Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


aufgeblähter bauch

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 04. Dez. 2008 15:03    Titel: aufgeblähter bauch Antworten mit Zitat

hallo

sorry, ich hab schon wieder eine frage, ich glaub die ist eh sinnlos, aber ich frag lieber, als mir dann doch sorgen zu machen... hoffe ich nerv euch nicht schon in meiner 6. ssw Wink

bis gestern hatte ich manchmal so ein ziehen im bauch (ähnlich regelschmerzen) und das ist ja auch ein typisches symptom, was ich mich so informiert habe. aber seit gestern hab ich zwar noch bauchschmerzen, aber sie haben sich verändert.

es ist eher so ein leichter krampf bzw. ist mein bauch aufbebläht - so als hätte ich zuviel gegessen, es spannt die ganze zeit egal ob ich esse oder trinke! gestern war ich am abend groß und es war schon eher durchfall als normal. Embarassed davor konnte ich den ganzen tag nicht gscheit, hatte nur blähungen Embarassed

ist das eh harmlos oder soll ich lieber den arzt fragen? was meint ihr oder habt ihr erfahrung?

kann es sein, dass der bauch so spannt weil sich die gebärmutter dehnt? weil ich bin eigentlich ziemlich dünn, vor allem am bauch war ich immer ziemlich "straff"! mich verwirrt es nur weil es vor 2 tagen noch ein anderer schmerz war! Confused
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Do 04. Dez. 2008 15:13    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich muss sagen, dass ich am Anfang der SS auch echte Verdauungsprobleme hatte. Genau wie du schreibst, so mit Durchfall, Blähungen, dann wieder Verstopfung. Ich hab halt gschaut dass ich meine Ernährung dementsprechen jedesmal anpasse. Ich glaub, dass das einfach an der hormonellen Umstellung liegt! Wennst dir unsicher bist, besprich das einfach mitn Hausarzt, denn ständiger Durchfall ist sicher nicht gesund. Brauchst ja nur anrufen und dir eine telefonische Auskunft holen!
LG
Karin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 04. Dez. 2008 15:17    Titel: Antworten mit Zitat

danke für deine antwort! ja wahrscheinlich sinds eh nur verdauungsprobleme. das mit der ernährung muss ich mir eh noch genauer anschaun, aber ich esse eigentlich auch so nicht allzu ungesund! hast du magnesium tabletten genommen, habe gehört, das kann man in der ersten zeit gegen verstopfungen/blähungen einnehmen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
happymama



Anmeldungsdatum: 08.10.2008
Beiträge: 560
Wohnort: Nenzing

Geburtstermin: 03.10.2010

Meine Kinder:
Elias, 28.12.2008
Menélaos, 30.09.2010


BeitragVerfasst am: Do 04. Dez. 2008 15:28    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lisi,

ich hatte ähnliche Probleme wie Du und Kokonut in der ersten Phase meiner schwangerschaft, ist glaube ich völlig normal.

Wenn die Schmerzen allerdings zu stark werden sollten würde ich doch eher mal beim Arzt nachfragen. Ansonsten würde ich auch mehr auf die Ernährung achten und mal beobachten, nach welchem Essen der Durchfall stärker oder besser ist und dementsprechend auf dasjenige Lebensmittel erstmal verzichten.

Bei mir war es am meisten Salat und bestimmte Früchte, die das ausgelöst haben. Später habe ich es wieder damit versucht und ich hatte diese Probleme nicht mehr. Bei mir waren es so 1,5 -2 Wochen Durchfall und zwischendrin wie bei Kokonut auch wieder Verstopfung.
Gerade in der ersten zeit war mein Bauch wie aufgebläht, dass liegt ganz bestimmt an der homonellen Umstellung.

Mach Dir keine Sorgen, ist alles normal

Liebe Grüße happymama
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kokonut2806



Anmeldungsdatum: 26.08.2008
Beiträge: 1358
Wohnort: Bezirk Liezen

Meine Kinder:
Jana Sophie, 20.07.2008
Andre´ Sebastian, 13.08.2010


BeitragVerfasst am: Do 04. Dez. 2008 15:29    Titel: Antworten mit Zitat

Ne, ich hab eigentlich gar nichts genommen! Weder Magnesium noch sonst was! Brauchst auch nicht umbedingt. Dein Körper stellt sich halt um und das merkst auf die eine oder andere Weise. Wie gesagt, Hausarzt kontaktieren, wenns nicht besser wird. Du solltest halt durch den Durchfall nicht zu viel an Gewicht verlieren. Aber normalerweise pendelt sich das wieder ein.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lisi



Anmeldungsdatum: 20.03.2008
Beiträge: 3279
Wohnort: Wien

Geburtstermin: 04.08.2011

Meine Kinder:
Luca, 28.07.2009
Mateo, 02.08.2011


BeitragVerfasst am: Do 04. Dez. 2008 16:10    Titel: Antworten mit Zitat

danke für eure antworten. na dann wird schon alles ok sein. Smile werd aber trotzdem morgen den arzt anrufen, lieber einmal zuviel als zuwenig oder? Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NicoleundLukas



Anmeldungsdatum: 14.09.2008
Beiträge: 477

Geburtstermin: 14.09.2008

Meine Kinder:
Lukas, 02.05.1994
Shiva Anastasia, 19.09.2008


BeitragVerfasst am: Do 04. Dez. 2008 19:27    Titel: Antworten mit Zitat

alles ganz normalk was du beschreibst die gleichen dinge waren auch bei mir so...die schmerzen die du wie regelschmerz oder krampfartig empfindest sind die mutterbänder die sich dehnen tun die gebärmutter bereitet sich ja die ganze schwangerschaft über vor....das geht aber irgendwann auch wieder weg und kommt mit laufe der monate immer mal wieder... Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Marei



Anmeldungsdatum: 04.05.2008
Beiträge: 457
Wohnort: Salzburg Umgebung

Meine Kinder:
A., 23.10.2006
L., 27.12.2008
P., 30.07.2010

BeitragVerfasst am: Do 04. Dez. 2008 21:53    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo Lisi

Das mit den Verdauungsproblemen ist sicher völlig normal. Mir ging es in beiden Schwangerschaften so. Ausserdem habe ich die ganze SS hindurch Durchfall bzw flüssigen Stuhl gehabt und auch im Normalzustand ist es nicht viel anders bei mir. Ich hab aber dadurch nichtslechtere Werte oder Mangelerscheinungen. Das ist bei jedem anders.

Wegen der Schmerzen. Die Bänder beginnen sich zu dehen und das kann schon mal ziehen oder einfach nur weh tun. Ich hatte anfangs auch Rückenschmerzen die sind aber wieder vergangen. Am besten llegst du dich einfach kurz hin wenn es geht und ruhst dich aus normalerweise verschwinden die Schmerzen dann wieder.

Liebe Grüße
Marei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Schwangerschaft GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]