Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


schwierige lage
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gast1083
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 21. Jan. 2009 22:28    Titel: schwierige lage Antworten mit Zitat

hallo werden mamis und mamis

hab ja schon mit ein paar netten mädls über mein problem geplaudert.

jetzt steh ich natürlich vor meinen problem


ich habe noch immer nicht mit meinen freund über einen event. kinderwunsch gesprochen.
ich weis er würde sofort gerne eines haben.
vor ein paar tagen war ich auf einen party von meiner schwiegermami und von meinen freund die cousine hat ja schon 2 kinder.
eines davon ganz frisch *g*

sie hat mir das kind in die hand gedrückt und hat gesagt das sieht soooo süss aus.. .foto und alles gemacht.
ich hab nicht mal gewusst wie ich das kind halten soll, fühlte mich irgendwie total blöd hilflos und komisch.

na auf jedenfall war ja mein problem das ich ja wenn ich schwanger werden sollte, das ich mir noch immer gut überlege... in meiner alten firma bleiben will.
doch... jetzt habe ich ein angebot von einer andern firma erhalten .. und wei der ich ein vorstellungsgespräch in 2 wochen habe.
so jetzt steh ich vor dem probelm

sage ich eventuell meiner chance des lebens ab... ein besserer job?!
und entscheide mich für ein baby... wo ich bis zu schwangerschaft in meiner firma ausharren muss und nicht weiss wie laneg das dauern wird.

nehm ich den job an... verschieb das um ein paar jahre...
aber ich will nicht in der neuen firma gleich sagen das ich schwanger bin...

jetzt weiss ich natürlich nicht was ich machen soll..

job oder baby... anhören kann ich mir das gespräch noch immer..
die frage eines babywunsches wird sicher gestellt werden und wenn ich sage ja.. werde ich den job nie erhalten.
wenn ich sage... in den nächsten 3 jahre nicht.. bekomm ich den job.. aber kann halt nach einn halben jahr schon sagen das ich in karenz gehe...

hm hm hm hm hm

irgendwie trau ich mich nicht mit meinen freund zu reden, weil er sich dann sooo viel hoffnungen macht und ich noch so unsicherer bin, und seit wir auf der party waren sagt er immer.. ich will auch sowas *lacht*

und auch der papa von den baby was ich am arm hielt.. sagt... du jetzt wär schon zeit, ein perfekter zeitpunkt is in einem jahr... den da kannst alllll unserer babysachen haben.

ich weiss nicht was ich machen soll...
soll ich absagen und schwanger werden?
soll ich den job annehmen und das mami werden verschieben

seit montag bin ich im krankenstand weil meine entzüdnung im unterleib nicht besser wurde... absolute bettruhe...
das nächste nachdenkiche problem...

lg manu
Nach oben
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
Jasi



Anmeldungsdatum: 18.11.2008
Beiträge: 824

Meine Kinder:
Lena, 03.08.2008



BeitragVerfasst am: Mi 21. Jan. 2009 23:22    Titel: Antworten mit Zitat

für mich wär klar... Kind!

Nur das ist meine Einstellung und die hat nichts mit deinen Überlegungen zu tun....

Ich würds wohl drauf ankommen lassen... den Job wechseln und dort mal anfangen... es kann ja sein das du mal a halbes Jahr basteln musst das es klappt....

Entscheiden kannst nur du ...


LG!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Jungsmum



Anmeldungsdatum: 04.12.2008
Beiträge: 536
Wohnort: NÖ

Meine Kinder:
Raphael, 07.12.2002
Pascal, 17.07.2008


BeitragVerfasst am: Do 22. Jan. 2009 8:07    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!
Ich würde auf alle Fälle zu dem Termin gehen. Vorallem wenn du dann bessere Verdienstmöglichkeiten hast. So ein Angebot wirst vl nicht mehr bekommen.
Mit dem Basteln würd ich dann halt ein halbes oder dreiviertel Jahr später anfangen.
Beim Bewerbungsgespräch darf normalerweise nicht gefragt werden, ob ein Kinderwunsch besteht.
So, das würd' ich machen.
Aber letztendlich musst eh du selber entscheiden.
lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1146
Gast








BeitragVerfasst am: Do 22. Jan. 2009 8:23    Titel: Antworten mit Zitat

Stimmt. Bei Bewerbungsgespräch fällt diese Frage in die Kategorie geschlechtsspezifische Diskriminierung - darum ist sie rechtswidrig (laut AK). Du hast laut AK zwei Möglichkeiten - du darfst lügen oder du weist darauf hin, dass die Frage rechtswidrig ist (wobei ich ersteres bevorzugen würden Wink

Das mit Baby oder neuer Job ist auch so ne Sache. Ich zum Beispiel hab jetzt meinen allerersten Job und bin bereits nach einem Monat Arbeit schwanger geworden (wobei das bei mir nicht geplant war) und natürlich wars unangenehm, das dem Arbeitgeber dann zu sagen. Aber damit muss ein Arbeitgeber eben rechnen, wenn er eine Frau einstellt. Schwanger werden tun viele immer zum "falschen" Zeitpunkt aber wenn man ewig auf den richtigen wartet ist man irgendwann 50...

Teilweise hört es sich für mich so an, dass dein Freund und seine Familie unbedingt ein Baby wollen und du überlegst es dir hald nur deswegen...aber ich denke mal, dass ich da falsch lieg, oder?

Also ich würd sagen du hörst mal ganz tief in dich rein und vergisst alle Sachen, die dafür oder dagegen sprechen und frägst dich einfach mal ganz sachlich, ob DU wahnsinnig gerne in naher Zukunft ein Baby möchtest oder noch warten kannst.

Du machst dir viiiiiiel zu viele Gedanken Very Happy Man lebt nur einmal.

Schlussendlich musst du es selber wissen und wirst es auch selbst entscheiden oder es passiert einfach Wink
Nach oben
Gast1083
Gast








BeitragVerfasst am: Do 22. Jan. 2009 12:22    Titel: Antworten mit Zitat

danke für eure lieben antworten.

das die entscheidung nur ich treffen kann und diese schwieirige last nicht abwerfen und wenn anders machen lassen kann ist klar Rolling Eyes

aber ich danke euch für eure netten antworten
mich hats ja auch interessiert was ihr vielleicht getan hättet... und das weiss ich jetzt.

das nächste is ja das das ich totale überwindungsängste habe in einen neuen job zu gehn... das hatte ich schon immer auch mit schulwechsel....
naja....
aber in meinen alten job will ich mit diesen chef nicht bleiben.
das is in den 6 jahren was ich dort arbeite schon der 3te. hätte aber nen guten posten den ich haben könnte in 4 jahren. Einkauf.. wär ja net schlecht. aber ich kann ja abwarten ob ich auch den 3ten chef überlebe *g*
aber 4 jahre warten? mehr geld werd ich nicht bekommen.... denk ich mal... ob das viel oder wenig is was ich verdiene kann ich nicht einschätzen.
im neuen job könnt ich gehaltsmässig hoch ansetzten , ob sies mir geben oder nicht weiss ich natürlich auch nicht.

naja... der eine teil seiner familie sicher... seine grosseltern, bin ich am zweifeln, er meint oma würd sich richtig freun, aber so wie sie redet weis ich es nicht.

meine eltern wärn schon gerne grosseltern, aber ob sie es mit meinen jetztigen freund haben wollten weiss ich nicht, meine mutter is da etwas komisch.
und als ich zu silvster ( ich trink aber keinen schluck) statt papa opa gesagt habe, hat sich meinen mama verschluckt und sich fast 20 minuten nicht mehr eingekriegt....
sie meinte das wär ein schock gewesen... zumindest zum silvesterzeitpunkt
dann hat sie gelacht und hat zum papa gemeint, naja vielleicht wirst ja bald opa.

deshalb macht mir das ganze so kopfzerbrechen, weil ich meine mutter eben kenne.... aber sie momentan auch nicht einschätzen kann weil sie in den wechseljahren ist.
so ne antwort... das is jetzt nicht dein ernst... will ich dann ehrlich gesagt nicht hören....
es gab früher ein paar vorfälle wo meine eltern probleme mit meinen freund hatten... naja... und deshalb hab ich da so meinen bedenken.

mich dann von der ganzen familie vielleicht anschnautzen lassen das ich schwanger bin obwohl ich eigentlich alles notwenige haben was ich haben kann und brauche....
wisst ihr?

mir is es einfach wichtig das alle hinter mir stehen.
den dadurch das ich eh so sensibel punkto allen bin würde mich das so dermassen verletzten....
und vorher mit allen reden will ich auch nicht, dem um erlaubnis will ich einfach nicht fragen müssen...

und dann kommt noch das dick werden dazu *g*
das denkt sich sicher jede frau.
aber jetzt bin ich sowieso schon etwas zu voluminös.. und dann seh ich aus wie ein heissluftballoon und bekommst wahrscheinlich gar nicht mehr runter.... Rolling Eyes tu mir ja jetzt schon schwer abzunehmen Crying or Very sad

vielleicht ist das zu viele denken einfach ein zeichen das es noch nicht de rrichtige zeitpunkt ist,
doch ich denke jetzt schon über ein jahr oder halbes jahr darüber nacht.
will mich einfach überall absicher.. was halt nicht geht.

lg manu
Nach oben
Jungsmum



Anmeldungsdatum: 04.12.2008
Beiträge: 536
Wohnort: NÖ

Meine Kinder:
Raphael, 07.12.2002
Pascal, 17.07.2008


BeitragVerfasst am: Do 22. Jan. 2009 12:39    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Manu!
So wie du schon schreibst, dass es vl nicht der richtige Zeitpunkt ist. Ich glaube, dass du noch nicht so weit bist. Regle das vorher mit dem Job und dann schau weiter.
Wirst sehen, wenn du dann das Baby hast, freut sich deine Mutter auch ganz toll, auch wenn sie deinen Freund nicht so toll findet.
Meine Mutter war am Anfang auch nicht begeistert von meinem jetzigen Mann - besser gesagt, sie war komplett gegen diese Beziehung. Vorallem wegen des Altersunterschiedes. (er ist 10 Jahre älter) Aber mit der Zeit wurde alles besser und als ich das 1. mal schwanger war, mochte sie ihn dann auch und als das Baby da war war schon alles supi. Mittlerweile haben die zwei ein super Verhältnis.
lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Jungsmum



Anmeldungsdatum: 04.12.2008
Beiträge: 536
Wohnort: NÖ

Meine Kinder:
Raphael, 07.12.2002
Pascal, 17.07.2008


BeitragVerfasst am: Do 22. Jan. 2009 12:42    Titel: Antworten mit Zitat

Ach ja wegen dem "dick werden".
Du fühlst dich dann nicht dick, im Gegenteil du fühlst dich total sexy mit deinem Babybauch. zumindest war's bei mir so.
Wenn du dich in der SS ganz normal ernährst, dann nimmst du auch nicht zuviel zu und dann bekommst es wieder leicht runter.
lg
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1146
Gast








BeitragVerfasst am: Do 22. Jan. 2009 14:29    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich muss Jungsmum vollkommen recht geben. Ich war die letzten paar Jahre mit meinem Körper ständig unzufrieden und jetzt fühl ich mich zum ersten mal seit vielen Jahren wieder richtig wohl in meinem Körper. Klar kann es sein, dass es danach schwer ist, die Kilos wieder runterzubringen, aber wenn du dich ein bisschen zusammenreißen kannst klappt auch das.

Mein Vater und mein Freund können sich nicht ausstehen (unter anderem wegen dem Altersunterschied - 12 Jahre älter und als Sahnehäubchen schon ein Kind mit einer anderen). Mein Vater hat damals, als ich meinen Freund bei ihnen vorgestellt hab, halb die Krise bekommen und hat gemeint, dass ich mich sowieso nur schwängern lass von ihm. *poing* 1,5 Jahre später bin ich schwanger Wink. Ich konnte es ihm am Anfang gar nicht sagen und mich dann irgendwann überwunden und ich war echt überrascht von seiner Reaktion und allgemein von der Reaktion meiner Familie und Freunde. Sie freuen sich alle sehr und das hätt ich im Traum nicht gedacht.

Und auch hier muss ich Jungsmum recht geben - vielleicht ist es wirklich noch nicht der richtige Zeitpunkt und vielleicht regelst du das mit dem job lieber mal und dann schaust du weiter...Du willst ja dann auch nicht unglücklich sein in deinem weiteren Leben wenn du dann das Gefühl hast du hast falsch entschieden oder du hast die Chance deines Lebens verpasst...
Nach oben
Nicichrisi



Anmeldungsdatum: 03.12.2008
Beiträge: 4725
Wohnort: Tulln

Meine Kinder:
Maximilian, 26.10.2009
Christian, 25.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 22. Jan. 2009 14:59    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Manu!!!

Was ich das raus gelesen habe, sind deine eltern nicht zufrieden mit deinem freund. aber wer muss mit ihm zusammen leben, du oder deine eltern??? wenn du ihn liebst, dann gibt es kein überlegen. die meisten eltern finden den freund nicht immer passend, sie stellen sich immer einen anderen typen vor. bei uns war das am anfang auch so, aber mitlerweile haben sie ihn alle gerne, obwohl meine mama und mein freund auch schon einmal einen wickel hatten, aber das hat sich dann wieder geklärt.

es ist nie der richtige zeitpunkt schwanger zu werden. meine chefin sagt auch andauernd, dass ich nicht schwanger werden darf. aber was kann sie dann dagegen machen??. anch ihrer meinung sollte ich erst später kinder bekommen, aber ich bin 23 und wenn ich 3 kinder haben möchte und nicht mit 50 mutter von einem baby sein. sie hat ja nur ein kind und

das hat sie mit 34 bekommen, aber ich will keine 10 jahre mehr warten.
ich möchte mutter werden wannich mich dazu fühle und das ist jetzt der zeitpunkt. meine kleinste schwester ist jetzt auch schon drei und dann gibt es kein baby mehr in unserer familie und ich möchte auch so gerne mit meinem freund ein baby haben.

Diesen sommer heiraten wir sowieso, denn ich mag vorher kein kind haben und außerdem möchte ich eine richtige familie sein. ich möchte nicht, dass unser kind unehelich auf die welt kommt.
du musst die entscheidung treffen ob du dich bereit dazu fühlst. hör auf dein inneres. LG Nicole
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gast1083
Gast








BeitragVerfasst am: Do 22. Jan. 2009 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

danke ihr lieben.

es ist nicht sooo schlimm das meine eltern meinen freund nicht mögen.
sie kommen auch super miteinander klar....
es ist nur meine befürchtung das es bei einer schwangerschaft dann nicht mehr so ist....
ich hoff ihr wisst wie ich das meine.

es gibt halt immer meinungsverschiedenheiten wirds immer zwischen eltern und schwiegersohn... ich denke das ist überall sei.
ich weiss nicth wie ich es erklären soll..
etwas komische lage halt

und da meine mutter momentan im wechsel und auch ihr vater, sprich mein opa erst vor 2 monaten starb is sie halt extrem sensibel....

ich werde jetzt mal zu diesen gespräch gehn und mein gefühl wird mir dann schon das richtige sagen.. denk ich mal *g*

ich dank euch lieb...
Nach oben
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]