Das moderne Baby-, Kinder- u. Elternforum ::  babyforum.diskutieren.info

 
Baby-Forum Baby-Links Baby-Shop Jetzt stöbern!
 Info+FAQInfo+FAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   Wer ist online?Wer ist online? [LIVE]   RegistrierenRegistrieren   ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 


Wieder arbeiten?
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Eltern & Familie
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Sonschgo



Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 325
Wohnort: Oberösterreich

Meine Kinder:
Sebastian, 09.07.2006


mein Geburtstag, 24.01.1980

BeitragVerfasst am: Mi 25. Apr. 2007 20:24    Titel: Wieder arbeiten? Antworten mit Zitat

Hab echt einen Super Job im Internet gefunden, wär für 15-20 Std pro Woche und lt. Beschreibung genau das was ich in meinem alten Büro-Job gemacht habe. Da mir daheim schön langsam die Decke auf den Kopf fällt und ich eigentlich wieder arbeiten will, weil mir das "nur Mama" sein zuviel wird und ich auch wieder raus will habe ich mich da mal beworben. Bin gespannt ob die sich melden.

Der Kleine ist jetzt fast 10 Monate und die Kinderbetreuung ist geregelt. Meine Mama ist Tagesmutter und wir wohnen in einem Haus, also brauch ich ihn am Morgen nicht einmal zu wecken oder irgendwas zusammenrichten, von daher echt voll praktisch. Er ist auch nicht bei wem Fremden sondern in seiner gewohnten Umgebung, denn dann würd ich wahrscheinlich nicht schon so bald arbeiten wollen.

Wann seid ihr wieder arbeiten gegangen oder habt ihr vor wieder zu arbeiten?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Google









Verfasst am:     Titel: Anzeige

   
Nach oben
erna



Anmeldungsdatum: 24.04.2007
Beiträge: 7





BeitragVerfasst am: Mi 25. Apr. 2007 20:27    Titel: Antworten mit Zitat

find ich toll, dass das bei dir so klappt. wenn es bei mir so klappen würde, würde ich am liebsten sofort wieder arbeiten, aber leider ist das etwas problematisch Sad
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
andrea81
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 25. Apr. 2007 20:32    Titel: Antworten mit Zitat

voll super!

ich wünsch dir, dass das was wird....


und der sebastian hats auch super erwischt, so wie du deine situation beschreibst!
da würd i ma keine gedanken machen Wink
Nach oben
Gast649
Gast








BeitragVerfasst am: Mi 25. Apr. 2007 20:34    Titel: Antworten mit Zitat

Hallo!

Also bei mir ist's so, dass ich in der Karenz schon wieder schwanger geworden bin (gewollt)! Deswegen hab ich auch nicht wieder angefangen zu arbeiten! Ich weiss noch nicht ob ich so bald wieder arbeiten gehen würde, da es für mich persönlich (noch zu mindest) reicht einfach nur Mama zu sein! Das kann sich aber natürlich auch ändern.

Wenn du so gute Möglichkeiten hast deinen Kleinen unterzubringen und dir die Decke auf den Kopf fällt, würde ich auf keinen Fall zögern einen Teilzeitjob zu machen! Ich finde nur, dass wenn man ein Kind hat und es finanziell nicht nötig ist, sollte man nicht Vollzeit arbeiten! Wenn man die Karriere so dringend braucht, hat man keine Kinder verdient! Natürlich wenn die Kinder schon zur Schule gehen, ist das wieder was anderes! Ich rede da natürlich vom Kleinkindalter!

Also dann, viel Glück bei deiner Bewerbung!! Very Happy

lg Julia
Nach oben
Sonschgo



Anmeldungsdatum: 08.01.2007
Beiträge: 325
Wohnort: Oberösterreich

Meine Kinder:
Sebastian, 09.07.2006


mein Geburtstag, 24.01.1980

BeitragVerfasst am: Mi 25. Apr. 2007 20:49    Titel: Antworten mit Zitat

Also so positive Antworten hätt ich nicht erwartet, hab gedacht jetzt wird gleich eine Flut über mich kommen. Freut mich richtig, nachdem was so im Forum los war. Aber es kann ja noch kommen Wink

Ich weiß, dass ich voll das Glück habe was die Babysitter Geschichte angeht und das nenn ich nun mal einfach LUXUS pur! Vor allem weil die Oma ihn auch immer gerne nimmt und der Opa natürlich auch.

Vollzeit arbeiten könnt ich mir auch noch gar nicht vorstellen, da würde mir der kleine Lauser viel zu viel anstellen und Neues lernen wo ich nicht dabei bin und ich will nicht nur von Erzählungen das Leben meines Kleinen mitbekommen. Aber immer nur Vormittags geht, weil er von den vier Stunden die ich arbeiten würde, dann sowieso fast zwei davon schlafen würde, so wie es jetzt zumindest ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast7
Gast








BeitragVerfasst am: Do 26. Apr. 2007 7:12    Titel: Antworten mit Zitat

15-20 stunden pro woche ist ja nicht soooo viel, als wenn du einen ganztagsjob hättest und von morgens bis abends im büro bist.

die kinderbetreuung ist doch auch klasse, sowas hätte ich gern mal gehabt....

ich muss FÜR MICH dazu sagen, dass mir meine tochter mit 10 monaten noch zu klein gewesen wäre.
aaaber auch nur deshalb, weil ich sie in komplette fremdbetreuung geben hätte müssen, was sich bei uns aber als echter spießrutenlauf entpuppt.
wäre innerhalb meiner familie jemand, der die kinderbetreuung übernommen hätte wär ich vielleicht auch halbtags arbeiten gegangen.

im großen und ganzen bin ich aber ganz glücklich mit der derzeitigen situation. ich weiss aber auch dass es frauen gibt, die sich nur in der mutterrolle allein einfach eingeengt fühlen und zum ausgleich arbeiten gehn. wenn´s mit der betreuung klappt - why not?

wenn du den job haben willst, dann schnapp ihn dir, aber schnell! Wink
Nach oben
Gast651
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 27. Apr. 2007 6:33    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin auch wieder arbeiten gegangen, da war der kleine gut 1 Jahr. Hat ne Zeitlang auch gut geklappt mit der Oma als Babysitter. Dann hab ich den Job gewechselt und bin nur Samstags gegangen, war praktisch, mein Mann war dann zu Hause. Hab das etwas mehr als 1 Jahr gemacht. Wochenende war natürlich im A....! So, nun haben wir eine gute Lösung gefunden, und ich geh jetzt abends arbeiten, und wir haben das WE für die Familie.

Mir fällt sonst auch die Decke auf den Kopf und man fühlt sich nach ner Zeitlang echt nutzlos, nur dahei zu sitzen.

Wünsch Dir Glück, dass Du den Job bekommst. *daumendrück*
Nach oben
Ute



Anmeldungsdatum: 09.08.2006
Beiträge: 58
Wohnort: Rottenmann/Stmk/Ö

Meine Kinder:
Mein Geburtstag, 21.11.1981



BeitragVerfasst am: Fr 27. Apr. 2007 8:10    Titel: Antworten mit Zitat

ich denk, wenn die kinderbetreuung so geregelt ist, dass du dich damit wohl fühlst, ist das voll okay.

ich weiß noch nicht, wies bei uns mal sein wird; ich möcht aber unbedingt die karenzzeit ausnützen und für mein kind da sein. und idealerweise das zweite auch gleich anschließend bekommen.
man kann eh nicht sagen, wies dann tatsächlich wird, aber das wär so mein wunsch. wenns kein kindergeld mehr gibt nach 2 1/2 jahren, muss ich wohl oder übel eh wieder arbeiten gehen, weil wir sonst mit dem geld nicht zusammen kommen werden.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Gast393
Gast








BeitragVerfasst am: Fr 27. Apr. 2007 8:29    Titel: Antworten mit Zitat

ich kann mich nur anschliessen - wenn du ich mit der kinderbetreuung wohl fühlst, und wieder arbeiten möchtest, spricht absolut nix dagegen!

persönlich möcht ich's einmal auch eher wie ute halten, aber in meinem fall habe ich den vorteil, dass ich nach der karenz 100% von zu hause aus arbeiten werde können, bzw. werde ich mir ein studio mieten, wohin ich meinen zwerg auch mitnehmen kann, wenn ich arbeite. ich war bis jetzt nur neben meiner anstellung selbstständig, will aber nach der karenz auf keinen fall wieder in ein angestelltenverhältnis zurück, und nur noch selbsständig sein. da ist man mit kindern sehr flexibel, und von keinem chef und fixen arbeitszeiten abhängig. Smile
Nach oben
Astor



Anmeldungsdatum: 16.01.2007
Beiträge: 224

Geburtstermin: 05.08.2007





BeitragVerfasst am: Fr 27. Apr. 2007 10:22    Titel: Antworten mit Zitat

Ich finds voll OK. Ich werds auch so machen.

Außerdem, die Leut reden so oder so.

Entweder is ma a Glucke und läßt sich vom Mann aushalten wenn ma nix tut.

Oder frau is eine Rabenmutter.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Babyforum Foren-Übersicht -> Eltern & Familie GMT + 1 Stunde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2
   


 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001-2005 phpBB Group

Impressum - Kontakt - Sitemap 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 - Home

eTracker

Babyshop: Babyshop-Übersicht  |  Holzspielzeug  |  Babystorch  |  Montessori-Shop  |  Babykleidung  |  Babyschuhe  |  Kindersitze  |  Kinderwagen  |  Babytragetücher  |  Windeln+Wickeln  |  Babypflege


Surftipps: Tanzpartner-Börse [DE AT CH]  |  Tanz-Shop [DE AT CH]  |  Tanzforum  |  Tanzschuhe [DE AT CH EN]  |  Tanzen [DE AT CH]  |  Let's Dance
wwww.diskutieren.info  |  wwww.diskutieren.at  |  Öko-Portal [DE AT]  |  Öko+Bio-Links [DE AT]  |  Ökonews [DE AT]