Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Meine Geburt mit einen Schock am nächsten morgen!

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
JungeMama



Anmeldungsdatum: 18.08.2006
Beiträge: 44
Wohnort: Knittelfeld

Meine Kinder:
Tobias-André, 13.04.2007



BeitragVerfasst am: So 20. Mai. 2007 16:28    Titel: Meine Geburt mit einen Schock am nächsten morgen! Antworten mit Zitat

Tobias-André wurde am 13.4.2007 um 17:55uhr geboren und war 3500g schwer und 51cm lang.

Bei mir war es eher eine leichte geburt und ich war nach 8 stunden einer PDA und einem Dammschnitt schon eine der glücklichsten mamas. Die erste nacht im KH war einfach unvergesslich als er neben mir schlief und so friedlich vor sich hin atmete, aber am morgen kam dann der erste schock.
Die schwester kam ins Zimmer und sagte unter dem Vorwand sie müsste ihn nur zu einer "Routineuntersuchung" bringen und nahm meinen kleinen engel mit, ich dachte mir nichts dabei aber sie kam und kam einfach nicht zurück dann wollte ich nachgehen und sie kam dann schon ins Zimmer. Sie legte den arm um mich und fragte mich wie es mir geht und da wusste ich schon das etwas nicht stimmen kann. Als ich dann ins Kinderzimmer ging sah ich meinen Engel schon mit der Sauerstoffmaske daliegen. Ich brach fast zusammen und fing an zu heulen ich konnte mich nicht beruhigen bis mein Schatz dann auch endlich im LKH ankam. Wir fragten dann die Schwester was denn loss sei und sie sagte er hätte eine Neugeborenen-Sepsis und müsste in eine Kinderklinik auf die Intensivstation verlegt werden. Es dauerte keine 10 minuten und es war die Rettung mit dem Brutkasten und 3 Ärzten da. Vo da an lief alles wie in einem schlechten Film ab, sie setzten meinen Baby eine Leitung in den Kopf und verkabelten ihn. Ich fuhr dann mit meinem Schatz in die Kinderklinik nach, ich weiss garnicht mehr wieviele Stunden ich an seinem bettchen saß und einfach nur weinte weil er mir so leid tat er konnte doch nichts dafür. Nach einer Woche durfte ich mein Baby dann endlich mitnachhause nehmen.

Jetzt sind wir endlich eine glückliche gesunde Familie Surprised)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
angie



Anmeldungsdatum: 17.07.2006
Beiträge: 87
Wohnort: Wien





BeitragVerfasst am: So 20. Mai. 2007 22:53    Titel: Antworten mit Zitat

puh.. das muss ja ein schock gewesen sein Shocked

zum glück hast du ihn schon wieder bei dir Smile
hab grad die fotos angesehn.. total süß is er, dein kleiner Smile

lg angie
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
selly1



Anmeldungsdatum: 01.03.2007
Beiträge: 92
Wohnort: feldkirchen bei graz

Meine Kinder:
selina, 12.08.2006
mein geburtstag, 10.07.1973


BeitragVerfasst am: Mo 21. Mai. 2007 9:42    Titel: hallo Antworten mit Zitat

das müssen ja schreckliche momente für dich gewesen sein

wie geht es euch jetzt

fotos hab ich gerade gesehen is ja ein süsser richtig zum knuddeln

lg jasmin
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fleckenzwerg11



Anmeldungsdatum: 09.10.2006
Beiträge: 124
Wohnort: Altenmarkt

Meine Kinder:
Julian Elias, 29.06.2006



BeitragVerfasst am: Mo 21. Mai. 2007 10:10    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finde das ja mal arg, dass die dich so lange im Ungewissen gelassen haben...

Aber Gott sei Dank hast du deinen kleinen süßen Fratz ja jetzt zu hause!!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
JungeMama



Anmeldungsdatum: 18.08.2006
Beiträge: 44
Wohnort: Knittelfeld

Meine Kinder:
Tobias-André, 13.04.2007



BeitragVerfasst am: Mo 21. Mai. 2007 14:51    Titel: Antworten mit Zitat

Danke der nachfrage uns geht es jetzt herrvoragend er wird von tag zu tag süßer der kleine Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Sprosse



Anmeldungsdatum: 16.10.2006
Beiträge: 292
Wohnort: Hannover

Geburtstermin: 07.01.2010

Meine Kinder:
Ashley-Savanna, 27.01.2007



BeitragVerfasst am: Di 22. Mai. 2007 17:05    Titel: Antworten mit Zitat

voll der horror tripp!!
was man dann für ängste haben muss??!!
Gott sei dank ist doch noch alles zum guten verlaufen!!
Schön das es euch nun gut geht!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Geburtsberichte GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]