Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Ich packe meinen Koffer... [3]
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß u. Rätsel
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Mo 02. Feb. 2009 10:43    Titel: Antworten mit Zitat

An der Donau sieht ein Kind einen weissen Schwan
mit einer hellrosa Feder und denkt sich,
die will ich haben, und zwar gleich,
doch der Schwan flog davon
und zwar mit seiner wunderbaren Zauberfeder,
die zu glittern begann, hoch in der Luft verlor er plötzlich seine glitternte Feder
und sie viel direkt in die Hände des kleinen Kindes.
Diese Feder war keine herkömmliche Feder, sie konnte
sich verwandeln in
alles was das Kind sich wünschen konnte!
Julian
wünschte sich eine kleine Schwester mit
der er spielen und lachen (und auch ein wenig anschaffen ) konnte, doch Julian wusste nicht wie man die Zauberfeder aktiviert.
Er versuchte alles mögliche um sie in gang zu bringen bis auf einmal der Briefträger einen Brief brachte... darin stand:
"Wenn du diese Feder aktivieren möchtest brauchst du sie nur anpusten", dann geschah ... ja keiner hätte es gedacht... gar nicht viel... Julian pustet auf die Feder und diese zerviel sofort zu Stauhb! Kein Knall keine kleine Schwester... Nur die Mami sah so glücklich aus als sie vom Arzt nach Hause kam...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 02. Feb. 2009 10:52    Titel: Antworten mit Zitat

An der Donau sieht ein Kind einen weissen Schwan
mit einer hellrosa Feder und denkt sich,
die will ich haben, und zwar gleich,
doch der Schwan flog davon
und zwar mit seiner wunderbaren Zauberfeder,
die zu glittern begann, hoch in der Luft verlor er plötzlich seine glitternte Feder
und sie viel direkt in die Hände des kleinen Kindes.
Diese Feder war keine herkömmliche Feder, sie konnte
sich verwandeln in
alles was das Kind sich wünschen konnte!
Julian
wünschte sich eine kleine Schwester mit
der er spielen und lachen (und auch ein wenig anschaffen ) konnte, doch Julian wusste nicht wie man die Zauberfeder aktiviert.
Er versuchte alles mögliche um sie in gang zu bringen bis auf einmal der Briefträger einen Brief brachte... darin stand:
"Wenn du diese Feder aktivieren möchtest brauchst du sie nur anpusten", dann geschah ... ja keiner hätte es gedacht... gar nicht viel... Julian pustet auf die Feder und diese zerviel sofort zu Stauhb! Kein Knall keine kleine Schwester... Nur die Mami sah so glücklich aus als sie vom Arzt nach Hause kam
und die erfreuliche nachricht mitteilen konnte, dass Julian noch eine schwester bekommt. Julian war so glücklich, dass...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Mo 02. Feb. 2009 13:24    Titel: Antworten mit Zitat

BeitragVerfasst am: Mo 02. Feb. 2009 10:52 Titel:
An der Donau sieht ein Kind einen weissen Schwan
mit einer hellrosa Feder und denkt sich,
die will ich haben, und zwar gleich,
doch der Schwan flog davon
und zwar mit seiner wunderbaren Zauberfeder,
die zu glittern begann, hoch in der Luft verlor er plötzlich seine glitternte Feder
und sie viel direkt in die Hände des kleinen Kindes.
Diese Feder war keine herkömmliche Feder, sie konnte
sich verwandeln in
alles was das Kind sich wünschen konnte!
Julian
wünschte sich eine kleine Schwester mit
der er spielen und lachen (und auch ein wenig anschaffen ) konnte, doch Julian wusste nicht wie man die Zauberfeder aktiviert.
Er versuchte alles mögliche um sie in gang zu bringen bis auf einmal der Briefträger einen Brief brachte... darin stand:
"Wenn du diese Feder aktivieren möchtest brauchst du sie nur anpusten", dann geschah ... ja keiner hätte es gedacht... gar nicht viel... Julian pustet auf die Feder und diese zerviel sofort zu Stauhb! Kein Knall keine kleine Schwester... Nur die Mami sah so glücklich aus als sie vom Arzt nach Hause kam
und die erfreuliche nachricht mitteilen konnte, dass Julian noch eine schwester bekommt. Julian war so glücklich, dass er sofort in sein Zimmer lief um die Hälfte seines Bettes von den Stofftieren zu befreien... "Hier schläft meine kleine Schwester heute!!!" rief er vergnügt. Da lächelte die Mutter und Sagte: Heute geht sich das wohl nicht mehr aus!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Mo 02. Feb. 2009 14:13    Titel: Antworten mit Zitat

An der Donau sieht ein Kind einen weissen Schwan
mit einer hellrosa Feder und denkt sich,
die will ich haben, und zwar gleich,
doch der Schwan flog davon
und zwar mit seiner wunderbaren Zauberfeder,
die zu glittern begann, hoch in der Luft verlor er plötzlich seine glitternte Feder
und sie viel direkt in die Hände des kleinen Kindes.
Diese Feder war keine herkömmliche Feder, sie konnte
sich verwandeln in
alles was das Kind sich wünschen konnte!
Julian
wünschte sich eine kleine Schwester mit
der er spielen und lachen (und auch ein wenig anschaffen ) konnte, doch Julian wusste nicht wie man die Zauberfeder aktiviert.
Er versuchte alles mögliche um sie in gang zu bringen bis auf einmal der Briefträger einen Brief brachte... darin stand:
"Wenn du diese Feder aktivieren möchtest brauchst du sie nur anpusten", dann geschah ... ja keiner hätte es gedacht... gar nicht viel... Julian pustet auf die Feder und diese zerviel sofort zu Stauhb! Kein Knall keine kleine Schwester... Nur die Mami sah so glücklich aus als sie vom Arzt nach Hause kam
und die erfreuliche nachricht mitteilen konnte, dass Julian noch eine schwester bekommt. Julian war so glücklich, dass er sofort in sein Zimmer lief um die Hälfte seines Bettes von den Stofftieren zu befreien... "Hier schläft meine kleine Schwester heute!!!" rief er vergnügt. Da lächelte die Mutter und Sagte: Heute geht sich das wohl nicht mehr aus!"
"Da musst du schon noch ein paar Monate warten!". Julian war darauf nicht sehr glücklich und....
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Di 03. Feb. 2009 21:27    Titel: Antworten mit Zitat

An der Donau sieht ein Kind einen weissen Schwan
mit einer hellrosa Feder und denkt sich,
die will ich haben, und zwar gleich,
doch der Schwan flog davon
und zwar mit seiner wunderbaren Zauberfeder,
die zu glittern begann, hoch in der Luft verlor er plötzlich seine glitternte Feder
und sie viel direkt in die Hände des kleinen Kindes.
Diese Feder war keine herkömmliche Feder, sie konnte
sich verwandeln in
alles was das Kind sich wünschen konnte!
Julian
wünschte sich eine kleine Schwester mit
der er spielen und lachen (und auch ein wenig anschaffen ) konnte, doch Julian wusste nicht wie man die Zauberfeder aktiviert.
Er versuchte alles mögliche um sie in gang zu bringen bis auf einmal der Briefträger einen Brief brachte... darin stand:
"Wenn du diese Feder aktivieren möchtest brauchst du sie nur anpusten", dann geschah ... ja keiner hätte es gedacht... gar nicht viel... Julian pustet auf die Feder und diese zerviel sofort zu Stauhb! Kein Knall keine kleine Schwester... Nur die Mami sah so glücklich aus als sie vom Arzt nach Hause kam
und die erfreuliche nachricht mitteilen konnte, dass Julian noch eine schwester bekommt. Julian war so glücklich, dass er sofort in sein Zimmer lief um die Hälfte seines Bettes von den Stofftieren zu befreien... "Hier schläft meine kleine Schwester heute!!!" rief er vergnügt. Da lächelte die Mutter und Sagte: Heute geht sich das wohl nicht mehr aus!"
"Da musst du schon noch ein paar Monate warten!". Julian war darauf nicht sehr glücklich und lief schmollend in sein Zimmer... Seine Mutter lächelte und ging ihm hinterher...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Spiel, Spaß u. Rätsel GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]