bei Noah sehe ich jetzt beide Eckzähne schon so ein bisschen durchschimmern... bin mal gespannt wie langs jetzt noch dauert.
Es geht ihm eigentlich sehr gut, hab auch die homeopathischen Kügelchen.

Liebe Grüsse
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: Fr 29. Jan. 2010 17:41    Titel: Antworten mit Zitat

hallo,

ich meine zähne hat der kleine noch keine, aber alle anzeichen dafür.

meine frage: was kann ich gegen seine zornausbrüche tun. er hat offenbar so schmerzen und wird zornig und weint schreit und beruhigt sich überhaupt nicht. ich habe osanit, dentinox, und wenns ganz schlimm wird gebe ich vibrucol. ich hab mexalen auch aber das kann ich ja nicht ständig reindrücken. ich kämpfe seid 2 wochen mit schlaflosen nächten (wacht std. auf und zwar von 01:00 - 06:00 uhr Confused )und zorn-attacken.

er tut mir so leid und ich weiß nicht was ich noch tun kann. ich trage ihm schon herum geb bussi sing ihm vor nur damit er von seinen schmerzen abgelenkt ist.

die kinderärtzin meinte das zahnfleisch ist schon weich die unteren schneidezähne kommen bald,......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Sa 30. Jan. 2010 7:47    Titel: Antworten mit Zitat

hallo tina!

na da ist dein kleiner hosenmatz scheinbar einer, der das ganz schlimm erwischt hat mit den zähnen. ich kann dir leider auch gar nicht weiterhelfen, weil du eh schon alles probiert hast, was mir einfallen würde. die zeit ist sicher wahnsinnig anstrengend für dich, ich wünsch dir ganz viel kraft und geduld für den kleinen. es ist echt so blöd, dass wir den kleinen da rein gar nichts abnehmen können von dem schmerz!! ich hoffe ihr habt es bald geschafft und die ersten zähne sind durch! ich denk an euch!!

lg lisi
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
tinchen



Anmeldungsdatum: 19.01.2009
Beiträge: 960
Wohnort: Wien

Meine Kinder:
Dominik, 31.08.2009



BeitragVerfasst am: Sa 30. Jan. 2010 14:44    Titel: Antworten mit Zitat

@i lisi,

da bin ich wieder. DANKE für deine aufmunternden worte. es stimmt im moment zerrt die zahnerei ziemlich.

ich komme einfach zu garnichts. das einzige wie in den kleinen zwerg beruhigen kann ist mit ihm spazieren gehen. ist nur im moment bei die schlimmen minusgrade der ur wahnsinn. vobei zurzeit geht es Wink

wie lange hat es bei deinem gedauert bis die zähne draussen waren? wieviel hat er den schon? er ist ja schon soooo groß Sun
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Babygesundheit GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter
Seite 1 von 4
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]